Was sind hängende Brüste?

    Liebe Foris @:) ,


    es gibt da eine Frage, die mich schon länger beschäftigt:


    Hier und auch in anderen Foren wird oft darüber diskutiert, ob oder wie unattraktiv hängende Brüste sind. Was ich mich an dieser Stelle immer frage: Ab wann hängen Brüste? Also objektiv, so gut es eben geht.


    Es gibt da ja diese Bleistiftprobe, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass allzu viele Frauen diese bestehen (Bevor sich einer der Herren hier Hoffnungen macht – dieser Faden soll nicht das Ziel haben, über das eigene Bestehen oder nicht Bestehen der Bleistiftprobe zu informieren ]:D .)


    Wenn ich mir so Kalenderbildchen und sowas ansehe, würden das auf jeden Fall 10 von 12 Frauen nicht :|N .


    Ab wann hängt eine Brust also?


    Ich würde sagen, sobald die Brustwarzen nicht mehr nach vorne, sondern nach unten schauen und ab da, wo keine Hand mehr zwischen Brust und Bauchnabel passt, so ca. Das ist ja bei allen Frauen auch unterschiedlich, denke ich.


    Wie man an meiner Frage sieht (Ich hätte ja auch einfach fragen können: Ab wann hängen Brüste?) zielt sie noch auf etwas anderes ab:


    Was sind schon hängende Brüste?


    Ich finde es immer krass zu lesen, wie viele Frauen sich doch deswegen verrückt zu machen scheinen.


    Ich weiß noch, dass in meiner Schulzeit JEDER Hängebrüste hatte, der keinen BH trug.


    Hm... :-/ .


    Es scheint auf jeden Fall zu beschäftigen und deswegen, dachte ich, mache ich mal eine unsinnige Diskussion auf ]:D .


    Bb @:)

  • 262 Antworten

    P.S.: Mir fällt gerade auf:

    Zitat

    Ich weiß noch, dass in meiner Schulzeit JEDER Hängebrüste hatte, der keinen BH trug.

    Der Satz ist etwas missverständlich.


    Es war selbstverständlich nicht so, dass meinem Verstädnis nach jeder Hängebrüste hatte, der keinen BH trug, aber natürlich sah man einfach an den Konturen, wenn jemand keinen trug, und so wurde gesagt: "Haha, du hast Hängebrüste!" Egal, ob es der Fall war oder nicht.

    Nun, irgendwann läßt das Bindegewebe nach und bei großen und dadurch schweren Brüsten schneller.


    Nach drei Kindern, die ich auch stillte und ziemlichen Gewichtsschwankungen sieht mein Busen auch nicht mehr jugendlich straff und prall aus. Zudem habe ich schon genug Größe.


    Ja, natürlich hängen sie, würden sie stehen könnte ich die ja als Tablet verwenden, sähe auch blöd aus ]:D .


    Ich sehs mit Humor, wir werden alle Älter. Auch kleine Busen werden irgendwann hängen, habe schon genug gesehen. Und auch bei den Männern bleibt der Po nicht immer straff und alles glatt ;-D.


    Meiner meinung nach ist es einfach völlig normal das der Busen hängt und das war immer so.


    Die Medien machen einen zwar weiß das der "natürliche" Busen steht wie ne 1 und aussieht prall und rund, doch wissen wir langsam aber sicher wie Silikonbusen aussehen und wir wissen das viel nachgeholfen wird.


    Es geht ja darum jünger, vitaler und sexyer auszusehen.


    Sollen die ruhig machen...

    Trinity


    Ja, die gibts. Ebenso gibt es aber auch Frauen mit kleinen Brüsten die hängen, es sieht aus als hätte man die Füllung entnommen. Das ist nicht böse gemeint.


    Eine Freundin von mir hat auch Glück und ihr großer Busen steht mit mitte 40 immer noch, also rund und prall.


    Aber bei den meisten Busen gibt irgendwann die Schwerkraft nach und das ist auch normal.


    In den Medien wird das manchmal so dargestellt als wär es ne Krankheit.


    Zumal doch jeder Busen irgendwie anders aussieht.


    Ich weiß ja jetzt nicht was du älter nennst, aber so ab 50 gehts meist etwas abwärts und das ist doch nicht schlimm.

    Zitat

    Aber bei den meisten Busen gibt irgendwann die Schwerkraft nach und das ist auch normal.


    In den Medien wird das manchmal so dargestellt als wär es ne Krankheit.


    Zumal doch jeder Busen irgendwie anders aussieht.

    :)^

    Zitat

    Was ist die Bleistiftprobe?

    Das ist, wenn man sich einen Bleistift unter die Brust legt und wenn er hängen bleibt, dann hängen die Brüste.


    Also quasi, wenn sich eine Falte bildet, wie hier schon jemand meinte.


    Nach dieser Einteilung müssten dann doch aber 80 % der Frauen hängenden Brüste haben, oder übersehe ich was ":/ ?


    Wie gesagt auch die "Models" auf den "Kalendern".