• Wie findet ihr dieses Outfit, bzw. steht es mir?

    hallo liebes forum! steht mir den dieses outfit? bin nämlich leicht unentschlossen :( http://img837.imageshack.us/img837/7976/imag1632.jpg http://img686.imageshack.us/img686/6060/imag1634.jpg irgendwie gefällts mir, aber irgendwie schauts auch billig aus oder? danke im voraus
  • 147 Antworten

    Hallo,


    also ich finde das Outfit ziemlich geschmacklos und nuttig. Du kannst damit bestimmt einige Männer aufreissen (bist ja auch eine seehr hübsche), aber ich würde mir an deiner Stelle etwas anziehen was mehr Style hat. (hast ja auch eine tollle Figur :)^ ) Diese drei Teile sind mMn gar nicht schön und passen noch dazu überhaupt nicht zusammen. Am schlimmsten ist dieses entsetzliche Rüschentop.


    Siguté

    Ich kann mich den meisten hier nur anschließen. Das Top ist leider wenig kleidsam. Es hat meiner unmaßgeblichen Meinung nach keine sehr schöne Farbe und dieses Gerüsche steht eher Frauen, die wenig bis gar keine Figur haben. Wenn man allerdings, wie die Fadeneröffnerin, eine Figur hat, und sogar ein kleines, wie nannte sie es in ihrem Dialekt? - Baucherl sein eigen nennt (viel Baucherl kann es allerdings kaum sein!) dann, sollte man so ein Top nicht nötig haben und darf ruhig etwas anderes anziehen. Eine Bluse (aber bitte, bitte in einer anderen Farbe!!!) mit halblangem oder längerem Arm vielleicht?


    Die Sandalen sind, nun ja, ein bißchen dick aufgetragen. So etwas würde ich als Mann in einem, sagen wir mal privateren Kontext zur Durchsetzung bestimmter Vorstellungen der Abendgestaltung erwarte, insbesondere falls die Dinger einen Absatz haben sollten, dann wirken sie bei uns armen Männern direkt auf's limbische System und zielen irgendwie eher auf den Unterleib. Die Fadeneröffnerin sollte vielleicht rücksichtsvollerweise allen Kerlen, auf die sie gerade keine Pfeile des Cupido abschießen möchte, den daraus resultierenden inneren Konflikt zwischen laut jaulenden Lenden und guter Sitte und Anstand aller recht und billig Denkenden vielleicht doch ersparen.


    Der Rock ist - wiederum meiner völlig unmaßgeblichen Meinung nach - an sich völlig in Ordnung. Auch die von ihr mehrfach hinterfragte Länge ist doch eigentlich ganz richtig und steht in guter Proportion zur Beinlänge. Aber schließlich bin ich da nicht ganz vorurteilsfrei, denn ich stehe auf Mädels in Jeansminis. Kann also sein, daß ich in dieser Frage hormonverblendet und damit zur objektiven Auskunft wertlos bin. Für mich jedenfalls wäre der Anblick der Fadeneröffnerin in diesem Rock (und anderen Schuhen und einem anderen Oberteil!) angenehm.

    hallo schnuggi018


    also ich bin zwar kein mann, und auch nicht lesbisch, aber ich finde auch, daß du in dem outfit heiß aussiehst :)^


    überhaupt hast du schöne haare und eine gute figur und kannst sowas aufjedenfall tragen :)=


    asonsten:


    die römersandalen sind nicht mein geschmack, finde solche schuhe überhaupt nicht schön, ist halt geschmackssache, flache schuhe zu minis finde ich asonsten aufjedenfall besser, als hohe, vorallem bei jeansminis.


    das top und der rock passen farblich nicht zusammen, das top ist zu knallig und der rock zu dezent.


    ein absolutes no go: man sieht den weißen träger von deinem bh, das geht garnicht, entweder bh weglassen oder blauen bh holen bzw. durchsichtige träger.


    die schuhe passend z.b. outfit garnicht, also alle 3 teile passen vom stil und von der farbe her nicht zusammen.


    das top sieht nicht schlecht aus, aber es passt nicht zum rock, es hat eine auffällige raffung und sehr auffällige rüschen dazu, dann kann man nicht dazu einen rock anziehen der noch auffällige taschen vorne hat, dazu würde ein minirock passen, der dezent vorne ist, also keinerlei auffälligkeiten hat vorne wie taschen usw.


    dann kommt das top viel besser zur geltung, im moment durch diese taschen im rock ist es ein "zuviel" und das schöne auffällige am top wird daher negativ.


    schumäßig würde ich was anderes anziehen, was ganz anderers, vielleicht baillarinas, aber nicht in schwarz, weiß oder hellblau oder so, aufjedenfall dezent auch vom stil her, dann schon das top sehr auffällig ist. lg sofi


    p.s. die taschen vorne beim minirock kannst du vielleicht rausnehmen, oder mini ohne taschen kaufen bei so einem auffälligen top.

    p.s.


    hab eben nochmal überlegt, also dieser top würde zu einem weißen jeansmini oder mittelblauen mini ohne auffälligkeiten vorne wie taschen oder sonstiges, also schlichter mini, super aussehen, dazu ohne bh träger die rausgucken, vielleicht eine schöne perlenkette noch dazu und weiße baillarinas. :-)

    es ist zwar absolut nicht mein stil, aber rock und schuhe passen ganz gut. das top ist aber schrecklich. davon abgesehen, dass es farblich und vom stoff her gar nicht zum rest passt und total aufträgt, macht es durch die rüschen eine voll komische silhouette. finds irgendwie gar nicht stimmig, wie die sich so über den engen rock legen. ":/ schaut so nach moppeliger meerjungfrau aus...


    ich würd eher ein schlichtes top wählen und dann vielleicht mit ein paar accessoires aufpeppen. :)z

    Den Rock finde ich ganz okay, die Sandalen finde ich vom Stil her auch nicht schlecht, aber mir persönlich sind sie zu hoch geschnitten.


    Was das Top anbelangt: es geht leider gar nicht. Vielleicht zu einer dunklen, unauffälligen Röhrenjeans, aber dann stört mich immer noch die zu grelle Farbe.


    Ich würde den Rock zu etwas schlichteren Sandalen kombinieren und da er eh schon der Blickfang ist, ein schlichtes Oberteil dazu tragen (T- Shirt, Poloshirt), eventuell mit einer Kette kombiniert.

    Mein erster Gedanke war (wie der vieler anderer): Oh Gott, das Top :-o


    Der zweite war: Oh Gott, die Kombi :-o


    Das Top sieht aus wie'n eingelaufenes Brautkleid ;-D


    Von der grellen Farbe mal ganz abgesehen.


    Wenn Du das denn unbedingt in die Öffentlichkeit ausführen willst, lass den Rock an dem Tag was anderes unternehmen ;-)

    ach die schuhe hab ich gar nicht beachtet


    passen absolut nicht zum gesamtbild


    obenrum willst du eher schick wirken(trägst auch zuviel schmuck..ggff etwas zu überhangen bei der starken,auffälligen farbe des oberteils) ab hüfte durch den used look und den sandalen eher street style


    also entscheide dich..entweder oder und nicht zu überladen


    akzente setzen aber nicht übertreiben, sonst wirkst billig und absolut unstylisch!

    Zitat

    Mein erster Gedanke war (wie der vieler anderer): Oh Gott, das Top :-o


    Der zweite war: Oh Gott, die Kombi :-o


    Das Top sieht aus wien eingelaufenes Brautkleid ;-D

    ;-D ;-D


    egal wie hübsch das Mädel an sich ist, das Outfit sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt, einfach schrecklich!!!!!


    So laufen allerdings inzwischen ne Menge Mädchen draußen rum (meistens noch solariumgeschwärzt und stark geschminkt und Haare schwarz oder blond gefärbt) und mich gruselts jedesmal extrem :|N


    Na ja, muss ja jede selbst wissen, inwiefern sie sich zum Vollhorst macht ]:D

    too much...


    ... zumindest für meinen Geschmack... Ich würde die Teile getrennt voneinander kombinieren... zum Rock eher etwas schlichtes, luftiges schwarzes und zum Oberteil ne coole Jeans... die Schuhe fänd ich zum Rock okay, wenn das Oberteil dazu passt.

    Ich finde dass es dir gut steht, auf den 1. Blick, aber wenn man genauer hinsieht, passt der Rock nicht ganz mit dem Oberteil. Das Top finde ich schön, weiß gar nicht, was die alle haben ":/ die Farbe steht dir und Rüschchen sehen sehr weiblich aus :)^ .


    Wie schon über mir kommentiert wurde, getrennt voneinander sehen die Sachen sicher besser aus, genauer gesagt gehen der Rock und die Sandalen, weil sie den gleichen Stil haben, aber das verspielte und romantische Top ist ne ganz andere Richtung. Ansonsten bist du aber ne ganz hübsche :)z :)_

    Wenn ich ehrlich bin, würde ich dir, bei deiner Haarfarbe ehr ein braunes oder bzw. dunkles Top empfehlen, der Rock ist meiner Meinung nach dazu in Ordnung, sofern du Stiefel trägst, die nur knapp über die Knöchel gehen. (ist nur ein Vorschlag ;-) ) 8-)