Brüste müssen vor allem natürlich fallen. Das heißt nicht, dass sie hängen. Dieses "sie hängen weil es eine Falte gibt" ist einfach Schwachsinn. :|N


    Wer natürlich Plastik-Busen als erstrebenswert empfindet dem ist nicht mehr zu helfen ...

    Zitat

    Manchmal glaube ich, der Bleistifttest dient nur dazu, Frauen mit kleineren Brüsten dastehen zu lassen, weil sie so Frauen mit größeren Brüsten gleich als Hängebrust titulieren können. Soll aber jetzt keine Verallgemeinerung sein, aber auf manchen Menschen trifft das sicherlich zu.

    Seh ich auch so! :)^


    Hab gerade Sophie Howard gegoogelt. Die hat doch supergeile Brüste!! x:) Und wo hängen die bitte!? Ich sehe nichts. Jede große Brust hat nun mal eine "Falte", weil sie aufliegt. Ich stell mir gerade eine große Brust vor, die nicht aufliegt – DA würde ich mir eher Sorgen machen! Das hat absolut nichts mit Hängebrüsten zu tun.


    Ich finde, solange die Brustwarzen bei der Seitenansicht der Brust nach vorne guggen, hängt da nichts. Erst wenn sie nach unten zeigen, hängt da was!


    Hier liegt die Brust auch auf – aber da hängt doch nichts?! ":/


    http://www.abload.de/img/111999_036g8a.jpg

    Zitat

    Und wer sagt dir, dass die Brüste nicht auch Made by Photoshop sind? Das Grundproblem ist ja gerade, dass viele nur noch manipulierte Körper kennen und so ein völlig verzerrtes Bild davon bekommen, wie zB Brüste aussehen.

    das kann man natürlich nicht sagen aber ich kann nunmal nur bilder zeigen dieim internet zu finden sind....


    aber ich weiss,dass es auch solche brüste gibt die von natur aus so sind... *:)

    @ Rlmmp

    ich finde den sog. bleistifttest sowieso idiotisch und wiedereinmal eine erfindung damit sich viele frauen schlecht fühlen sollen... ]:D

    Zitat

    Da haben die Frauen mit kleinerer Oberweite natürlich dann auch mal gut Lachen

    also diese brust finde ich nicht klein...du etwa?


    http://files.coloribus.com/files/adsarchive/part_593/5934755/file/lingerie-breast-small-23529.jpg


    das finde ich hängend..


    http://www.clinicolymp.com/olimp%20stari%20sajt/clinicolymp.com/www/de/images/brustVT2.jpg

    Zitat

    wie man allerdings gagas brust als nicht hängend bezeichnen kann ist mir ein rätsel,da sie ja nun sehr flach und stark aufliegend ist..aber gut ist mir auch nicht wichtig

    Für mich ist ihre Brust zu weit oben um zu sagen, dass sie hängt. Sie liegt auf, ja, und sie sieht irgendwie etwas leer aus, zumindest auf diesem Bild, aber wie das mit den Brustwarzen aussieht... nein, dass will ich jetzt NICHT wissen ;-D .

    Zitat

    ich finde es nur echt lächerlich,wie hier einige gleich prusten es sei doch gleich eine negative darstellung und man würde propagieren dass eine aufliegende brust etwas schlechtes oder gar häßliches wäre...

    Nee, ist es ja auch nicht. Aber der Begriff "hängend" ist schon sehr stark negativ behaftet.

    Zitat

    hängend als wort negativ ist oder nicht liegt wohl eher damit zusammen wie sie in manchen zusammenhängen benutzt wird...für mich ist der begriff nicht negativ...

    Gut, also weiß ich, wenn du von hängend sprichst, das es nicht abwertend gemeint ist.


    Es klingt für meine Ohren nur so.


    (Herunter) hängen... der Begriff ist halt gesellschaftlich so mit schlaff sein, Lethargie, einfach schlecht geprägt.


    Wobei aufliegen etwas von anliegen hat. (Eng) anliegende Kleidung, anliegende Ohren etc. Es wird automatisch etwas Positives damit verbunden. Kann sexy sein.


    Das ist so wie mit den Worten "dünn" und "schlank".


    "Dünn" ist negativ besetzt und abwertend gemeint, wobei "schlank" anerkennend gemeint ist.

    @ all

    Mir ist aufgefallen, dass sich fast alle Männer in diesem Faden bis jetzt so geäußert haben, dass sie hängende Brüste nach der Definition "anliegend" attraktiv finden, sogar attraktiver als Brüste, die unnatürlich wirken, auch wenn sie stehen.


    Ich denke, es ist wirklich so ähnlich wie mit dem Magerwahn.


    Die Männer stressen gar nicht, wir stressen uns selbst :-D !

    Ich versuche mal, einen halbwegs objektiven Maßstab zu entwickeln.


    Wenn man bei der stehenden Frau die obere Wölbung der Brust durch eine Art Tangente berührt und der Winkel Alpha, den diese Tangente mit der Senkrechten bildet, kleiner als 45 Grad ist, würde ich von einer Hängebrust reden.


    Hängebrust?

    @ Lieschen

    Ich habe viele schöne Brüste gesehen! Das es größere Naturbrüste gibt, die nicht hängen, kann ich mir nicht vorstellen. Je größer der Busen, um so mehr hängt er. Das manche Nippel nach vorne zeigen, andere nach unten, ist eine andere Sache.


    Die Attraktivität, ist für mich individuell unterschiedlich und hängt nicht von der Form ab. :)^

    Ich sag euch jetzt mal etwas, wenn ihr alle etwas Älter und Weiser geworden seid, dann macht ihr euch sicher keinen Kopf mehr darum was hängende Brüste sind.


    Was unwichtigeres gibt es nämlich gar nicht mehr.

    Zitat

    Wenn man bei der stehenden Frau die obere Wölbung der Brust durch eine Art Tangente berührt und der Winkel Alpha, den diese Tangente mit der Senkrechten bildet, kleiner als 45 Grad ist, würde ich von einer Hängebrust reden.

    Das ist wohl der Grund, warum Mathematiker überdurchschnittlich oft Einzelgänger sind – wenn man erst mal anfängt, mit dem Geodreieck an der Frau "herumzumessen"...


    Ich seh eine Frau, die mir gefällt und denke "Wow" x:)


    Wenn ich mich verliebe, hat sie (in meinen Augen) auch einen wunderschönen Busen, Schönheit wächst mit der Vertrautheit!

    Ich spreche von Hängebrüsten, wenn sie den berüchtigten Bleistifttest nicht mehr bestehen. Immerhin hängt dann genug Brustgewebe, dass eine Falte entsteht. Die Kritik, dass dies realitätsfern wäre, kann ich nicht nachvollziehen. Erstens steht nirgendwo geschrieben, dass der Begriff Hängebrust nur auf eine Minderheit angewendet werden darf, und zweitens halte ich zumindest in jüngeren Jahren so straffe Brüste nicht für eine verschwindende Minderheit, und das bezieht sich keinesfalls nur auf kleinbrüstige Frauen.


    Für mich ist das übrigens eine reine Tatsachenbeschreibung, nicht etwa ein Ausdruch ästhetischer Ablehnung. Zwar gefallen mir sehr straffe Brüste normalerweise am besten, aber in einer leichten Hängebrust sehe ich keinen Makel. "Leicht" heißt für mich: Die Brustfalte ist nicht allzu stark ausgeprägt, die Brustwarzen zeigen nicht nach unten und die Brüste haben nicht die typische Skischanzenform, sondern wirken rund und prall. Brüste müssen nicht der Schwerkraft ohne das geringste Zugeständnis trotzdem, damit ich sie schön finde. ;-)