Welches Kinn beim Mann?

    Hallo,


    ich lasse mir demnächst mein Kinn optimieren, denn es ist etwas zu klein/nicht markant genug und lässt dadurch mein Gesicht/Charakter weich und naiv erscheinen.


    Ein Stück vom Kinnknochen durchgesägt und etwas nach vorne verschoben, dadurch wird es breiter und länger (Genioplastik), so dass es dem goldenen Schnitt entspricht, d.h. Nasenspitze, Lippe, Kinn befindet sich dann auf einer ästhetischen Ebene.


    Der Kieferchirurg hat mir damals vorgeschlagen so einen Schlitz ins Kinn zu fräsen, ich hab auch jetzt schon einen kleinen.


    Mich interessiert wie Ihr so nen Schlitz im Kinn findet, denn ich kann mich entweder dazu entschließen den Schlitz komplett unsichtbar machen zu lassen, da sich durch die verschiebung des Kinn die Haut spannt und er somit verschwindet oder der Chirurg fräst mir einen rein.


    Ein Beispiel einer Genioplastik


    http://cosmeticsurgerytimes.modernmedicine.com/cosmeticsurgerytimes/data/articlestandard/cosmeticsurgerytimes/492001/3764/image3.jpg


    Der rote Strich zeigt, wo gesägt wird:


    http:tbn2.google.com/images?q=tbn:gcaCGjvCoWOYfM:http:jawimplants.tripod.com/jawimages/cut.gif


    Der Schlitz von dem Ich spreche


    http://www.bilder-space.de/show.php?file=11.01fXXfWTpq2OCP1Ta.jpg

  • 173 Antworten

    Falls es hier jemanden gibt der sich solch einer Op bereits unterzogen hat, wäre es nett, wenn über folgendes berichtet wird:


    1.Euren Zufriedenheitsgrad


    2.Schmerzen


    3.Schwellungen


    4.Tragen eines Verbands


    5.Tage der Sichtbarkeit des OP-Traumas


    6.entstanden Probleme (Taubheitsgefühl, Lippenschluss,...)


    7.Kosten


    8.Dauer der Op


    9.Arzt


    10. Dauer Klinikaufenthalt


    leider habe ich bisher nur mit 6 Leuten kontakt gehabt, die sind aber alle sehr zufrieden mit dem Ergebnis.


    Noch 2 Beispiele, was ein Kinn bewirken kann:


    http://www.americandentalwebsites.com/ForClients/images/ChinSurgery.jpg


    http://s11b.directupload.net/images/081228/ckauonub.jpg

    Zitat

    Mich interessiert wie Ihr so nen Schlitz im Kinn findet,

    ich glaube das kann man so pauschal garnicht sagen - es muss halt einfach zum typ passen..


    kann der doc keine animation am bildschirm machen, damit du den unterschied sehen könntes?

    ich finde kinnformen nicht ganz unwesentlich - immerhin verleiht es dem gesicht viel ausdruck.


    du solltest die augen nicht so verdreheh - am Ende bleiben die noch stehen! ;-D

    Joa, nur meine Meinung dazu. Ich verstehe einfach nicht, warum alles an sich mittels OP ändern will.


    *weiterhin die Augen verdreh, die bleiben schon nicht stecken* %-|;-D

    Zitat

    Til Schweiger, oder? ;-)


    Ekki Mustermann hat recht, man kann das wohl so pauschal nicht sagen. Müsstest halt entscheiden, ob das zu dir passt - das kann dir, ohne dich gesehen zu haben, hier wohl keiner sagen. (Höchstens in Form von: "Find ich in jedem Fall doof/toll"... das is aber sowieso alles Geschmacksache.)


    Ich finde, so ein "Schlitz" ist schon ein recht auffälliges Merkmal. Wenn du schon einen hast, kannst es ja so machen lassen, wie es vorher schon war - dann bleibt wenigstens ein Merkmal von deinem Kinn erhalten ;-)

    Zitat

    Macht man sich heutzutage schon über Kinnformen Gedanken? %-|


    WARUM bleibst du nicht so, wie du bist?

    Halte auch nicht viel von Schönheits-OPs, aber dem TE gehts wohl in diesem Faden nicht darum, ob er die OP machen soll - dazu hat er sich wohl schon entschieden. Das sollte man dann wohl auch so akzeptieren.

    Ganz ehrlich, ich kann es verstehen, dass man sich über sein Kinn gedanken macht, hingegen erschließt sich mir die Gedanken über die "zu kleine" Brust kein Stück.


    Ein fliehendes Kinn bewirkt halt, dass das Gesicht insgesamt viel weniger Ausdruck hat als eins mit einem normal ausgeprägtem Kinn. Dadurch wirkt man dann meist schwach und verweichlicht, wodurch natürlich der erste Eindruck negativ geprägt wird. Diesen Eindruck darf man nie unterschätzen.


    So ein Kinn find ich gut


    http://www.capital.de/static/b…n/004-Sonstige/kinn_m.jpg


    Ein Grübchen am Kinn find ich nicht notwendig und wenn dann nur minimal ausgeprägt

    kann der doc keine animation am bildschirm machen, damit du den unterschied sehen könntes?


    Doch ich lasse eine Animation machen. Mich interessiert eben wie Ihr allgemein so n Schlitz findet :-)


    WARUM bleibst du nicht so, wie du bist?


    Weil es mir nicht gefällt, ich will nicht solche weichen Gesichtszüge, zudem trauen Menschen jemandem mit einem markanterem Kinn im Vorhinein mehr zu als einem mit weniger ausgeprägtem Kinn, das ist eben der Instinkt der Menschen und den muss man akzeptieren oder sich ihm anpassen, denn ändern kann man ihn nicht. :-)

    Til Schweiger, oder?


    Gut erkannt, anara :-D


    Da sieht man wie bedeutend das Kinn ist, man allein daraus sogar die Person erkennen

    Ein fliehendes Kinn kann eben auch den Gesichtsausdruck negativ beeinflussen, so als wäre man schlecht gelaunt. Ich wurde nich zum ersten mal darauf hingewiesen ich sollte doch bitte mal freundlicher schauen, das nervt extrem.

    Lily87, Du scheinst zufrieden mit Deinem Gesicht zu sein, deshalb kannst Du auch nicht nachvollziehen, warum sich jemand zu einer Op entschließt.