• 10 Antworten

    irgendwie bin ich bei kleiderkreisel immer überfordert. also mich durch die ganzen sachen durchzufinden und was richtiges zu finden. ich habe immer das gefühl, es gibt dort super viele tolle sachen, nur weiß ich nich wie ich sie finden soll.


    ist wahrscheinlich einfach dem geschuldet, dass das angebot so groß ist!?

    tuffarmi, du hast Recht. Wenn man gezielt etwas suchen will und auch die Suchkriterien dementsprechend eingrenzen kann, dann kann man dort gut fündig werden. Wenn man aber einfach quasi "bummeln" will, dann ist das Angebot erschlagend.


    Ich bin dort auch angemeldet, habe bisher jedoch nur gekauft. Es ist eine gute Anlaufstelle für Sachen, die man im Laden nicht mehr findet etc. Damit habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht.


    Verkauft habe ich noch nichts, spiele aber mit dem Gedanken, auch mal Artikel reinzustellen.


    Allerdings häufen sich die Betrugsfälle. Im Forum gibt es sehr, sehr viele Berichte über Waren, die nicht angekommen sind bzw. eben vlt. auch gar nicht versendet worden sind, sondern nur das Geld eingesackt worden ist. Nachteil ist dann, dass Kleiderkreisel in so einem Fall überhaupt gar nichts tut. Ich denke, das läuft bei Ebay besser. In den Foren wird dann üblicherweise zur Anzeige geraten.


    Ich habe bisher nur Kleidung oder Schmuck für Summen erkreiselt, bei denen ich es verschmerzen könnte, wenn es weg wäre. Diese Grenze ist natürlich für jeden anders zu definieren.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich hab gute Erfahrungen mit Kleiderkreisel gemacht. Bisschen chaotisch und unübersichtlich ist es definitiv, hat eben etwas vom Grabbeltisch, aber mit ein wenig Zeit und Übung (danke vorzeitige Wehen) geht das. Allerdings war ich bisher zu faul selbst etwas reinzustellen.


    tuffarmi


    Och na ja, wenn die noch gut sind findet sich sicher jemand der es auch in der nächsten Saison noch tragen möchte. Du kannst H&M nicht einzeln ausschließen, aber die Marken in den Filter schreiben die dich interessieren geht und dann siehst du die anderen Sachen gar nicht erst.

    Man kann auf jeden Fall richtige Schnäppchen machen. Aber man muss schon genau hingucken. Wenn jemand für ein 2 Jahre altes T-Shirt von H&M noch 5 € oder mehr will, dann fällt das raus. Aber gerade bei Dingen die im Laden wirklich teuer sind,


    z.B. Lederjacken, kann man gebraucht wirklich ein Schnäppchen machen. Genauso auch bei anderen Jacken und Mänteln. Allerdings kaufe ich nur bei mir in der Stadt, also von Mitgliedern die hier wohnen und bares Bezahlen akzeptieren, eben weil man sonst ganz flott mal abgezockt werden kann. Es ist auf jeden Fall was für Leute die nicht sooo viel Geld haben.