• Weibliche Figur/ Rundungen

    Ich wollte mal die Frauen fragen, ob sie, falls vorhanden, zu ihren weiblichen Rundungen stehen und diese mögen oder unzufrieden sind. Von den Herren möchte ich wissen, ob und falls ja warum sie Frauen mit Rundungen bevorzugen. Damit meine ich nicht unbedingt Brüste in Doppel D, sondern Hüften und Hintern.
  • 169 Antworten
    Zitat

    Damit meine ich eher wohlgeformte und knackige Rundungen, d.h. Hüfte, Hintern und Brust. Nicht dick, sondern knackig geformt. Eine "typische" Frauenfigur halt: schmale Taille, lange schlanke Beine, ein breites Becken, einen prallen Hintern und keine knabenhaften Brüste.

    also dann ist das wohl eine rhetorische frage. ich kenne keinen mann, der nicht auf sowas steht. das hat die natur nicht umsonst so eingerichtet, dass fast allen männern die hose eng wird, wenn sie solche frauen sehen. von homosexuellen und seltsamen geschmäckern einmal abgesehen.

    Zitat

    Hab auch mal gedacht, dass man Hüftumfang halt an der Hüfte misst oder da wo halt der Bund is; und nicht am Po

    Sonst würds ja wohl nicht hüftumfang heißen, dafür ist die Bundweite da :-)

    Also ich bin total neidisch auf Frauen mit weiblichen Formen wie runden, breiten (trainierten) Po&Becken, runde Brüste C/D, schlanke Taille, kleinen Bauch und schön geformte Beine.


    Ich dagegenbin zierlich, habe ein schmales Becken, kleinen Po, schmale Schultern (...) da ich Leistungstanzen mache...das Einzige was ich dank Pille habe ist mein 70Cx:) aber ich würde echt alles tun um richtig weibliche Rundungen zu haben :-/ aber ist wohl ziemlich Geschmackssache, wenn man das hier so liest%-|ich finds jedenfalls schön!

    hm jaimegirl...ich hingegen würde alles tun um deine figur zu haben.


    das ist doch hammer wenn man schmales becken hat aber dafür große oberweite.


    also ich hab das gestern mal ausgemessen( mir war langweilig :-) ): 90-70-103


    ich fühl mich damit voll unwohl, besonders wenn man von manchen männern gesagt kommt man hat nen "fetten hintern" :°(

    "fetter hintern!"? wie nett! :-(


    dabei ist 70 taille und 103 hüfte doch schön......richtig proportioniert.


    ich hab auch mal gemessen : 94- 69- 95


    und wenn ich mir jetzt vorstelle dass 90 60 90 ma idealmaß war.... *brrrrrr* will ich nicht haben *:)

    Zitat

    Hab auch mal gedacht, dass man Hüftumfang halt an der Hüfte misst oder da wo halt der Bund is; und nicht am Po


    Sonst würds ja wohl nicht hüftumfang heißen, dafür ist die Bundweite da

    Mmh na dann müsste es ja um ganz geanu zu sein Poumfang genannt werden ;-D ;-)

    @ Trini21:

    Oh alles klar, dann wird mein Hüftumfang (obwohl ich das nicht verstehe, warum Hüftweite am Po gemessen wird *gg*) auch so um die 100 sein. *gg*

    @ Thalya:

    Genau. :D

    biene0601

    Die stärkste Stelle am Po findet jeder und es hat auch jeder eine, und sei der Po noch so flach. Aber die Bundweite sagt doch gar nix aus. Es gibt Hosen die niedriger sitzen als andere, bei denen ist der Umfang dann auch größer als bei solchen die etwas höher sitzen.

    Jupp, da haste schon recht. Ich bin bloss immer davon ausgegangen, dass Hüfthosen, die auf der Hüfte sitzen, einen Hüftumfang (Bundweite) haben. ;-) Naja nun weiß ichs ja besser. *gg*

    Siehst ja, was dabei raus kommt, wenn nicht einheitlich gemessen wird. Da wundern sich alle über deinen 82 cm kleinen Hintern, und erklären dich für verrückt, weil du ihn groß findest. :-)