• waschmittel & Weichspüler

    Mich würde mal interessieren, welches Waschmittel und welchen Weichspüler ihr so nehmt? Und gibt es wirklich Leute die einer Marke jahrelang treu bleiben können:-/ ?
  • 75 Antworten

    schön zu lesen was ihr alle so für für waschmittel und weichspüler nutzt


    ich habe eine zeitlang dash benutzt ( das mit weichspüler drin da meine WaMa kein weichspüler mehr zog )


    im moment benutze ich das vom DM markt


    ansonsten kaufe ich hin und wieder persil oder weißer riese im angebot


    seit ich kein auto mehr habe muss ich eben auf kleine päckchen/flaschen umsteigen da mir das sonst zu schwer ist und von daher gibt es 1 waschmittel für alle farben


    weichspüler benutze ich zur zeit lenor sommerbrise x:)


    ansonsten finde ich die meisten sorten von lenor auch super


    und vernel ist auch toll


    die anderen markenprodukte die ich hier so gelesen habe habe ich bisher noch nicht probiert


    werde ich aber vielleicht mal tun ;-)


    achso hier kam mal die frage wie viel weichspüler man pro waschgang benutzt


    also ich habe eine 6kg maschine und mache ca. 1 verschlusskappe rein


    und selbst wenn die wäsche mal im trockner landet ( ist eher selten ) riecht sie danach noch intensiv danach

    ich hab nun nicht alles gelesen aber wundere mich, dass ihr eure waschmittel fast ausschliesslich nach geruch auszusuchen scheint?


    ich bin eine von denen, die erstmal nach den inhaltsstoffen schaut - immerhin soll meine wäsche ja nicht nur gut riechen sondern auch sauber werden. und in den billigwaschmittel zb sind teilweise nichtmal 3 enzyme enthalten. und enzyme sind die dinger, die die flecken lösen. ich kaufe grundsätzlich nur waschmittel mit mindestens 3 enzymen. das sind i d r persil und ariel, einige wenige billigwaschmittel auch, aber da mag ich den geruch dann nicht. ich wasche schon sehr lange mit persil und persil color. je nachdem ob gerad das pulver oder das gel im angebot ist. ab und zu, um mal einen anderen geruch in der nase zu haben, nehme ich mal coral flüssig für die bunte wäsche (keine 3 enzyme...)


    weichspüler kommt mir nur lenor ins haus, das ist - so finde ich - einfach der beste und der, wo die wäsche am längsten frisch riecht.

    Zitat

    ich bin eine von denen, die erstmal nach den inhaltsstoffen schaut - immerhin soll meine wäsche ja nicht nur gut riechen sondern auch sauber werden. und in den billigwaschmittel zb sind teilweise nichtmal 3 enzyme enthalten.

    Da ich nach bekannter Verträglichkeit (reagiere auf manche Waschmittel/Weichspüler mit Hauptirritationen) kaufe, hänge ich an den teuren Waschmittelmarken.


    Bei Billigwaschmittel zweifle ich immer daran, ob die Wäsche dann auch wirklich sauber wird (von den davon enthaltenen Enzymen habe/hatte ich keine Ahnung).


    Teuer = Wäsche wird sauber


    Billig = irgendwas muss ja anders sein

    also ich kann mich nicht beschweren, meine wäsche ist immer sauber auch mit dem waschmittel vom DM oder Aldi


    soweit ich weiß ist das vom aldi sogar ein markenprodukt in billigverpackung ;-)

    @ Zuckerschnute

    Das kann gut sein, dass da irgendeine Marke dahintersteckt - müsste dann halt wissen welche und die Inhaltsstoffe vergleichen, damit ich nicht ne Packung Waschmittel zu Hause rumstehen habe, die ich nicht nutzen kann, weil ich dann irre werde vor lauter Juckreiz (UND den Gedankengang muss ich überwinden :=o).

    mmh da gibt es bestimmt eine internetseite dazu auf jedenfall soll es ein buch geben woraus man lesen kann welche marke sich hinter den aldi, lidl, kaufland usw. produkten verstecken


    kann dich verstehen, ich habe lange zeit auch nur markenprodukte verwendet, aber ich bin ja experimentierfreudig und hab eben auch mal die billigen getestet und wie gesagt ich kann mich nicht beschweren meine wäsche ist immer sauber ( ich wasche alles im kurzprogramm und bei 40 grad nur handtücher, unterwäsche/socken bei 60 grad )

    Zitat

    ich wasche alles im kurzprogramm

    Alle ein bis zwei Monate wasche ich mal eine Maschine mit 90 Grad. Soll wohl auch für die Waschmaschine besser sein. Und gegen Bakterien sowieso... ;-)

    Alle ein bis zwei Monate wasche ich mal eine Maschine mit 90 Grad. Soll wohl auch für die Waschmaschine besser sein. Und gegen Bakterien sowieso...


    Ja, mache ich auch und dann fülle ich ab und an mal ´ne Flasche einfachen Essig zwecks entkalken rein und lass die Maschine durchlaufen.


    Ansonsten nehm ich seit Jahren Spee (die Tabs, da kann am besten dosieren) und beim Weichsp. nehm ich Kuschelweisch Sensitve. :)^

    ...ich wasche am liebsten mit ariel oder persil...ab und an hole ich mir auch mal das formil aus dem lidl-laden...damit habe ich die besten erfahrungen gemacht...


    ...und weichspüler nehme ich nur lenor...wenn das im angebot ist kaufe ich 2 oder 3 flaschen...so habe ich immer genug auf vorrat da...am liebsten haben ich die mysterie-serie und aprilfrisch...;-D;-D;-D

    also ich kann auch nur den weichspüler lenor empfehlen.


    waschmittel nehme ich immer flüssiges. das wechslet aber in der marke. mal spee und mal ariel oder persil.

    @ LillyMaus und @Jasminda75

    nehmt ihr da Essigessenz oder einfach irgendeinen Essig, um eure Waschmaschine zu entkalken? Und dann auf 90 Grad?


    Liebe Grüße und schöne Restwoche,


    lara-luna

    Ich nehme einen günstigen normalen Essig. Ich glaub die Flasche kostet 45 cent oder so.


    Ich glaube, Essig Essenz wäre zu scharf, kann ich mir vorstellen und das ist sicherlich nicht gut für die Maschine. :-/


    Ja genau und dann bei 90 Grad. :)z

    Also speziell für schwarze Wäsche kann ich nur die DM-Marke empfehlen!!! Sieht super aus und riecht auch sehr gut!!!


    Ansonsten nehm ich immer Flüssigwaschmittel (ebenfalls von DM) und als Weichspüler den von Lenor (Sommerbrise) - riecht traumhaft x:)

    naja die billigen (dm, rossmann, schlecker) haben immer sehr gute oder gute testurteile. teilweise sogar besser wie die teuren .. (ariel, persil)