Nulli


    Dein Link funktioniert nicht.

    Zitat

    Aber no offense, wenn dir das alles gefallen hat, warum nicht ;-D

    Natürlich gefiel es den meisten, aus der damaligen Perspektive. Du hast ja bereits selbst erkannt, dass es etwas völlig anderes ist, wenn man es aus der Retrospektive betrachtet.

    Ach, schade. Es waren auch nur ein paar Herren in grässlichen Hemden ;-) Und klar ist das so, dass es später schlimm aussieht. Aber auch wenn man in der Zeit ist muss einem ja nicht alles gefallen, sieht man ja hier. In den 80ern waren Schulterpolster furchtbar, aber man konnte ihnen nur sehr schwer entkommen. Und die 90er sind mir modemässig komplett entfallen, ich bin sicher, man vergisst das alles besser... ;-)

    Die Seherin

    Zitat

    viele modeerscheinungen sind doch erst im rückblick schrecklich...

    Eben! Du warst einen Tick schneller.


    Abgesehen davon weiß ich nicht, was an den Schlaghosen der 1970er so schrecklich war. Ich glaube - um deine Aussage zu steigern - dass die vergangenen Modeerscheinungen nur deshalb im Rückblick als schrecklich erscheinen, weil irgendwelche selbsternannten Modeexperten uns eintrichtern, das Vergangene schrecklich zu finden. Wie kann es eigentlich zu Modeerscheinungen wie "Retro-Look" kommen? Da fällt einem Modeheini nichts mehr ein, kramt Zeug von vor 30 Jahren raus und erklärt es zum Trend. Dann ist es plötzlich nicht mehr schrecklich, denn es soll ja gekauft werden. Und drei Monate später ist es dann wieder schrecklich. Da sag ich doch - frei nach Asterix: Die spinnen, die Modeheinis.

    Ich bin im Moment dabei billige Jogginghosen mit groben Stichen per Hand zu besticken , die dann später für viel Geld verkauft werden sollen . Ebenso Taschen und gebrauchte Armee Parker . Ist DER TREND . Wer das nicht weiß hat keine Ahnung .

    HELP??

    Diese Jogginghosen sind eher für jüngere ,auch größenmäßig , aber die sollen im Laden 180 € kosten . Die sind aus Baumwolle und sind nunja, bearbeitet . Gefärbt, bedruckt und bestickt . Wobei ich bei den Stickstichen befürchte das man damit leicht hängenbleiben wird . Aber wenn der Designer es so haben will %-|

    Zitat

    ich finde eher, dass die mode endlich mal so vielseitig ist, dass jede frau finden kann, was ihr gefällt und der figur schmeichelt! allerdings darf frau halt dann nicht den anspruch haben, bei den fußgänger-zonen-einheitsläden für kleines geld was zu finden.

    Warum eigentlich nicht?

    Hier, ich!


    Ich mag's gerne klassisch-sportlich. Trage eher gute "Basics" und peppe die dann auf. Momentan kriege ich aber wirklich die Krise. Ich habe nur noch eine Handvoll Pullis; hatte jetzt einiges online bestellt. Alles eine Katastrophe: Miese Materialien, fürchterliche Schnitte,... Farblich könnte ich es noch akzeptieren. Aber nicht diese Schnitte (Sackpulli!). *seufz*


    So langsam bekomme ich ein ernsthaftes Klamotten-Mangel-Problem.

    Zitat

    Klar ist das ein Frauenproblem. Männer haben's echt leicht. Da ändert sich alle naselang höchstens mal die Hemdweite oder der Kragen, aber das Problem lässt sich mit zeitlos geschnittenen Hemden umgehen, und die gibt es IMMER. Aber natürlich gibt's bei Männern auch Moden.

    Na ja, dafür das wir Männer es so leicht haben sieht man oft genug die unmöglichsten Kombinationen und schief gelaufenen Experimente. |-o Und ja, wir Männer haben auch Moden. Ich hoffe kein Mann wird heute noch einen Anzug aus den 70er Jahren anziehen. Bundfaltenhose und ein schulterbreites Revers sind voll out. Bei uns sind es eben Kleinigkeiten die das Gesamtbild ausmachen.

    Zitat

    (ein Freund von mir trägt gerne Haremshosen x:) )

    Sind das diese "Hosen" die auch Aladin trägt? ???

    Zitat

    So langsam bekomme ich ein ernsthaftes Klamotten-Mangel-Problem.

    Willkommen im Club :)_ !


    Hab heute auch nochmal den Versuch gewagt und ein paar Klamotten bestellt. Bin wirklich gespannt, wie die ausfallen.

    Ich versuche es mal umgekehrt mit Shoppen in der Stadt... habe jetzt zum 3. Mal quasi alles komplett zurückgeschickt (zumindest Oberteile). ARGH!


    Momentan behelfe ich mir mit meinen Blusen und ggf. Blazer. Ist aber keine Winter-Dauerlösung. Und bin nur froh, dass ich die ungute Angwohnheit habe, auch mal ein Basic-Teil doppelt zu kaufen. Zehre jetzt von den letzten Reserven.


    Aber es frustriert wirklich.

    Zitat

    Ich versuche es mal umgekehrt mit Shoppen in der Stadt...

    Viel Erfolg wünsche ich Dir @:) !

    Zitat

    habe jetzt zum 3. Mal quasi alles komplett zurückgeschickt (zumindest Oberteile). ARGH!

    Sowas ist echt ärgerlich. Ich habe jetzt schon vorsorglich ein paar der Klamotten in zwei Größen bestellt. Ich weiß, soll man eigentlich nicht... Ich liege aber bei vielen Teilen genau zwischen zwei Größen und ständig hin und her schicken will ich die Sachen dann ja auch nicht...

    Zitat

    Momentan behelfe ich mir mit meinen Blusen und ggf. Blazer. Ist aber keine Winter-Dauerlösung. Und bin nur froh, dass ich die ungute Angwohnheit habe, auch mal ein Basic-Teil doppelt zu kaufen. Zehre jetzt von den letzten Reserven.

    Ja, das geht mir ähnlich ^^.


    Im Sommer kam ich irgendwie klar, aber jetzt für den Winter habe ich gerade mal einen dicken Pulli, den ich zwar sehr liebe, der aber auch schon ein Loch hat. Und ein Strickkleid, welches aber auch schon total ausgeleiert ist *seufz*.

    Zitat

    Aber es frustriert wirklich.

    Ich auch nicht ^^. Habe mich schon geschämt, den Faden hier zu eröffnen *haha* ;-D . Das geht bei mir jetzt aber auch sicher seit 5 Jahren schon so und wird von Saison zu Saison schlimmer und da ist es einfach aus mir rausgeplatzt! Aber irgendwann muss der Tief- oder Höhepunkt - je nachdem, wie man es sieht - ja auch mal erreicht sein und es geht wieder in eine andere modische Richtung.

    Zitat

    viele modeerscheinungen sind doch erst im rückblick schrecklich...

    deswegen sollte man sich nicht (stark) nach mode richten.


    wer heute so rumläuft, braucht sich doch über "schreckliche" fotos in 10 jahren nicht zu wundern.

    Tja, die Peinlichkeiten habe ich in den 80ern hinter mich gebracht. Inkl. Dauerwelle. ]:D Man lernt tatsächlich draus. ;-D

    @ Cinnamon:

    Irgendwann gab's hier mal einen Modesünden-Faden. Da wurde auch eifrig gemeckert über die Mode. Und die wird nicht besser. Aber wie viel schlimmer kann es noch werden? Es MUSS einfach langsam besser werden...