• Was sind für euch typische Schönheitsmerkmale?

    langes haar, kurzes haar? blond, schwarz, braun? dick, dünn? groß, klein? usw.. sagt eure meinung :-) lg an alle
  • 570 Antworten

    @Twilight

    Zitat

    Und wenn sie eins hat, dann gibst du ihr den Laufpass? ;-D

    Ja!!!

    Zitat

    Du hast aber keine Checkliste oder, die du vorher mit der Frau durchgehst?

    Ich habe meine Ansprüche und wenn diese nicht erfüllt werden, dann wird es nichts. (Ich will keine ONS ;-))

    Zitat

    Macht es sie denn zu einem schlechteren Menschen das Tattoo?

    Bestimmt nicht! -> aber für mich ist es einfach ein "no-go" und eine Frau, die ein Tattoo hat, ist einfach keine Frau für mich.


    Genauso eine Frau, die raucht, nichts für mich ist.

    @ :)

    Kann ich wirklich nicht nachvollziehen. Ich würde dich ja verstehen, wenn wir hier von riesigen Tattoos sprechen würden, aber so ein normales Tattoo eines Durchschnittsbürgers das stört doch nicht dermassen, dass man deswegen nichts mehr mit dieser Person zu tun haben will.


    Ich finde solche Anforderungen eigentlich schlimm. Sie muss dieses, sie darf dieses nicht, sie sollte dies und jenes. Ich sage mir einfach, wenns funkt, dann funkts. Und dann spielen auch solche Anforderungen oder Idealbilder keine Rolle mehr. Ich meine, wenn du dich aufgrund eines Tattoo dazu entscheiden kannst, ob du dich nun verliebst oder nicht, dann war die Liebe von Anfang an schon unmöglich. Dieses ganze Hinterherrennen und Suchen von Idealfrauen, die auch bis ins kleinste Detail den Anforderungen und Erwartungen entsprechen, führt zu keinem grünen Zweig, und soll es auch nicht. Es geht hier schliesslich um Menschen und nicht um Puppen.


    Und ganz ehrlich frage ich mich auch, wie gross denn das Tattoo bei der Liebe zu einem Menschen ins Gewicht fallen kann.


    Diese ganzen Nogos und musthave sollte man vielleicht manchmal einfach zurückschalten und ein bisschen offener für den Menschen selbst sein.

    @ twilight

    sehr schön gesagt. ich denke auch, dass man nicht nach solchen kleiningkeiten entscheiden kann. entweder man verliebt sich oder nicht. das kann man doch nicht steuern. und ist einem sowas dann auch egal oder es hatte nichts mit liebe zu tun sonder nur der suche nach der perfekten frau/mann

    Danke für die Begrüßung, -socrates- *:)


    Ich glaube, da schauen viele drauf, zumindest schmale Klavierspieler-Hände mögen doch viel.

    @Twilight

    Wow, was für eine Ansprache *schmunzel*.


    Na, wenn du das so immer in deinem Leben machst. Ich habe hier noch etwas im Ohr von einem deiner Posts, darin ging es darum, dass du nur wunderschönen Frauen die Ehre gibst, es mit dir zu versuchen. ;-)


    Ich kann nur für mich sprechen und sagen, dass Frauen, die sich ein Tattoo machen lassen, so ganz und gar nicht mit mir auf einer Wellenlänge liegen.


    Und ich denke, Liebe auf den ersten Blick kann natürlich nicht gesteuert werden, aber alles andere doch schon. Und wenn ich sofort ein Arschgeweih/Schlampenstempel bei der Dame hinten sehe, weiß ich sofort, yup, das Ansprechen kannst du dir sparen -> ist doch klasse. *schmunzel* ;-D


    Genauso mit der Zigarette -> zündet sie sich eine an oder fragt mich nach Feuer, dann weiß ich sofort, yup, das wars. ;-D

    @ :)

    das ist klar, wenn mans gelich sieht ist das ja auch was anderes. aber viele tatoos sieht man eben nicht gleich auf den ersten blick und auhc nicht auf dem zweiten ;-)

    @karita

    Zitat

    sehr schön gesagt. ich denke auch, dass man nicht nach solchen kleiningkeiten entscheiden kann. entweder man verliebt sich oder nicht. das kann man doch nicht steuern. und ist einem sowas dann auch egal oder es hatte nichts mit liebe zu tun sonder nur der suche nach der perfekten frau/mann

    Dies sind keine Kleinigkeiten, diese Dinge sagen sehr viel über den Menschen aus!!!


    Doch, dass verlieben kann man steuern, indem erst gar nicht diesem Menschen eine Chance gegeben wird -> sehr effektiv. ;-)


    Wenn man sich verliebt hat, ist es egal -> das gebe ich zu, aber, wenn man dieses Gefühl erst gar nicht aufkommen lässt, dann kann auch sonst nix passieren. ;-)

    @ :)

    @karita

    Zitat

    das ist klar, wenn mans gelich sieht ist das ja auch was anderes. aber viele tatoos sieht man eben nicht gleich auf den ersten blick und auhc nicht auf dem zweiten ;-)

    Ich denke, in einem schönen Gespräch stellt sich das dann sehr schnell heraus. ;-)


    Und ja, ich würde sie danach fragen und zwar sehr schnell.

    @ :)

    Zitat

    Na, wenn du das so immer in deinem Leben machst. Ich habe hier noch etwas im Ohr von einem deiner Posts, darin ging es darum, dass du nur wunderschönen Frauen die Ehre gibst, es mit dir zu versuchen.

    Du hättest weiter lesen sollen;-) Ich war mit Absicht provokativ/ironisch. Ich kann dir auch ganz gerne die entsprechende Stelle zitieren;-)

    Zitat

    das ist klar, wenn mans gelich sieht ist das ja auch was anderes. aber viele tatoos sieht man eben nicht gleich auf den ersten blick und auhc nicht auf dem zweiten

    Ganz genau.


    Nicht jedes Tattoo ist ein Arschgeweih und hat einen modischen Hintergrund. Viele lassen sich auch ein Tattoo in einer wichtigen Lebenssituation stechen. Eine solche Person dann keine Chance auf Grund ihres Tattoos zu geben, finde ich dem Menschen gegenüber ungerecht.


    Wie karita schon sagte, es hat nichts mit Liebe zu tun, sondern um die Suche nach der idealisierten Frau. Genau das ist aber so gefährlich. Denn die idealisierte Frau ist eigentlich kein Mensch mehr. Wenn du ständig dieses Bild im Kopf hast und nach diesem Raster Frauen suchst, wirst du leider nie fündig werden.

    ist das dein ernst??? bevor du einem menschen die chance gibst ihn kennen zulernen, holst du erst deine checkliste raus und fragst direkt beim ersten gespröäch nach allen sachen und wenn eins davon zutrifft drehst du dich um und gehst,oder wie?

    Zitat

    Doch, dass verlieben kann man steuern, indem erst gar nicht diesem Menschen eine Chance gegeben wird -> sehr effektiv.


    Wenn man sich verliebt hat, ist es egal -> das gebe ich zu, aber, wenn man dieses Gefühl erst gar nicht aufkommen lässt, dann kann auch sonst nix passieren.

    Das verlieben kannst du nicht steuern. Du kannst nur dich selbst abschirmen und alles abblocken.


    Und wieso sollte man das Gefühl erst gar nicht aufkommen lassen? Ist das denn erstrebenswert? Worin liegt der Sinn? Ist die Liebe nicht eigentlich das Schönste und Höchste aller Gefühle? Wieso sollte man sich dagegen wehren? Aus Angst?

    Zitat

    Dies sind keine Kleinigkeiten, diese Dinge sagen sehr viel über den Menschen aus!!!

    Die Frage ist aber was! Dass sie Dinge über einen Menschen aussagen ist klar, die Frage ist aber was sie aussagen?


    Sagen wir eine Frau hat sich einen Stern tattowieren lassen. Du denkst jetzt vielleicht sofort an ein modisches Accessoir. Was du aber nicht weisst, ist dass diese Frau die Mutter eines Sternenkindes ist und sich deshalb diesen Stern hat tattowieren lassen. Vielleicht ist sie ein absolut lieber Mensch, auch super sportlich und würde deinen Erwartungen entsprechen. Du hingegen gibts ihr auf Grund des Tattoos keine Chance. Ist doch schade, wenn man sich derart von Vorurteilen (es sind Vorurteile, denn du urteilst bevor du sie kennst) leiten lässt.


    Genauso mit dem Arschgeweih. Vielleicht war es eine Jugendsünde einer 16 Jährigen. Mittlerweile ist sie 20 und ist auch dementsprechend gereift, nur hatte sie noch kein Geld um es sich entfernen zu lassen. Auch hier verbaust du dir durch das Vorurteil die Chance den Menschen kennen zu lernen. Du wärst vielleicht sogar überrascht.

    Zitat

    Und ja, ich würde sie danach fragen und zwar sehr schnell.

    Wieso? Wenn sie dich charakterlich und optisch anspricht, wieso musst du denn danach fragen? Wenn sie ja sagt, lässt du sie dann Links liegen? Ist doch Schade, diese Frau könnte dir so viel bieten und du würdest ihr keine Chance lassen, nur weil sie ein Tattoo hat?