PS: Mein "richtiges" Brautkleid für die Kirche ist von Diane Legrande und aus einem Brautladen, das klassische Kleiderprobieren mit Mama und Freundinnen wollte ich mir nicht entgehen lassen.


    Da die standesamtliche bei uns aber nur die "Vorhochzeit" ist, bin ich das Risiko mit China eingegangen. Der (kostenlose) Versand hat übrigens nur knapp eine Woche gedauert und ich stand in ständigem Kontakt mit der zuständigen Bearbeiterin Sara, die einwandfreies Englisch sprach/schrieb. Zurücksenden wäre auch kein Problem gewesen, falls es nicht gepasst hätte.

    Danke, Hasimuff86. Ich werde den Verkäufer mal im Auge behalten. Allerdings habe ich auch schon einige andere, schöne Kleider im Internet entdeckt. Nur erklärt mich jeder für bekloppt, wenn ich sage, ich bin drauf und dran, ein Kleid zu bestellen. Ich habe auch schon drüber nachgedacht, ein Kleid zu leihen. Ich denke, das wird meine erste Anlaufstelle sein.

    Übrigens

    habe ich mich doch nicht getraut. Aber ich werde ein Brautkleid leihen. Das kommt auch nicht so teuer und ist für mich ein guter Kompromiss. Ich bin mit meiner Entscheidung zufrieden.


    Schneckomas, wie hast du dich entschieden?

    Zitat

    Meine Tochter hatte ein Kleid von Lilly für unter 400 EUR. Das war sicher auch aus Asien.

    Lilly ist eine dänische Firma. Das weiß ich jetzt, da mein ausgesuchtes Kleid auch ein Lilly Kleid ist. :)z

    Alias869893

    Hallo, ich denke auch das gegen ein preiswertes Hochzeitskleid nichts einzuwenden ist.


    Mach doch nichts woher es kommt. Haupsache ihr kauft euch ein Kleid, was eurem Budget enspricht und euch nicht all zu sehr in Unkosten stürzt.


    Alle Andere sind Vorurteile von Menschen, die sich sicher noch nie ein Kleid aus China näher angesehen haben. Früher haben ja auch viele Leute die Nase bei einem Auto aus Japan gerümpt. Heue zählen Automarken wie Toyota bzw. Mitsubischi zu den Größten und Besten der Welt.


    Ich wünsche dir noch alles Liebe.


    Herzliche Grüße! :)z

    Zitat

    Beim wichtigsten Tag im Leben ein Brautkleid aus China............grusel, schüttel....wieso denn das??

    Es soll ja in China auch Leute geben, die heiraten... und ich glaube, das waren gar nicht so wenige. ":/


    Aber nein, für uns Europäer kann das natürlich unmöglich gut genug sein. ;-D