• Was sind für euch typische Schönheitsmerkmale?

    langes haar, kurzes haar? blond, schwarz, braun? dick, dünn? groß, klein? usw.. sagt eure meinung :-) lg an alle
  • 570 Antworten

    Männer:


    längeres Wuschel-Haare


    gerne bis zu den Schultern, aber länger nicht umbedingt


    braunes, dickes, dichtes, schönes Haar :-)


    braune Augen


    3-Tage Bart, oder auch ein Kinnbärtchen, oder Kinn UND schnäuzer (nicht zu lang;-) )


    groooooß


    wenig Muskeln, gerne nur oberarm und bauch (leichte abzeichnungen)


    sonst bisschen schlacksig...also schlacksig dünn mit wenig muskeln an oberarm und bauch ;-)


    das wärs fürs erste ;-)a


    achja...auf keinen fall rasiert {:(

    @ Seiltänzerin

    Hätte von mir sein können :)^:)^:)^:)^


    Obwohl bei Frauen find ich auch braune Augen wunderschön....hab genug Frauen im Freundeskreis die wunderschöne große dunkelbraune Augen haben :)*

    Ist es bei euch so, dass wenn bestimmte Schönheitsmerkmale, speziell im Gesicht, nicht gegeben sind, dass der/diejenige, dann für euch automatisch nicht schön ist?


    Bei einer Frau:


    Haare: min. schulterlang, tendiere aber eher zu längeren Haaren, eher dunkel,also braun oder schwarz, wobei blond manchmal auch sehr schön ist. keine zu ausgefallenen Frisuren


    Figur: zierlich, schlank, mittelgroße Brüste, kleine sind auch okay, wenn es zur restlichen Figur passt


    Größe: eigentlich ziemlich egal, nur nicht zu klein oder zu groß, also eigentlich alles zwischen ungefähr 1,60 und 1,78


    Gesicht: muss einfach stimmig sein und gefallen, könnte mich da nicht auf bestimmte Merkmale festlegen, solange mir das Gesicht insgesamt gut gefällt, finde ich es auch nicht schlimm, wenn das ein oder andere Merkmal vielleicht nicht dem Ideal entspricht, jedoch sind mir ausdrucksstarke,schöne Augen wichtig


    Männer:


    Haare: eher kurz,Frisur muss zum Typ passen, wobei es schon Frisuren gibt, die mir überhaupt nicht gefallen,Haare eher dunkel


    Figur: schlank, stehe nicht so auf Sixpack, kann ruhig ein kleines Speckröllchen haben, jedoch keinesfalls einen dicken Bauch, die Muskeln an den Armen sollten leicht definiert sein


    Größe: min. 1,80 eher größer bis 1,95m, da ich selbst nicht allzu groß bin


    Gesicht: muss mir einfach gefallen, wenn ich mal von meinem Freund ausgehe, einen asiatischen Touch, jedoch keinesfalls zu extrem oder gar weiblich

    help_less

    Nein, ich finde manchmal auch einen Menschen schön, obwohl ich fastr nichts im Gesicht als objektiv schön bezeichnen würde;-)


    Ich habe eine Mitarbeiterin, die ich sehr attraktiv finde, aber ich weiß nicht, wieso;-D


    Und meine Vorliebe für ausgefallene Männer-Stirne und Nasen kam eben auch so. Vorher dachte ich, ich fände das nicht schön.


    Gerade wenn etwas im Gesicht "aus der Reihe tanzt", finde ich das besonders schön (außer bei mir selbst *g*).

    @ Seiltänzerin

    Seh ich ähnlich, hab ich festgestellt.


    Das was ich als schön empfinde, empfinde ich nich selten auch einfach als Langweilig.


    Wirklich interessant wird es erst wenn 1 Teil eben diesem Ideal NICHT entspricht.

    Frau:


    Eher kleine bis normale Größe (also ca. 1,60 - 1,70), zierlicher, aber nicht mager wirkender Körperbau, schöne lange Haare. Haut-, Augen- und Haarfarbe ist mir egal. Für mich muss nur das Gesamtbild harmonieren und natürlich wirken (solarium-verbrannte Blondinen finde ich genauso schrecklich, wie südländische Frauen oder Asiatinnen mit rötlich gefärbten Haaren).


    Mann:


    Schlank und durchtrainiert, aber keine Muskelpakete. Nicht zu groß (also nicht über ca. 1,85). Bezüglich Hautfarbe etc. gilt das gleiche wie bei Frauen.


    Volle Haare, Kurzhaarschnitt (lange Haare bei Männern finde ich schrecklich), Gesicht rasiert (Bart gefällt mir bei den wenigsten).


    Keine zu starke Körperbehaarung. Keine Ohrringe oder Piercings.

    Help-Less

    Nein, ich mache Schönheit nicht von einem bestimmten Merkmal abhängig. Entscheidend ist wie schon geschrieben das Gesamtbild.


    Und auch meine obige Aufzählung sind eher "Ideale", die mir im allgemeinen am besten gefallen. Was natürlich nicht heißt, dass ich jeden, der das nicht hat, als hässlich empfinden würde. Insbesondere, was Dinge betrifft, die ich nicht selber beeinflussen kann (wie Körperbau, Haardichte etc.). Attraktivität und Sympatie besteht da für mich eher darin, dass der- oder diejenige das - für meinen Geschmack ;-D - beste aus seinem Typ macht.

    Puuh, dann kann ich mit meinem Zinken ja noch mal aufatmen;-D


    Ist es nicht im Gegenzug auch so, dass jemand alle Schönheitsmerkmale in sich vereinen kann und dennoch allgemein, als nicht attraktiv empfunden wird?


    Mal ein Beispiel: eine Freundin von mir: Sie ist schlank, hat eher kleinere bis mittelgroße Brüste ist ca. 1.66m groß(okay,über Brüste und Größe kann man streiten,was da schön ist), hat ein schmales Gesicht,große,blaue Augen, eine kleine Nase und volle Lippen, außerdem schulterlange Locken(gut darüber kann man sich auch streiten). Aber sie ist absolut nicht schön.Und sie ist ja nur ein Beispiel von vielen. Deswegen finde ich das Schönheitsmerkmale gar nicht so viel aussagen. Das Gesamtbild muss passen oder?


    Achja und ich empfinde sie nicht als nicht schön, weil sie keine Makel hat und zu perfekt ist, sie ist es einfach nicht. Das sieht ein Großteil der Leute, die sie kennen so. Sie ist niedlich, das wars aber auch.

    help_less naja, für mich sollte ein Männergesicht markant sein. Irgendwie... keine ahnung wie ich das beschreiben soll, aber das spricht mich an ;-D


    Genauso wie ich einen 3-Tage-Bart ganz nett finde, so aalglatt rasiert ist zwar auch mal ganz schön - muss aber nicht immer sein x:)

    mh mal überlegen also bei Männern:


    Größe ab 1,70 m


    Körperbau schon etwas muskulös also trainierte Oberarme, Oberkörper, schlank obwohl ich auch ein kleines Bäuchlein akzeptiere ;-D. Nicht zu stark behaart.


    Haarfarbe schwarz, Länge eher kurz auf jedenfall keine langen Haare. Schöne dunkle Augen und braune Haut.


    bei Frauen:


    lange blonde Haare, schlank, Größe kann ich schlecht sagen gibt auch kleine Frauen und große Frauen, die sehr attraktiv sind. Bei Frauen mag ich eher die edle, feine Austrahlung.

    Weidenfee, klar ich glaub die meisten wollen eher markante Männergesichter, das ist aber eher eine Grundlage,als ein Merkmal finde ich;-) Meinte eher so Sachen, wie schmale statt volle Lippen,oder große statt kleine Nase ,solche Sachen, ob die gleich ausschlaggebend sind jemanden nicht mehr schön zu finden:-)

    Verstehe nicht, was du meinst? Klar,weiß ich, was markante Gesichter sind. Heißt aber noch lange nicht, dass mir jedes markante Gesicht gefällt;-D

    Markantes Gesicht heißt für mich markante, männliche Gesichtszüge. Keine Pausbacken oder so - sondern ein markantes (aber nicht zu großes) kinn, klare Gesichtszüge,... wie geschrieben auch gerne ein kleiner Bart.


    Ansonsten... wirkliche Merkmale wie Nasen, Lippen, etc. sind mir relativ egal. Dunkle Augen müssen es sein ;-D Obwohl ich gerade Männernasen schöner finde, als so Stupsnasen. Die find ich dann bei Frauen dafür schöner ;-D