Na ja, ich habe das leider im Gegensatz zu Berryfina auch schon erleben dürfen, dass Größe und Gewicht abtörnend sind. (und ich bin ja bloß 5cm größer als sie). Das ist jetzt bei unseren Dimensionen auch nicht der Megaunterschied. ":/


    Ganz zu schweigen davon, dass ich eigentlich immer zwischen dünn, athletisch und normal hin- und herschwankte... (ich habe noch nie Übergewicht gehabt).


    Manche Männer sind blöd.


    Und v.a. wenn bei mir ein Mann, der selbst 1,85 m ankommt und ca. 90 kg wiegt, und meint, mir mit 1,88 und damals 72 kg sagen zu müssen: nimm mal ab!


    lol?!

    @ Berryfina:

    viele meiner Kontakte wohnen voll weit weg, sind fest liiert usw. (man kann sich bestenfalls mal unter der Woche auf nen Kaffee oder im Restaurant irgendwie treffen und das war's).


    Bei mir sind viele aus dem Party- und Discoalter bereits raus oder waren nie drin. ;-)


    Ich habe zum Beispiel einen Freund, der Anfang 30 ist, und der quasi sein ganzes Wochenende nur seiner Freundin widmet, obwohl es nun nicht mal so ist, dass sie sich unterhalb der Woche nicht treffen.


    Die anderen haben z.T. Kinder, auch Männer oder Frauen, mit denen sie mehr Zeit verbringen, arbeiten am Wochenende oder was weiß ich.


    Ich hätte auch nicht gedacht, dass es speziell an der Uni so schwierig sein kann, einfach mal unkomplizierte Leute zu finden, mit denen man auch mal was machen kann, ohne dass man das 5 Wochen voraus plant.

    @Ludi da musst du mal ein bisschen mehr essen und ein bisschen trainieren, kannst schon mal einen 80 kg Kumpel hochheben um zu testen wo du Kraftmäßig hin musst um so eine große Frau dann tragen zu können. Wenn dir das unangenehm ist tun es auch zwei Sack Estrichbeton aus dem Baumarkt.


    Und natürlich fallen große Frauen eher auf, aber im Gegenzug fallen ein paar potentielle Flirtsituationen ("kannst du mir das mal von oben herunter geben", übersehen und angerempelt) weg. In der Summe wird sich das die Waage halten.

    Ich denke das es wohl im Allgemeinen darauf ankommt wie man aussieht. Ob man nun klein oder groß ist, dass spielt da wohl weniger eine Rolle. Wenn man weiblich und attraktiv ist fällt man wohl immer auf.


    Aber es ist wohl schon so, dass es bestimmt mehr Männer gibt die gerne eine kleine Freundin haben möchten als welche die gerne ein große möchten.

    Zitat

    sex im stehen wird aber erst recht kompliziert, wenn die frau größer oder gleichgroß ist als der mann. (frauen haben längere beine als männer, bei gleicher körpergröße ist die hüfte der frau weiter oben als die des mannes...)

    Dann hebt die Frau halt den Mann auf ;-D

    Zitat

    Aber es ist wohl schon so, dass es bestimmt mehr Männer gibt die gerne eine kleine Freundin haben möchten als welche die gerne ein große möchten.

    Es wohl eher so, das wenig Menschen gestehen etwas zu mögen was von der Masse abweicht. Wie wird eine Frau wohl von ihren Freundinen angeschaut, wenn sie z.B sagen würde, das sie kleinere mag?