@ gato

    Das hab ich nicht gewusst. Mist, ich hätte sehr viel eher Magnesium zuführen müssen! Wegen der Schilddrüse hab ich leider mit diversen Nährstoffmängeln zu kämpfen und sobald etwas aus der Reihe tanzt, spinnt mein ganzer Körper.


    Ich hab gestern hochdosiert begonnen, Kämpfe habe ich immer noch, aber es wird schon besser {:(


    Der Muskelkater ist dieses mal glücklicherweise nicht so schlimm wie letztes mal! Ich könnte heute zumindest problemlos die Treppe runtersteigen, ohne mich verbissen ans Geländer zu krallen ;-D

    @ uhu

    Hmm aber ist ein Puls von 140 bei Belastung nun gut oder schlecht? Darum ging es mir eigentlich...


    Über Fettverbrennungstheorien mache ich mir überhaupt keinen Kopf *g


    Ich hab gestern mal für mich ein paar Fotos gemacht, also zumindest ein minimaler Unterschied ist zu erkenne :)z

    Zitat

    Der Muskelkater ist dieses mal glücklicherweise nicht so schlimm wie letztes mal! Ich könnte heute zumindest problemlos die Treppe runtersteigen, ohne mich verbissen ans Geländer zu krallen ;-D

    hihi, ich habe auch nur im Rücken Muskelkater (hab die doppelte Dosisi an Übungen gemacht, ich Dummerchen) ;-D


    Morgen gehts wieder ins Fitnessstudio :-)


    Freut mich, dass du einen Unterschied erkennen kannst. :-)


    Wie regelmäßig bzw. in welchen Abständen machst du die Fotos denn?

    Ohh dann leiden wir wenigstens zusammen, LoLaa :)_


    Für mich persönlich mache ich eigentlich jede Woche eines, gucke nur schnell drüber und lösche es gleich *g


    Weil auf dem Bild sieht man wirklich irgendwie schwerer aus als im Spiegel.


    Das nächste Foto für dieses Faden kommt schon in einer Woche :)z

    @ gato

    Das freut mich unheimlich, eventuell könnte dieser Faden dann nicht nur mich motivieren, sondern auch andere Frauen, die immer zu hören bekommen, sie könnten nicht so oder so aussehen :)^

    Mache auch schon seit längerer Zeit wieder fast täglich Sport und finde diesen Faden auch sehr motivierend und interessant :)z! Vor Allem hat er mich dazu motiviert, mich neben dem Ausdauersport nun intensiver der Körperformung zu widmen...hab mir gerade die Shred-DVD bestellt *gg*.

    Zitat

    Was ist eigentlich dieses Shred? Das verfolgt mich seit Tagen.

    Das ist ein Fitness-Programm von US-Fitnesstrainerin Jillian Michaels, auf der DVD ist ein bestimmtes Trainingsprogramm in 3 unterschiedlichen Schweregraden, kombiniert wohl ganz gut Cardio und Krafttraining in nur 25min. Habe halt viel Gutes davon gehört und dass es echt extrem anstrengend sein soll (auch schon das erste Level), man aber entsprechend auch schon nach kurzer Zeit Veränderungen am Körper sieht. Das Programm schließt auch Hanteltraining mit ein und basiert auf dem Konzept "möglichst viele Übungen/Bewegungsanreize in kurzer Zeit". Ich bin einfach gespannt und neugierig, erwarte mir aber auch nicht zu viel..wird gerade irgendwie etwas gehyped ;-D


    Achja und irgendwie hat das wohl auch was mit der Show "The biggest Loser" zu tun, weiß aber darüber nichts genaueres, hab die Sendung nie gesehen..

    Ja, so ist es wohl gedacht. Das Programm trägt auch den Untertitel "Schlank in 30 Tagen", 10 Tage pro Level.


    Aber so ist das mit den Werbeslogans ;-D ..ich hab mir das jetzt als Ergänzung zu meinem Ausdauertraining bestellt, mal schauen wie ich das kombinieren kann, finds wichtig da sein eigenes Tempo zu finden..kenne einige die morgens shredden und abends noch Ausdauertraining absolvieren, das wäre mir dann doch etwas zu viel..hab auch noch ein Leben jenseits des Sports :-D

    Also erstmal... du hast keinen Grund für Komplexe. Allerdings wirkt die Partie zwischen Bauchnabel und Beinansatz schon etwas wabbelig und deine Figur insgesamt eher unsportlich.


    Verwunderlich finde ich das aber nicht, denn sorry, wenn ich schon Wii-Training höre :-/ Nicht böse gemeint, aber ich kenne einige Damen, die das auch ganz toll finden und ewig davon schwärmen, wie viel das doch bringt... nur auch nach etwa zwei Jahren sieht man bei denen nicht wirklich eine Figurverbesserung. Das ist nicht zu vergleichen mit Ausdauer – und Krafttraining im Studio (nach professioneller Anleitung), regelmäßigem Bahnenschwimmen und anderen "richtigen" Sportarten! (Yoga, Pilates usw würde ich da auch nicht reinzählen.) Ich mache zB recht viel Sport (zweimal wöchentlich Reiten, einmal insgesamt eine Stunde schwimmen, zweimal Fitnesscenter) und in Phasen, wo das nicht ging (gebrochener Knöchel, Lernen aufs Examen) konnte ich regelrecht zusehen, wie meine Figur schlechter und schlapper wurde – ohne, dass sich auf der Waage oder beim Essen was geändert hätte. Ich habe zwar andere Problemzonen als du... so habe ich einen Traumbauch, dafür aber ist mein Hintern... verbesserungswürdig und da sind seit der Pubertät leichte Ansätze von Orangenhaut... aber sobald ich keinen Sport mache, wird diese Problem-Partie derbst unschön. Ich hatte auch mal kurzzeitig neun Kilo mehr und, welch Überraschung, es hat ausschließlich am Arsch und an den Oberschenkeln angesetzt...! Auf einmal Orangenhaut bis zum Knie. *würg* Jeder hat wohl bestimmte Problemzonen...


    Jedenfalls würde ich sagen, da geht in punkto Bauch noch was. Nur nach 21 Jahren Nichtstun geht das nicht innerhalb weniger Monate und die Wii-Zeit ist in anderen Sport sicherlich besser investiert.

    @ Amelie

    Wie effektiv die wii ist, ist abhänig davon, was "gespielt" wird.


    Es gibt dort diverse Balancaspielchen, die zwar Spaß machen, aber körperlich einfach nichts bringen.


    Jedoch gibt es dort auch genügend Übungen, die normalerweise auch ohne wii ausgeführt werden können. Vorallem die Muskelübungen und Yoga.


    Ausfallschritt, Klappmesser, Seitschwung, etc bringen ja auch ohne wii etwas. Warum sollten diese Übungen mit einer Konsole uneffektiver sein?


    Viele Muskelübungen, die es auch auf die wii gibt, führt meine Kursleiterin auch im Training aus :)z


    Ich merke ja, dass der Puls dabei steigt und ich Muskelkater bekomme. Seit dem BBP habe ich auch den Umfang und die Wiederholungen angehoben und es bringt definitiv etwas, aber eben nur, wenn man es richtig macht :)^


    Jede Bewegung ist immer eine gute, lautet meine Devise *g

    Zitat

    Jedenfalls würde ich sagen, da geht in punkto Bauch noch was. Nur nach 21 Jahren Nichtstun geht das nicht innerhalb weniger Monate und die Wii-Zeit ist in anderen Sport sicherlich besser investiert.

    Hmm das klingt jetzt so, dass ich außer wii gar keinen Sport machen würde^^


    Hast du zufällig überlesen, dass ich, wann immer sich mir die Möglichkeit bietet, mindestens 60 Minuten Radfahre oder Jogge und dazu einen Bach-Beine-Po-Kurs besuche?

    @ StatusQuoVadis

    Dieses Shred finde ich auch sehr interessant. Kannst du Rückmeldung erstatten wie es dir gefällt und ob es etwas bringt?


    Achja, was mir ganz besonders aufgefallen ist. Natürlich werde erst die Stellen besser, die mich überhaupt nicht interessieren...das Leben ist gemein ]:D

    Meint ihr, ihr könntet mir deswegen auch Feedback zu meiner Ernährung geben? @:)


    Bei vielen Sachen weiß ich ja, dass sie ungesund sind, aber bei manchen bin ich einfach "betriebsblind" und bin auch für viele Tipps offen.


    Nur das Frühstück darf sich nicht ändern, dann bekomme ich furchtbar schlechte Laune! ]:D


    Heute morgen gabs für mich einen Vollkorntoastie mit Butter und Honig + eine große Tasse schwarzen Kaffee (bitte sagt nicht, dass die Butter fort muss, ich hasse Margeriene, die schmeckt einfach sch.... :=o ).


    Gerade eben gabs noch ein großes Äpfelchen und für die Uni hab ich mir gerade noch so ein Toastie mit Frischkäse, Hähnchenbrust und Paparika gemacht.


    Wenn ich hunger habe, werd ich mir vielleicht noch ein Brötchen kaufen.


    Wenn ich dann um 8 Heim komme, werd ich mir vermutlich etwas kochen, aber was genau weiß ich noch nicht.