• Wie kann ich größere Brüste bekommen ohne Operation?

    hi leute. also ich bin schlank u hab eigendlich ne schöne figur. nur meine brüste sind extrem klein. wirklich EXTREM klein. (hatte schon immer fast keine brüste.aber nach der geburt vo meiner tochter scho wirklich fast garnix mehr)-.- und mich macht das voll fertig .fühl mich unwohl..:( u schau bei andren mädls immer nur auf die brüste im sommer geh…
  • 56 Antworten

    Dackellove

    Doch ist es... Auch wenn ich mich langsam frage was da noch drinnen sein kann.

    Zitat

    Glutenfrei / GMO-Frei / Laktosefrei / ohne Füllstoffe / ohne Farbstoffe / ohne Konservierungsstoffe / ohne Geschmacksverstärker / ohne Zuckerzusatz

    Ich weiss wie es ohne OP geht. Man kriegt ein Hirntumor, muss Monate lang hochdosierte Cortison nehmen und die Dinge werden riesig. Nachteil: 20KG Gewichtszunahme, man sieht schwanger aus (wird aber immerhin in der Bahn ständig Sitzplätze angeboten) und man muss abundzu Insulin spritzen (Zucker wird gefährlich hoch) und man muss täglich Clexane spritzen (Thrombosegefahr).


    Nach 27KG Gewichtsverlust werden sie nicht wirklich kleiner und mein Lieblingskleid geht nicht mehr oben zu. Produkt mangelhaft.

    Entweder man hilft mittels OP nach oder lässt es. Es gibt keine Alternativen. Das wird Dir genauso jeder Arzt sagen. Es gibt auch natürliche Aufbau-Methoden wie den Lipotransfer, allerdings ist damit zu rechnen, dass nach 10 Jahre die Fettzellen an den ursprünglichen Orten replatziert sind. Insofern macht ein Aufbau mit modernen Implantaten durchaus mehr Sinn. Bei guter Platzierung unter dem Brustmuskel erzielt man hier sehr gute Resultate.

    katharina-die-große schrieb:

    Na warme Luft 8-)

    Das sowieso und als Füllmaterial tippe ich auf veganen, kosheren, und-auch-sonst-alles-freien Vogelsand

    Luci32 schrieb:

    Ich weiss wie es ohne OP geht. Man kriegt ein Hirntumor, muss Monate lang hochdosierte Cortison nehmen und die Dinge werden riesig. Nachteil: 20KG Gewichtszunahme, man sieht schwanger aus (wird aber immerhin in der Bahn ständig Sitzplätze angeboten) und man muss abundzu Insulin spritzen (Zucker wird gefährlich hoch) und man muss täglich Clexane spritzen (Thrombosegefahr).


    Nach 27KG Gewichtsverlust werden sie nicht wirklich kleiner und mein Lieblingskleid geht nicht mehr oben zu. Produkt mangelhaft.

    So etwas kenne ich von meiner Ex auch, die musste Kortison nehmen wegen einem gutartigen Tumor zu bekämpfen, da war ich aber mit ihr nicht mehr zusammen. Damals habe ich mich richtig erschrocken wie ich sie mal sah, sie hatte ein aufgequollenes Gesicht und hatte auch mehr als 20 Kilo zugenommen auch an Oberweite. Sie war schon immer zierlich und hatte auch wenig Oberweite aber durch die Einnahme von Korti wurden die ja auch groß und nach dem absetzten vom Medikament wurden die auch nicht wieder so klein sondern blieben groß sah dann wie sie erzählte unglücklich darüber weil das künstlich vergrößert aussieht. Das ist mittlerweie schon mehr als 15 Jahre her und sie sind nach den ganzen jahren wieder kleiner geworden, was sie erfreute nur ihr jetztiger Mann fand das nicht so toll.


    C`est la vie

    just_looking? schrieb:

    Auch wenn ich es im Kühlschrank lagere?

    Jetzt bin ich neugierig.

    Sicher, sicher, es ist ja "rein pflanzliche Luft" und Bäume fallen ja auch nicht einfach um, wenn es draussen 8 Grad hat