• Welches Kinn beim Mann?

    Hallo, ich lasse mir demnächst mein Kinn optimieren, denn es ist etwas zu klein/nicht markant genug und lässt dadurch mein Gesicht/Charakter weich und naiv erscheinen. Ein Stück vom Kinnknochen durchgesägt und etwas nach vorne verschoben, dadurch wird es breiter und länger (Genioplastik), so dass es dem goldenen Schnitt entspricht, d.h. Nasenspitze,…
  • 173 Antworten

    Es muss durchaus nicht so sein, dass jemand, den eine Sache an seinem Körper wirklich sehr stört, sofort den nächsten Makel findet, wenn der erste "korrigiert" wurde. Im Gegenteil, bei solchen Leuten kann man davon ausgehen, dass sie sich sehr viel mit ihrem Körper beschäftigt haben und mit den anderen Makeln gut leben können, da sie ja schon "schlimmeres" erlebt haben.


    Vielleicht nicht der perfekte Vergleich, aber jemand der Krebs hatte, wird sich an einer kleinen Erkältung auch nicht so sehr stören, sondern froh sein, dass er lebt.


    Eine Schönheitsop kann manchen Menschen eben wirklich sehr helfen, auch, weil es einen neuen Lebensabschnitt bedeutet und altes hinter sich zu lassen.

    Es ging nicht darum wie Michael Jackson vorher oder nachher aussah..


    Macht eure Schönheitsops halt, was sollte ich dagegen haben. Bin nur der Meinung dass nicht jeder sein Gesicht der Schönheitsnorm der Gesellschaft anpassen muss, um glücklich zu sein.

    Ich wollte dich auch nicht angreifen. Ich finde es bloß wichtig, dass man den Unterschied sieht dazwischen, eine einzige Sache an seinem Körper operativ zu ändern, weil es für einen sehr wichtig ist, und "sein Gesicht der Schönheitsnorm der Gesellschaft anpassen". Ich hätte auch wenn ich mir das Kinn operieren lassen würde noch ein sehr individuelles Gesicht und das würde ich auch niemals aufgeben wollen. Ich würde gar nicht "perfekt" sein wollen, daher höre ich es nicht gerne, wenn mir jemand sagt, ich lasse mich vom Schönheitsideal verblenden. ;-)

    Ich muss gestehen, dass mir eigentlich alles an meinem Gesicht gefällt, lediglich das Kinn harmoniert nicht mit dem Rest, es ist der auf andere negativ wirkende Gesichtsausdruck, ja von der Seite und im Halbprofil sehe ich so aus als wäre ich dumm und unzufrieden. Was an meinem Kinn liegt, denn decke ich mein Kinn im Spiegel ab, sehe ich neutral aus, sehe ich mein Kinn wieder -> dummer und unzufriedener Gesichtsausdruck. Ist es nicht so ,dass man sich auch ein wenig so verhält, wie man sich im Spiegel sieht? Ichh bae sogar das Gefühl, mir wurde wegen meinem Kinn einiges verbaut.


    Ichh bae heute eine hübsche Krankenschwester kennengelernt, sie hat auch ein fliehendes Kinn, dennoch fand ich sie sehr attraktiv, das Kinn hat Ihr einen süßen Gesichtsausdruck verliehen. Nicht bei jedem ist daher eine Kinnoperation erforferlich, gewissen Gesichtern verleiht solch ein Kinn ein wirklich schönes und süßes Profil.

    X_X,


    ich werde mich demnaechst mal einer genioplastik unterziehen, wegen einem extrem asymmetrischen kinn..


    es sollte in den naechsten paar monate sein, wenn du moechtest, kann ich dir dann berichten..

    Interessant, ich finde mich, bis auf mein Kinn, auch attraktiv. Wenn ich mich von der Seite betrachte erkenne ich ein hübsches Gesicht, trotz meiner großen Nase, aber sobald ich mich von vorne betrachte oder ich mich zwischen anderen Perspektiven drehe, entsteht eine unharmonie. Wohl wegen dem Kinn. Mein Kinn ist wie schon erwähnt, einfach zu spitz ! Also wie gesagt, ich werde entweder mein Kinn oder meine Nase richten lassen. Alles andere wäre mir schnurz egal. Hauptsache ich bin zufrieden


    *:)

    ok, werd ich tun..


    wird selbstverstaendlich ein kieferchirurge sein..


    habe auch eine kieferoperation hinter mir, da die kiefer falsch positioniert waren, von daher..

    Wenn ich mich von der Seite betrachte erkenne ich ein hübsches Gesicht, trotz meiner großen Nase, aber sobald ich mich von vorne betrachte oder ich mich zwischen anderen Perspektiven drehe, entsteht eine unharmonie. Wohl wegen dem Kinn. Mein Kinn ist wie schon erwähnt, einfach zu spitz ! Also wie gesagt, ich werde entweder mein Kinn oder meine Nase richten lassen. Alles andere wäre mir schnurz egal. Hauptsache ich bin zufrieden


    mh das dinde ich merkwürdig, gerade das kinn ist für ein schönes seitenprofil verantwortlich. ein neues kinn ändert wenig an der frontansicht. dafür ist die eigentlich nase zuständig.

    Wie alt bist Du? Solche Operationen werden erst ausgeführt, wenn das Knochenwachstum beendet ist. Das kann zwischen dem 17. und sogar 21. Lebensjahr liegen.

    Ich bin 21.


    Mein Kinn ist spitz (x_x) ! Das musst du dir mal von vorne betrachten.


    Mein Kinn sieht aus, wie das von Rihanna. Hier ein Bild:


    http://fileserver.glam.com/glampress/beauty/Rihanna2.jpg


    Verstehste mich vielleicht jetzt ? Es müsste irgendwie eine Möglichkeit


    geben, mein Kinn zu vergrößern bzw. breite zu machen :-/