Wer hat sich getraut – Brautkleid aus Asien?

    Hallo,


    wir werden wahrscheinlich nächstes Jahr heiraten. Noch stehen wir ganz am Anfang der Planung. Mich würde interessieren, ob jemand von euch ein Brautkleid über's Internet aus Asien bestellt hat und wie die Erfahrungen damit waren. Hat es gepasst, würdet ihr es weiterempfehlen? Musstet ihr Änderungen machen lassen? Wie viel habt ihr insgesamt bezahlt? Freue mich auf Antworten.

  • 27 Antworten

    Eine Freundin von mir hat es gemacht. Hat glaub ich 120 oder 150€ gekostet, da sie ihre Maße angeben konnte hat es perfekt gepasst. Das ging also gut. Es war auch wirklich hübsch und wenn man es nicht wusste hätte man nie gedacht dass es aus China war. Und wenn wir mal ehrlich sind auch viele Kleider aus dem brautladen kommen da her.


    Ich habe auch selbst schon ein Kleid, allerdings kein Brautkleid aus China mir geholt, mit dem war ich auch zufrieden. Zumal ich es nicht einsehe für einen Fummel den ich nur ein mal trage so viel Geld auszugeben.

    Zitat

    Beim wichtigsten Tag im Leben ein Brautkleid aus China............grusel

    da sollte man nicht übertreiben.


    Es kommt weder auf das Kleid noch die Kirche noch die Feierlocation an.


    Egal ob mit 10 Leuten oder 200 gefeiert wird.


    Egal ob es Selters oder Champagner gibt.


    Egal ob Würstchen oder Hummer.


    Egal ob es ein Feuerwerk gibt oder ein Porsche als Hochzeitswagen.


    Ob eine Ehe hält und glücklich geführt wird hängt alleine von dem Brautpaar und der Liebe ab.

    @ Hasenpfote

    Genau, das denke ich auch, dass einige Brautkleider in den ansässigen Brautläden sowieso aus Asien kommen. Der entscheidende Faktor ist, dass man dort die Kleider vorher anprobieren kann. Über mangelnde Qualität würde ich mir bei einem Kleid aus Asien gar nicht so die Gedanken machen. Ich habe nämlich auch schon 2x ein Kleid für eine Hochzeit via Ebay aus Asien bestellt, allerdings war ich auf der Hochzeit nur Gast. Das erste Kleid hat gepasst und sah top aus. Das 2. war leider zu eng. Ich glaube, ich hätte es sogar zurückschicken können, wenn ich den Versand bezahlt hätte. War mir aber dann zu blöd, weil das Kleid nur um die 25 Euro gekostet hat. Hab's behalten in der Hoffnungen, dass ich eines Tages ein paar Kilo leichter bin und es doch noch zum Einsatz kommt. In dieser Preislage gehe ich so ein Risiko auch ein. Aber bei einem Brautkleid...hm... 150 Euro sind echt wahnsinnig günstig, aber wenn man im schlimmsten Fall 150 Euro komplett in den Sand setzt, ist es doch viel Geld. Ich kam jetzt auch erst auf das Thema weil ich im Internet nach Inspirationen gesucht habe und das Brautkleid, was mir bisher online am besten gefallen hat, ist ein Asien-Kleid.

    Ich hatte mal ein Brautjungfernkleid (hätte locker auch als Brautkleid gereicht) "maßgeschneidert" aus Asien. War ganz okay. Das Kleid hat schon gepasst, der dazugehörige Bolero war an den Ärmeln jedoch "hauteng".

    Jep. Ich würde es einfach probieren. Ich habe so auch schon 4 Abendkleider bestellt, die qualitativ wunderbar waren und jeden Fummel aus z.T. teuren Läden vor Ort getoppt haben.


    Aber ruhig mit viel Vorlauf bestellen, nicht erst, wenns knapp wird. Lieferzeiten können lang sein. Lies dir vorher Bewertungen vom Anbieter durch. Möglichst auf genaue Maße achten. Zahlung am besten per Paypal, da bekommst du dein Geld am ehesten wieder, wenn du totalen Schrott geliefert bekommst.


    Dass nochmal Zusatzkosten für eine Näherin fällig werden, ist ja meistens so. Nur zu eng oder kurz darfs nicht sein, weiten ist eher schwer möglich, länger nähen auch nicht. Enger und kürzer – kein Problem.

    Zitat

    Beim wichtigsten Tag im Leben ein Brautkleid aus China............grusel

    Was meinst du, wo auch etliche der sauteuren Brautmode-Vorreiter in DE produzieren lassen?

    Sehr interessantes Thema!


    Ich heirate auch nächstes Jahr und bin eigentlich auch nicht gewillt, so extrem viel Geld für das Kleid auszugeben, möchte aber natürlich schon was tolles haben :)


    Ich werde nächsten Monat mal in Brautgeschäfte gehen. Erstens will ich mal tsten,w as mir überhaupt so steht und zweitebs hoffe ich insgeheim auf ein Schnäppchen ;-)


    Aber die China-Idee ist auch nich nicht völlig draußen. Kannst uns ja gerne auf dem Laufenden halten, wie so deine Entscheidung final ausgefallen ist :)z

    Eine Freundin wurde herb enttäuscht, als sie ihr Brautkleid bei so einem Ebay-Händler bestellt hat.


    Nicht nur, dass das Kleid nicht pünktlich ankam. (Sie hatte ein früheres Datum angegeben. So war es wenigtens nicht zu spät. Aber ihre Nerven lagen trotzdem blank.) Dann hatte sie es sich irgendwie anders vorgestellt. Wie die Passform war, weiß ich jetzt nicht mehr. ":/ Aber vor allem hatte es einen recht unangenehmen Geruch. Sie ist dann kurz vor der Hochzeit zur Duisburger Hochzeitsmeile gefahren und hat sich ein Neues gekauft.

    Also wenn es die Option gibt nach Maß schneidern zu lassen würde ich das immer wählen. Ich hab zur Vorsicht ein bisschen großzügiger angesetzt. Hab es dann bei einer Bekannten die Schneiderin ist enger machen lassen. Bei mir hat das auch nur 15 oder 20€ mehr gekostet. Das hab ich in Kauf genommen und würde ich gerade bei einem Brautkleid machen lassen.


    Ich hatte allerdings keinen eBay Anbieter.

    Ich habe Erfahrung mit einem guten Händler aus China. Bei Bedarf, versende ich den Link gerne per PN.


    Ich habe jedoch kein Kleid dort bestellt, sondern Tanzschuhe. Leider haben Sie mir die falschen geschickt. Umtausch war aber auch kein Problem...Also sie sind sehr bemüht...

    Schneckomas, kann ich machen :)z . Die nächsten Wochen werden bei uns allerdings noch relativ stressig. Ich glaube, ich werde noch gar nicht so schnell dazu kommen, mich vor Ort nach Brautkleidern umzuschauen. Du kannst ja auch mal ein Update geben, wofür du dich letztendlich entschieden hast.

    Darf ich mal fragen, was an dieser Frage nun so "furchtbar" ist, dass man sie extra als Alias schreiben muss?


    Dachte, diese Funktion ist eher für "pikante" Probleme wie Fremdgehen und sowas, und nicht für solche Fragestellungen gedacht? ":/