Zitat

    Kommt drauf an. Ich finde die meisten naturroten Frauen (also so blondorange für mein Verständnis) haben a) unsichtbare Augenwimpern und Augenbrauen b) Sommersprossen und c) sind viiiiiiiel zu blaß. Und diese Punkte finde ich echt unschön.


    Aber wenn so etwas braun mit drin ist, dann finde ich es schön.

    Da stimme ich zu!

    ich finde Frauen mit Roten Haaren super hüpsch....


    den meisten steht es sehr gut. Ich selber habe auch welche ;-D


    leider wurden sie vom Kupferrot (so wie Babara von GNT) viel viel heller so das es mir nicht mehr gefiel nun habe ich blonde strähnchen und hellbraune strähnchen drin :-| finde ich aber schön. Mein Onkel war auch rot Haar die wurden wie bei mir immer heller und irgendwann war Blond mit einem rötlichen schimmer. Aber bei männern finde ich es ok und ich habe mich auch daran gewöhnt das ich nicht mehr schön rot bin sonder Möhrig aber jetzt halt Blond, Braun 8-)

    mhh.. also ich hab auch rote haare.. *denk* bin eig. auch voll stolz drauf, und ich zu der blassen hautfarbe: also ich find, dass die zu "uns" (rothaarigen) passt.. ich find das immer total doof, wenn leute sich rote haare färben lassen, wobei sie aber vorher dunkelhaarig waren.. das passt dann gar nicht wegen der dunklen hautfarbe und vor allem (wie gesagt) augenbrauen, etc., finde ich.. :-)

    Also zu der blassen Haut muss ich auch sagen.


    Wenn das überhaupt irgendwem steht, dann ja wohl rothaarigen.


    Ich finde rothaarig auch eigentlich nur bei entsprechend heller haut gut, dafür dann dort umso besser.


    Bei dunkleren Typen finde ich rot irgendwie ziemlich öde, künstlich usw.