Das ist doch nicht nur bei Tops/Shirts so, auch bei Blusen. Meine alte weiße Bluse ist nach ca. 10 Jahren einfach durch und vom Schnitt her auch nicht mehr modern.


    Aber eine neue zu finden, die nicht auch total durchsichtig ist: Ding der Unmöglichkeit. Die meisten sind so dünn, dass selbst mit dünnem Top drunter der BH noch klar zu sehen ist. Ätzend.


    Aber bei den Shirts ist das auch krass. Selbst bei denen, die offensichtlich nicht bewusst so transparent sind. Wenn ich schaue, wie DICK T-Shirt-Material früher war, und was jetzt draus geworden ist... Ganz zu schweigen davon, dass die 100%-Baumwolle-Shirts total schnell ausleiern. Hab' so ein paar wirklich uralte Esprit-Shirts (für's Krankenhaus, Renovieren, Gartenarbeit – also ausrangierte Gammelteile). Die sind dicker und wurden z.T. schon etliche Mal bei 60° gewaschen, und sind noch ansehnlicher in Form & Farbe, als 1-2 Jahre alte. Die ich pfleglicher behandle.

    Zitat

    Aber eine neue zu finden, die nicht auch total durchsichtig ist: Ding der Unmöglichkeit. Die meisten sind so dünn, dass selbst mit dünnem Top drunter der BH noch klar zu sehen ist.

    ich mag die modemacher :-p vielleicht werden auch mal wieder weiße badesachen "in", wär mal wieder an der zeit. das wissen ja nur noch die ältesten menschen, dass die "interessant" bei nässe werden :-o :=o

    Zitat

    was ich auch ganz schlimm finde, sind diese Tops, die man irgendwo eigentlich nur am Strand anziehen könnte. Total asymmetrisch, durchsichtig, zu weit ausgeschnitten usw.

    das liebe ich! drunter dann sowas: https://www.google.at/search?q=bustiertop&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.47534661,d.bGE&biw=1366&bih=667&um=1&ie=UTF-8&hl=de&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=1F-zUfixKrPA7AadtoHwBg#um=1&hl=de&tbm=isch&sa=1&q=american+apparel+tube+top&oq=american+apparel+tube&gs_l=img.1.2.0i19l3.15987.22570.4.25653.21.13.0.8.8.0.69.785.13.13.0...0.0.0..1c.1.16.img.LpW5o96b_yQ&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.47534661,d.ZGU&fp=367f92e4346eda7e&biw=1366&bih=641&facrc=_&imgrc=ooKz9qT4hnYy-M%3A%3BxZPj3UH1r0vJ8M%3Bhttp%253A%252F%252Fwww.polyvore.com%252Fcgi%252Fimg-thing%253F.out%253Djpg%2526size%253Dl%2526tid%253D59637452%3Bhttp%253A%252F%252Fwww.polyvore.com%252Famerican_apparel_nylon_tricot_ruched%252Fthing%253Fid%253D59637452%3B300%3B300


    sieht dann total klasse und luftig aus x:) ich mag normale Bhs sowieso nicht besonders, und mit einem Tubetop drunter sieht das auch nicht nach Unterwäsche aus. grade im Sommer darf man doch etwas Haut zeigen ;-D

    Ich habe mir aus Verzweiflung jetzt einen wattierten BH gekauft. Dabei hasse ich diese Biester mindestens genauso wie alle hier von mir genannten Modesünden (noch so ein leidiges Thema... wattierte und PushUp-BH's).


    Aber der bietet immerhin einen Mindestschutz und nach langer Suche habe ich einen gefunden, der auch nicht extrem aufträgt und wo man biem Bewegen nicht die Kante vorstehen sieht (DAS finde ich nämlich auch gruselig bei anderen Frauen!).


    Ansonsten:


    So schulterfreie Shirts würde ich im Urlaub oder in der Freizeit (teilweise) durchaus auch tragen. Mein Problem ist aber, das aktuell gefühlt 99% der Sommerklamotten aufgr. Schnitt, Material oder Aufdruck von mir das Prädikat "Urlaubsbekleidung" bekommen. Was blöd ist, wenn man in einigen Tagen einen neuen Job antritt, wo man SO auf keinen Fall auftauchen kann.


    TubeTops finde ich für mich gruselig; ich brauche mehr Brusthalt beim Bewegen (Cup 75 B/C, aber dennoch).


    Und allgemein finde ich aufgr. des "Urlaubsmodetrends" schon erschreckend, dass etliche Mädels wenig Gespür dafür zeigen, was situationsangemessene Bekleidung ist. Ein früherer Kommilitone von mir (Uni-Mitarbeiter) erzählte die Tage noch, dass er in Seminaren und bei manchen Besprechungen kaum wisse, wo er hingucken solle bei Studentinnen, weil die dermaßen "halbnackt" rumrennen, dass es nicht mehr angemessen sei. Eben diese transparenten T-Shirts, eine Schulter frei, BH sichtbar.

    Zitat

    das liebe ich! drunter dann sowas:

    Na klasse, Miley Cyrus, die hat mir heute noch gefehlt. ;-D Ne, so ein Bustier Top, wirkt für mich nach nichts halbem und nichts Ganzem. Das ganze Gegenteil von luftig. :-/

    ich trage Tops z.B. fast nicht ohne irgendwas drunter.... weil ich einfach nicht finde, dass ich in der Uni, auf der Arbeit soooo urlaubsmäßig-nachtwäschemäßig rumlaufen sollte/könnte. Bei Spagetthiträgertops ziehe ich meistens ne Bluse drunter oder n anderes Shirt. Damit das halt ein bisschen abwechslungsreicher mal aussieht....


    Aber bei 80G noch extrem weit ausgeschnittene oder transparente Sachen anzuziehen, geht für mich einfach nicht.

    Hach, die ganze Mode, die zur Zeit herrscht. Schlimm genug, wenn Omis Gardinen wieder einmal neu verwendet werden müssen und der ganze Neonkram funzeln muss, aber dieser Meerjungfrauenflossenlook, na der ist mal echt hässlich.


    Ich war gestern drei oder vier Stunden in der Stadt, wo fünf solch' Meerjungfrauen an mir vorbei liefen.


    Fürchterlich hässlich. Klar, Geschmacksache, nur hässliche finde ich das trotzdem.

    Ach, das heißt bestimmt anders ^^ aber ich nenne es so, weil als ich die sah, dachte ich mir: "Oh Gott, ihr habt die Flosse einer Meerjungfrau abgeschnitten und zu euren Oberteilen verarbeitet."


    Ich finde, wenn man das sieht, denkt man automatisch an: "Meerjungfrau."


    Das sind... wie soll ich sagen, du kennst doch diese schuppig, grün-blauen Flossen ^^ die, die so aufleuchten.


    Und das musst du dir als unförmiges Oberteil vorstellen.


    Ich weiß nicht, wo man das kaufen kann ;-D

    @ Crazyleni:

    ja, das mache ich halt deswegen, weil ich so 3 Blusen im Schrank habe, die sich nur sehr schwer bügeln lassen. Mit nem Pullunder, Top sieht das nicht so schlimm aus, als wenn ich die Blusen so tragen würde.


    Die meisten haben mir wegen dieser Blusen-Top-Sache bisher nur Komplimente gemacht lustigerweise, obwohl ich zunächst dachte, dass das vielleicht seltsam aussehen könnte...


    Ich mach das aber nur mit sehr farbigen Blusen (z.B. Lava) und dann schwarzes Top drüber. ;-)


    Mit anderen Farben sieht das als Top schon seltsam aus. ;-)

    Weil ich nicht weiß, wo es das gibt, gab ich mal was ein und ungefähr so, hier habt ihr Beispiele:


    http://i1.ztat.net/large/TF/12/1C/00/C6/08/TF121C00C-608%403.1.jpg


    http://i1.ztat.net/large/TF/12/1C/00/C6/08/TF121C00C-608%401.1.jpg


    Link zu lang


    http://hosting.pataws.net/43974a062186/p/1356183988-7180.jpg


    Aber der Schnitt ist anders und die Leuchten mehr. Also diese komischen Dinger in der Stadt. Vielleicht war das aber auch durch die Sonne. ":/