arrgs..


    gerade eben gesehen...


    salat-grüne oder beige tops oder kurze röcke ohne strumpfhose, wenn die leute so blass sind, dass die adern durch die haut "scheinen".. und dazu weder die beine, noch die achseln rasiert... ekelhaft {:({:(

    Wie schon oft gesagt, sehr blasse Haut gefällt vielleicht nicht, aber es ist doch keine Modesünde, sondern halt Pech. Ich werde z.B. nunmal nicht wirklich braun, sondern nur rot. (Jetzt Ende sommer isses noch erträglich :-) ) Und wenn das die Sonne nicht hinkriegt, wirds das Solarium auch nicht tun, denn das Prinzip ist ja das selbe.

    Das habe ich ja auch letzhin gemeint mit "Einige hier scheinen ziemich oberflächlich zu sein".


    Was bitte können die Leute dafür bei denen man die Adern durchsieht? Garnichts. Was können sie ändern? Gernichts. Mal ganz abgesehen davon, dass das mit Mode nichts zu tun hat.


    Ich find Pornoblonde Haare auch häßlich, aber ich schreibs hier nicht rein weils mit Mode nichts zu tun hat.

    Totenköpfe...

    ...find ich total GEIL!!!


    Allerdings trag ich die schon seit Jahren!!


    Doof find ich, dass sie jetzt alle tragen. Das habt ihr bestimmt gemeint, oder?


    Scheiße find ich diese Girlie-Skulls: Totenkopfe mit Schlaifchen auf dem Kopf...kotz...würg!!

    weiß auch nicht, was die Hautfarbe mit Mode zu tun hat vielleicht, dass es in ist braun zu sein oder so :-/ mh vielleicht ist es dann auch bald wieder in, hellhäutig zu sein und das ist es plötzlich wieder ok. Man wie mich das manchmal nervt und andauernd zu erwähnen braucht man das auch nicht, dass einem das nicht gefällt wir wissen es jetzt langsam.

    Hautfarbe hat sicher nichts mit Modesünde zu tun. Denn für eine sehr blasse Haut kann man nichts und man kann es auch nicht ändern. Und schon mal dran gedacht, dass es Menschen gibt bei denen es einfach zum Typ passt und gut aussieht?


    Eine Bekannte von mir ist Schwedin mit sehr heller, zarter Haut und blauen Augen...ihr rennen massenhaft Männer nach und sie sieht immer elfenhaft aus.

    Mit "Mode" ist alles gemeint. Und wenn man sich hier über Solarienbräune auslässt oder Haare, dann gehört Haut eben dazu. Und wenn man WIRKLICH nichts gegen seine Blässe tun kann, dann hat man halt Pech. Genauso, wie die Mädels, die keine Figur fürs "bauchfrei" haben. Trotzdem ist es eine Modesünde, wenn man nicht mal versucht das zu kaschieren ;-D

    wie soll man das bitte kaschieren, wenn man blasse Haut hat und selbst mit Solarium nicht braun wird? Ok ich zieh mir demächst ne Mülltüte über den Kopf dann habe ich das kaschiert aber nein das ist ja dann wieder eine Modesünde %-| Und mit Selbstbräuner sieht es ja noch blöder aus, finde ich. Na ja was reg ich mich eigentlich wieder auf ist es schlimm hier manchmal und ich les den Mist auch noch immer :(v

    Nun, werde bestimmt nicht bei 35 Grad im Schatten mit langer Hose und langärmligen shirt rumrennen.. schweissflecken sind wohl auch nicht gerade in ;-).. allerdings sind mir bei solchen Temperaturen sowieso alle Modesünden egal. (An meinen Beinen sind die blauen Flecken und die Kratzer wohl sowieso eher das Problem als die Adern..)