Da ja wieder Wiesnzeit ist, rennen hier die schlimmsten Modesünden rum: Minidirndl! Vorzugsweise in Pink oder Türkis (wo ist bitte der Kotzsmiley)


    Der von mir bisher beobachtete Overkill dieses Jahr: Oranges Minidirndl, dazu eine blaue Schürze. Keine Bluse drunter :(v Dazu noch schwarze Leggins und weiße Turnschuhe.


    Und das alles an EINER Frau!!!

    Cowboys in NRW und dann auch noch ohne Pferd. Ja, so kommen doch manche hier ins Unternehmen und die finden sich auch noch schick.


    Noch eine Modesünde heute gesehen...die Frau war wirklich super schlank, aber hatte schreckliche O-Beine und lief über den dicken Onkel (Großzeh) und trug...na ja...sagen wir mal, andere nennen es Gürtel, sie sagt dazu Rock. Mein Gott, wenn ich solche O-Beine habe, dann bringe ich sie nicht auch noch so zur Geltung.

    Generell einfach Dirndl und Lederhosen.


    # T-Shirts mit Aufschriften wie "I'm hot- you're not!".


    # Sandalen bei Männern. Entweder Flip Flops oder Sneakers, aber keine Sandalen mit Klettverschlüssen o.ä.!


    # Trekkinghosen in der Innenstadt


    # Rucksäcke mit extra Kanal von der Trinkflasche zum Mund hin, damit man im Gehen trinken kann. Bevorzugt an der Uni gesehen und nicht etwa bei Extremsportlern. Eine einfache Wasserflasche tuts auch...

    Beige Stretchhosen, bei denen man die Cellulitedellen auch durch den Stoff sieht.

    Zitat

    aber keine Sandalen mit Klettverschlüssen

    Bei längeren Touren haben die sich bei mir bewährt. Da ??scheiße?? ich auf hippes Aussehen und ziehe die Beqeumlichkeit vor.:)z

    schwarze hose weiße socken oder auch umgekehrt... kariertes oberteil und gestreifte hose (auch umgekehrt) cappies die nur halb aufm kopf sind, hose in den socken, total bunt gemischte klamotten... alte, hässliche muster...

    na, da hat dein kumpel wohl auch die gruppe bei studivz ;-)


    ich zitiere mich mal selbst

    Zitat

    das

    Zitat

    (dank ed hardy erkenne ich vollidioten sofort)

    enttarnt irgendwie alle. über die designs lästern, aber keine ahnung haben. dank christian audigier erkennt ihr vollidioten sofort.


    Mme Valois

    ;-)

    Zitat

    Ed Hardy Shirts.

    Gibt es auf dem Polenmarkt für 10€.


    Total hässlich finde ich auch diese bunten Louis Vitton-Taschen ( richtig geschrieben?;-D), die sich alle aus der Türkei mitbringen. Absolut prollig!

    Mme, ist nicht Ed Hardy die Marke von Hrn. Audigier??? Ich kann doch auch sagen: Dank Ferchichi erkenne ich Vollidioten sofort (statt dank Bushido erkenne ich Vollidioten sofort), um mal ein Beispiel zu nehmen, wo die Richtigkeit der Aussage erhalten bleibt.


    PS: Jetzt habe ich lieber selbst gegoogelt... Und siehe da: wenn das Ed-Hardy-Teil von vor 2004 stammt, hat es auch Ed Hardy entworfen*:)

    Zitat

    Mme, ist nicht Ed Hardy die Marke von Hrn. Audigier

    ed hardy ist vor allem ein (guter) tätowierer ;-)


    & die meisten denken nun mal, ed hardy steckt hinter diesem modeimperium, weil da ed hardy draufsteht. & das korrigiere ich gerne. also die person ed hardy.


    das stimmt aber nun mal absolut nicht.

    Zitat

    Ich kann doch auch sagen: Dank Ferchichi erkenne ich Vollidioten sofort (statt dank Bushido erkenne ich Vollidioten sofort), um mal ein Beispiel zu nehmen, wo die Richtigkeit der Aussage erhalten bleibt.

    dein beispiel stimmt nicht ;-) anis ferchichi & bushido = eine person mit verschiedenen namen. ed hardy (person) ist aber nicht = ed hardy (marke) *:)

    Mme. V., hast recht, mein Beispiel stimmt nicht|-o


    Aber das ganze wird mir jetzt zu kompliziert: Ed Hardy hat ein Label namens Ed Hardy gegründet, das aber ab 2004 von C. Audigier (und zwar vom Label C. Audigier des Herrn C. Audigier) lizenziert wurde. Oder so ähnlich...


    Jetzt wäre mir noch unklar, ob sich Designs von Ed Hardy stark von denen von C. Audigier unterscheiden???

    Zitat

    Jetzt wäre mir noch unklar, ob sich Designs von Ed Hardy stark von denen von C. Audigier unterscheiden

    da kann ich nur bedingt was zu sagen. mal vereinfacht: don ed hardy hat ein label gegründet. c. audigier fand die designs geil & hat don ed hardy das abgekauft. name, einige designs, rechte (welche markenrechte genau er hat, weiss ich nicht. aber c. audigier scheint die bild-verwendungs-rechte komplett gekauft zu haben) etc.


    ich glaube, c. audigier bringt jetzt nicht mehr 100% original don ed hardy-designs raus (weil das ja auch einfach ne geldsache ist. er wird also ein team von designer haben, die t-shirt designs in dem stil entwerfen)


    don ed hardy darf also nicht mehr sachen unter dem namen "ed hardy" (als markenname) rausbringen. wenn er wieder ein label gründen wollen würde, müsste er das irgendwie anders nennen