Wie ändert sich das Gesicht/der Körper nach der Pubertät?

    Hallo, gleich noch eine Frage ;-)


    Wie und wie stark ändert sich das Gesicht bzw. der Körper eines Jugendlichen im Laufe der Zeit?


    Ich bin 16 und fühle mich echt unwohl – ich bin ziemlich dünn, trotz Krafttraining und möglichst viel gesunder Ernährung...das hilft nicht die Bohne bei mir.


    Außerdem bin ich extrem unzufrieden mit meinen Zähnen (das ist ein anderer Thread hier) und meiner Nase, die viel zu groß ist im Gegensatz zu dem recht schmalen, dünnen Gesicht (auf dem noch ein paar Pickel verteilt sind^^)...


    Ich mache mir ja immernoch die Hoffnung dass sie das im Laufe der Jahre ein bisschen "verwächst" :=o


    Es gibt ja sehr viele die sich für ihr Aussehen in Jugendzeiten schämen... ;-)


    Würde mich über Antworten auf meine Frage freuen !

  • 7 Antworten

    Wird man älter, werden die Zähne braun und fallen nacheinander aus.


    Die Arme und Beine bleiben oftmals dünn, während der Bauch eine kugelartige Form annimmt.


    Unterhalb des Bauchnabels (welcher übrigens in einem immer tiefer werdenden Loch verschwindet) bildet sich eine sog. Fettschürze, die den Blick auf den darunterliegenden Haarbusch blockiert.


    Gesicht und Kopfform werden zunehmend feister, während oftmals die Haare auf dem Oberkopf ausfallen und einem halbkreisförmigen Haarkranz Platz machen, dessen Nackenhaare gleich fettigen Spießen über den Hemdkragen hinauswachsen.


    Aus den Achselhöhlen wachsen lange Petersilienstrauß-artige Haarbüschel hervor, wie sie teilweise auch auf der Vorder- und Rückseite des fettleibigen Torsos aufzufinden sind.


    Auch in den Ohren, den Nasenlöchern und um den Enddarmausgang herum bilden sich zopfartige Haargruppen.


    ____


    Ich helfe doch immer wieder gerne!

    Zitat

    Ich bin 16 und fühle mich echt unwohl – ich bin ziemlich dünn, trotz Krafttraining und möglichst viel gesunder Ernährung...das hilft nicht die Bohne bei mir.

    Wenn du gerade 16 bist dürftest du gerade erst mit dem Training begonnen haben. Die Studios die ich kenne nehmen (aus guten Gründen) keine Kids die unter 16 sind auf.


    Wenn es nicht die Bohne hilft machst du es einfach falsch und/oder noch nicht lange genug.


    Und wie sich der Körper ab 16 noch verändert? Verdammt viel :-p


    Selbst zwischen 16 und 20 Jährigen liegen meist schon Welten.


    Den dünnen Körper wirst du höchstwahrscheinlich behalten (aufgrund von Veranlagung) außer du tust etwas dagegen ;-)

    Gurke das hättest du dir sparen können %-|

    Zitat

    ich bin ziemlich dünn, trotz Krafttraining und möglichst viel gesunder Ernährung...das hilft nicht die Bohne bei mir.

    das wird wahrscheinlich besser, ein Freund von mir konnte erst mit 19/20 Muskeln aufbauen da er vorher noch im Wachstum war und dafür die ganze Energie verbraucht wurde die er mit der Nahrung zu sich nahm (mehr wäre unmöglich gewesen) – vl. erkundigst du dich auch in Bodybuildingforen, dort kann man dich sicher besser beraten.


    die meisten freunden sich nach der Pubertät mit ihren Eigenheiten an, das wird hoffentlich auch bei dir der Fall sein – eine große Nase ist absolut nichts schlimmes, kann sogar dein Gesicht erst richtig interessant machen.


    bei den Zähnen hilft der Zahnarzt – ich glaube dich stört die gelbe Verfärbung oder? da kannst du evtl. auf ein professionelles Bleaching sparen.