• Welche Marken sind empfehlenswert zum Aufhellen der Haare?

    Ich habe meine Haare immer mal wieder gefärbt. Im Moment sieht es so aus, dass ich vor ein paar Monaten dunkelbraun gefärbt habe und darauf blonde Strähnchen habe machen lassen. Als die sehr rausgewachsen waren, habe ich mit Poly Diadem Hellbraun draufgemacht und jetzt vor einer Woche dunkelblond. Auch von Poly Diadem. Laut Frisör habe ich von Natur…
  • 19 Antworten

    Mit was hast du denn früher selber blondiert? Auch mit so nem Pulver zum selbst anmischen?


    Weil sonst kann das mit der zu starken Mischung doch wohl kaum passieren?


    Ich hab das auch nicht vor, sondern will so ne Fertigmischung benutzen.


    Ich will übrigens keine total krassen Ergebnisse, MIttelblond würde mir voll reichen, muss ja nicht gleich hellblond werden!!

    das kann wohl es ist zumindest billig ;-D ,aber ich finde es supi und früher hatte ich nie pulver,ich meine auch nicht das es sowas von anderen marken gibt ???

    Ja, ich hatte auch ne Pulvermischung. Und sogar eine direkt vom Frisör...


    Das Problem ist eben, du hast Deine Haare schon öfters gefärbt, also werden sie vermutlich auch nicht gleichmäßig aufgehellt. Weil in den Längen sitzt ja die meiste Farbe. Am Ansatz wird es dann vermutlich heller als unten. Und unten wohl eher orange

    Bevor es orange wird, lass ich es lieber dunkler.


    Dass sie nicht gleichmäßig werden, finde ich garnicht schlimm, dann sieht es sowieso natürlicher aus.


    Muss man eigentlich zwischen dem einen und dem nächsten Färben ne bestimmte Zeit warten oder bringt das garnichts? Ich hab schon bei Frisören unterschiedliches gehört, woher soll man da wissen, was richtig ist?!