• Wie kann ich größere Brüste bekommen ohne Operation?

    hi leute. also ich bin schlank u hab eigendlich ne schöne figur. nur meine brüste sind extrem klein. wirklich EXTREM klein. (hatte schon immer fast keine brüste.aber nach der geburt vo meiner tochter scho wirklich fast garnix mehr)-.- und mich macht das voll fertig .fühl mich unwohl..:( u schau bei andren mädls immer nur auf die brüste im sommer geh…
  • 56 Antworten

    eine sichtbare vergrößerung ist nur durch eine op möglich.man muss es realistisch sehen.ich hatte dasselbe problem und hab sie mir machen lassenund ich fühle mich besser als je zuvor.


    lg

    Zitat

    Vielleicht solltest du etwas mehr Essen? Bei 50kg kann man auch keine Brüste haben, weil dir das Fettgewebe fehlt.

    wenn das so einfach wäre. das klappt im grunde nur bei magersucht-kandidaten. ich bins elbst auch schlank und ohne brust. als ich mal vor jahren einige kilo mehr wog hatte ich dieselbe brust mit dickerem bauch und dickerem po! ;-)

    ach man....


    ich mag die scheiß op nicht machen


    ich war meim arzt dort ...beratungsgespräch...


    hab sogar n termin ausgemacht.


    aber i mag das absolut nicht machn..


    ich wär ja zufriedn mit ner kleinen brust...


    aber ich hab ja fast garkeine....


    wie klein wr deine vorher?


    wiegroß jetz?


    wie haben diene freunde bzw bekannten und familie reagiert?


    wie alt bist du? bzw warst du alst du die op machen hast lassen?


    lg

    ich kann dein problem verstehen, denn nach meiner schwangerschaft, bzw. nach der fast zweijährigen stillzeit waren meine brüste auch wirklich ziemlich geschrumpft und noch schlimmer: formlos. das ist auch normal: das fettgewebe wird durch das milchdrüsengewebe zurückgedrängt und wenn die pralle milchbrust dann leer ist, sieht das erstmal aus wie ein leerer beutel. ich hatte deshalb auch wirklich komplexe, denn wenn frau NICHT superschlank ist UND keine brust hat, ist das nicht gerade gut fürs selbstbewusstsein....


    Aber: das fettgewebe in der brust baut sich langsam aber sicher wieder auf, die straffung der muskulatur unter den brüsten (training) gaukelt etwas mehr oberweite vor, bzw. verschönt das dekollete und


    sex


    hilft unglaublich.


    meiner erfahrung nach wachsen brüste messbar bei befriedigendem sex.


    vielleicht versuchts du zuerst mal ein positives verhältnis zu deinen brüstchen zu entwickeln, indem du sie nett anlächelst im spiegel und mal schön eincremst und streichelst? dann kann das ein partner auch übernehmen....


    und unter uns (ich bin eine mitte dreißigjährige und schon etwas erfahrenere liebhaberin) – männer können zwar visuell durchaus dem reiz eines schönen busens erliegen, aber es gibt nichts was so erregend wirkt, wie eine frau, die sich hingeben kann und das genießt, was ein mann ihr an körperlicher aufmerksamkeit zukommen läßt. deine brüstchen (das ist doch nett für kleine brüste, oder?) können für einen mann also auch zur quelle höchster freuden werden, wenn du es geniessen (lernen) kannst, dass er sie streichelt und sonstwie umschmeichelt....


    ein komplex wird nicht durch eine op gelöst!


    geniess deinen körper....

    damit sich die brust wieder aufbaut muss man zumindest etwas haben was sich überhaupt aufbauen kann. bei mir war es null eigengewebe und null fett %-| nach dem abstillen sah die brust noch schrecklicher aus als je zuvor. hmmm naja, so schlimm war es vielleicht gar nicht weil da war ja überhaupt nichts mehr übrig :-|


    und in manchen fällen kann die op komplexe lösen - wie zb in meinem fall x:)

    Ich fürchte, da gibt es wohl keine zufriedenstellende Möglichkeit ausserhalb der plastischen Chirurgie. Möglicherweise könnte ein gezieltes Brustmuskeltraining einen geringen Effekt verursachen, doch nach ihrer Schilderung gehe ich davon aus, dass ihnen dies nicht ausreichen wird. Vielleicht gehört ihre kleine Brust zu den Dingen, die sie akzeptieren sollten. Von einer OP würde ich – ausser in drastischen Fällen – wirklich abraten.


    Viele Grüße


    Omnitah

    Stell dir vor, wie dein Leben sein könnte, wenn du zufrieden mit deinem Körper wärest und dazu stehen würdest. Ich sehe da ausschließlich positive Aspekte.


    Selbst wenn du im Freibad bist und jemand sich denkt "Die Frau da hinten hat aber kleine Brüste" (also ICH achte im Freibad auf andere Dinge ^^), dann bräuchte dich das ja überhaupt nicht mehr zu interessieren! Vom Sex mal ganz zu schweigen...


    Ist es das nicht irgendwie wert, deine Einstellung zu ändern? Dein Körper ist nunmal so wie er ist. Du kannst entweder darüber traurig und unsicher sein und dir dein Leben damit selbst verderben oder du nimmst ihn so wie er ist und bist glücklich. ;-)

    Also eigentlich hilft nichts anderes als ein Eingriff.Busenvergrößerung kann man eigentlich nicht durch eine Wunderpille bekommen.Es gibt zwar Frauen die,die Pille neben und als Nebenwirkung ein Vergrößerung des Busen bewermken,aber das ist auch nur minimal.


    Und dann muss die Frau die Pille absetzen,weil sie die nicht weiter nehmen darf.


    Frauen auch mit HormonProblemen bzw. Stoffwechselerkrankungen etc......,bekommen kaum Hormone abgereicht.Ärzte sind echt dagegen und auch,weil es immer mit Nebenwirkungen zutun hat.


    Menschen,die das andere Geschlecht (äußerlich) annehmen wollen,weil sie sich im falschen Körper fühlen .....,die bekommen Hormone gespritzt und keine Pillen gereicht.Und das ihr ganzen Leben lang,da kann die Brust auch wachsen.


    Es gibt keine Alternative.Außer du akseptierst es so,wie es ist.

    i weiß garnicht mehr was i alle schreiben soll...


    mal kurz...


    also i VERSUCHS und i wills....das i damit klkar komm.es funktioniert auch.teilweise gut..wird besser.


    aber halt nicht ganz...


    ...


    ich denk ur viel daruüber nach.und jeder frau der ich begegne schau ich auf die brüste.


    das is nicht gut.


    ich muss andauernt an brüste denken.


    ach ach ach.


    was soll i tun.


    is halt nicht so einfach alles.......


    ":/

    [...]


    Aber Ironie beiseite:

    Ohne die Hilfe eines guten plastischen Chirurgen wird die Brust nicht größer werden, auch nicht durch die Einnahme sehr zweifelhafter Produkte aus dem Internet.

    Da du ja schon einen Infotermin hattest weisst Du ja, dass der Schnitt in der Unterbrustfalte so gut wie unsichtbar ist nach geraumer Zeit und mit beispielsweise 190er Implantaten hast Du ein gutes A, das fällt kaum auf, ist kein riesen Sprung und sieht gut aus. Aber natürlich musst Du Dir sicher sein und Dich auch damit gut fühlen, sonst lass es sein.


    Alles Liebe !

    just_looking? schrieb:

    Und das in einem 8 Jahre alten Faden.

    Ach siehste, vor lauter Begeisterung hab ich das direkt übersehen......:-o

    just_looking? schrieb:

    Kosher und vegan. Beeindruckend :_D

    Erstaunlich, nicht ? Etwas traurig bin ich aber, dass es nicht auch noch Glutenfrei ist