hätte selber gerne naturrote Haare - hab ich aber nicht, also schummel ich - nie wieder braune Haare...;-)


    Klar, niemand hat natur dunkelrote Haare aber ich hab schon viele Komplimente bekommen, und ich finde dadurch wird meine sehr helle Haut noch betont, von wegen Kellerkind usw. - egal.


    Passt einfach besser zueinander als dunkelbraune Haare und weiße Haut...;-D

    Zitat

    Mir gefallen rote Haare gut.


    Und zur Frisur/Länge:


    Kommt auf die Person drauf an, es gibt Mädels denen stehen lange, aber auch welche denen stehen kurze Haare.

    Dem kann ich mich nur anschließen. Wobei 1/3 des Rückens (ungefähr bis zum BH-Verschluß) nach meinem Geschmack meist die perfekte Länge darstellt.


    MfG Meehster

    ...schade, wo sind hier all´die männer die rote haare sch... und "emanzig" finden??? die gibt´s ja auch. ich weiß das aus eigener leidvoller erfahrung. ich hatte sie vor einigen jahren sehr kurz und frech und in kupferrot gefärbt (naturfarbe = dunkelblond) und ich konnte mich manchmal vor dummen sprüchen nicht retten. da wurde einem "emma" oder "alte emanze" etc. hinterhergerufen. :-(:-(


    lang, naturlocken und rot finde ich persönlich sehr schön! habe sie inzwischen auch lang, aber wieder dunkelblond mit naturwellen und werde oft darauf angesprochen. ich finde langes haar macht eine frau noch mal zusätzlich attraktiv, was aber nicht heißen soll, dass kurzhaarfrisuren unattraktiv sind!

    Ich finde rote Haare schön. Ich habe ja aktuell mit zwei Frauen zu tun, die rote Haare haben. Bei der einen sind ganz dick und reichen bis zu den Schultern. Bei der anderen Frau sind die Haare eher etwas dunkler und dünner, aber glatt und länger. Habe von der nur ein Foto gesehen, aber sie gefallen mir. :-)


    Früher hatte ich mal eine Affäre, die hatte feuerrote Haare und einen Kurzhaarschnitt. Das sah schon krass aus, aber irgendwie auch sehr einzigartig.

    Kommt drauf an. Ich finde die meisten naturroten Frauen (also so blondorange für mein Verständnis) haben a) unsichtbare Augenwimpern und Augenbrauen b) Sommersprossen und c) sind viiiiiiiel zu blaß. Und diese Punkte finde ich echt unschön.


    Aber wenn so etwas braun mit drin ist, dann finde ich es schön.

    Zitat

    wo sind hier all die männer die rote haare sch... und "emanzig" finden

    ??? Hab ich nie erlebt, im Gegenteil - mit roten haaren kleben einem die Kerle doch nur so an den Hacken.. zumindest wenn es ein schöner natürlicher Rotton ist.

    :-) schön, der thread lebt noch


    mittlerweile sind meine Haare noch ein gutes Stück gewachsen und ich versuche die Locken mehr zu betonen.


    Diese Woche hab ich mir nach langem Zögern einen Pony schneiden lassen.


    Ich freu mich riesig, dass es soviele gibt, die rote Haare mögen!

    @ :)

    Meine sind ja derzeit nur ein bißchen rotgetönt, also eher rotbraun... ich mach mir auch manchmal "Instant-Locken" ;-) - einfach nach dem Fönen zu einem Zopf auf dem Oberkopf drehen und feststecken, nach ner Stunde hat man dann ganz schöne Wellen und super Volumen :-x:-)

    Frauen mir roten Haaren sind wunderschön! Ich mag rote Haare und finde es faszinierend wie sie je nach Licht den Farbton verändern. In der Sonne wird das Rot richtig intensiv, geradezu leuchtend und im Dunkeln wirken die Haare oft als waeren sie dunkelbraun. Und auch helle Wimpern und Augenbrauen sind sind besonders schön. Edle blasse Haut, vielleicht mit Sommersprossen dazu und es ist perfekt!

    @Tonkha:...jetzt wollen wir aber auch mal ein Bild sehen! ;-)

    @ Seiltänzerin:

    Was du beschreibst kann ja in der Regel alles "korrigiert" werden. Ansonsten ist das auch so 'ne Art Echtheiszertifikat. Rote Harre mit dunkler Haut wirkt - fnde ich- ein wenig komisch. By the way, Sommersprossen sind doch total niedlich.

    @rot-orange: :)^

    Gruß wayfarer

    Zitat

    Kommt drauf an. Ich finde die meisten naturroten Frauen (also so blondorange für mein Verständnis) haben a) unsichtbare Augenwimpern und Augenbrauen b) Sommersprossen und c) sind viiiiiiiel zu blaß. Und diese Punkte finde ich echt unschön.

    blondorange? Du meinst so´n ganz helles Rot? Das finde ich auch nicht ganz so schön wie die dunkleren Varianten, aber kann doch wenns zum Typ passt auch super aussehen!


    Meine Augenwimpern sind von Natur auch nicht komplett dunkel, die Spitzen sollte ich schon schwarz tuschen damit sie gut zur Geltung kommen ;-) aber dafür lohnt sich Mascara bei mir - der Vorher-Nachher Effekt ist super, selbst bei nicht-verlängerndem Mascara.


    Augenbrauen, ja das ist so´n Thema. Meine sind schon sehr hell, fast blond. Stört mich nicht mehr so mittlerweile, aber es gab Zeiten, wo ich sie mit denkbar schrecklichen Farben versucht habe zu "verschönern". Ist nie gelungen und dann hab ich es dran gegeben und mich gefreut, dass ich nicht dauernd zupfen muss weil man nicht jedes schief gewachsene Häärchen direkt sieht.


    Sommersprossen find ich gaaanz toll und gerade bei Rothaarigen passen die optimal und es sieht einfach süß aus.


    Ein wenig blass bin ich auch manchmal, aber was soll man auch machen wenn man nicht seiner Gesundheit schaden will. Und Selbstbräunerexperimente habe ich auch hinter mir gelassen 8-)


    Ich nehm immer ein Rouge, dann sieht das Gesamtbild - finde ich - schon frisch genug aus. ;-D

    Ist mir klar, daß helle Wimpern/brauen und Sommersprossen ein Echtheitszertifikat sind;-) Aber ich finds halt nicht schön. Finde aber dunkelrot gefärbte Haare sehr schön. dazu am besten grüne Augen. Aber mit Sommersprossen kann ich mich nicht anfreunden. Schon gar nicht, wenn die auch noch auf den Schultern und dem Rest des Körpers sind:-/Helle Haut an sich finde ich aber schön.