Ich finde Narras Fäden wirklich sehr interessant und hatte auch den Impuls vorgeschlagenes sofort umzusetzen, dennoch sehe ich da eine gewissen Problematik.


    Mir fehlt zum einen die Aufsicht eines erfahrenen Trainers um zum anderen die Geräte.


    Gibt es denn keine simplen Muskelübungen, die das ersetzen können?

    Zitat
    Zitat

    Könntest du noch ein Bild von dir zeigen auf dem man deine ganzen Beine sieht? Es sieht ein wenig so aus als hättest du X-Beine und das könnte auch viel ausmachen!

    Du meinst bestimt das Bild von hinten, ich hab das per Rotationszoom bearbeitet, damit es einigermaßen gerade ist, da ich kein gerades Bild von hinten hinbekommen habe. Keine x-Beine, das liegt an der Aufnahme

    Ich meine schon das von vorne.


    Was und wann isst du?


    Ich finde du machst sehr viel Sport, Respekt! Wo nimmst du die Motivation dafür her?


    Ich denke du solltest einfach noch ein wenig Geduld haben und versuchen das Fett durch Muskeln zu ersetzen! Ich finde deine Beine sehr straff und du hast einen sehr schönen Po.


    Ich denke für die Figur die du gerne haben möchtest solltest du noch 5-10 Kilo abnehmen, aber ob das gesund ist weiß ich nicht.

    Zitat

    Das hört sich relativ viel an, aber ich hab ja 21 Jahre zuvor gar keinen Sport gemacht.

    Ja, genau das habe ich bei dem Bild gedacht: Du siehst einfach so aus, als hättest du seeeehr lange keinen Sport gemacht.


    Dein Programm hört sich erstmal gut an – ich würde aber gezieltes Muskeltraining mit dazunehmen. Bei Youtube gibt es eine Workouts, ansonsten kommt evtl. für dich ein Fitnessstudio in Frage?


    Ich glaube, du brauchst einfach mehr Geduld. Du hast dein Gewicht schon super reduziert und bist auf 'nem guten Weg. Aber erwarte nicht von deinem Körper, dass du innerhalb von wenigen Monaten das wieder aufholen kannst, was jahrelang vorher auf der Strecke geblieben ist ;-)

    Zitat

    Du siehst einfach so aus, als hättest du seeeehr lange keinen Sport gemacht.

    Das habe ich mir auch gedacht und du arbeitest ja auch erst seit Januar an deiner Figur. In der Zeit kann sich der Körper nicht komplett ändern und straff und knackig werden. Das braucht wirklich viele viele Monate hartes Training!


    Ich hab auch das Problem, dass ich zwar recht schlank bin, aber stellenweise speckig aussehe. Seit gut 4 Monaten bin ich jobbedingt 8 Stunden am Tag nur am laufen und muss auch oft heben. Figur ist trotzdem noch nicht optimal, hat sich aber gebessert.

    Zitat

    Ich finde Narras Fäden wirklich sehr interessant und hatte auch den Impuls vorgeschlagenes sofort umzusetzen, dennoch sehe ich da eine gewissen Problematik.


    Mir fehlt zum einen die Aufsicht eines erfahrenen Trainers um zum anderen die Geräte.


    Gibt es denn keine simplen Muskelübungen, die das ersetzen können?

    Kein Fitnessstudio in der Nähe?


    Wenn du anständig trainieren willst, kommst du da eigentlich nicht drum herum.

    Zitat

    1,69 und 64 kg ist doch nicht moppelig, ich bitte Dich.

    Wenn ich mit 58 Kilo schon SO aussehe, war der Anblick mit 64kg nicht appettitlicher :-p


    Zumindest für mich, ich hab auch oft Kommentare wie Hängebauchschweinchen, Speckwampe und Fettbauch geerntet und ich mag einfach nicht mehr so aussehen

    Zitat

    Ich finde du machst sehr viel Sport, Respekt! Wo nimmst du die Motivation dafür her?

    Aus der Hoffnung, mir nie wieder soetwas anhören zu müssen :(v

    Zitat

    Ich denke für die Figur die du gerne haben möchtest solltest du noch 5-10 Kilo abnehmen, aber ob das gesund ist weiß ich nicht.

    An sich hast du ja recht, da ist ja Fett, welches noch weg kann. 5 Kilo könnte ich bestimmt noch verlieren, darunter möchte ich aber wirklich nicht, aber 53 wären perfekt.


    Ich werde jetzt noch härter arbeiten und den Muskelaufbau ausbauen und nochmals die Kohlenhydratzufuhr reduzieren.


    Ich probiere in 4 Wochen nochmal ein Foto reinzustellen und werde dies jetzt als persönlichen Motivationsfaden verwenden :)z

    Das Fitnessstudio ganz vergessen:


    Theoretisch hätte ich neben Uni und Arbeit Zeit und auch etwas Geld für eine Billigkette, mehr als 20€ monatlich wären aber nicht drin.


    Allerdings hab ich aktuell noch etwas Angst davor und male mir ständig aus, wie blöd es aussieht, wenn so jemand wie ich in ein Fitnessstudio geht^^

    Zitat

    Das Fitnessstudio ganz vergessen:


    Theoretisch hätte ich neben Uni und Arbeit Zeit und auch etwas Geld für eine Billigkette, mehr als 20€ monatlich wären aber nicht drin.


    Allerdings hab ich aktuell noch etwas Angst davor und male mir ständig aus, wie blöd es aussieht, wenn so jemand wie ich in ein Fitnessstudio geht^^

    Insbesondere in den Billigketten sind bei weitem(!) mehr Übergewichtige als Durchtrainierte zu finden.


    Du hast zwar deine Problemzonen, aber fett oder unansehnlich bist du beim besten Willen nicht. Wirst nicht negativ auffallen.


    Also: Trau dich ruhig. Dein Körper wirds dir danken.

    Also ehrlich gesagt finde ich deine Figur schöner als die von Kate. Die einen finden, dass deine Hüften und der Bauch ein wenig speckig aussehen. Ich finde bei dir beides super, vor allem deine Hüften sind sehr weiblich und schön. Bikinifigur hast du alle mal und deiner Wunschvorstellung kommst du immernoch näher als die meisten Frauen. Ich weiß also gar nicht, wieso du solche Probleme mit dir hast. Das brauchst du nämlich überhaupt nicht.


    Falls du weiter deine Figur bearbeiten willst, musst du weiter Sport machen. Nicht nur Ausdauer, sondern auch leichten Muskelaufbau zur Straffung (z.B. des Bauches). Da bist du für den Anfang mit deinem Bauch-Beine-Po-Kurs schon gut beraten. Ansonsten dauert der Fettabbau immer seine Zeit. Da müssen machen Jahre warten. Und wenn du Pech hast verschwindet zuerst Fett von Stellen, wo du es nicht weg haben willst, z.B. Gesicht, Po oder Brüste.


    Mich würde ja auch bildlich gesehen der Unterschied zwischen den 6,5 Kilos interessieren. Fällt der Unterschied groß aus?

    Zitat

    Wäre es denn irgendwie möglich, so eine Figur zu erreichen?


    http://candy-mansion.com/wordp…02/Kate_Upton_0111_07.jpg


    Kate Upton hat beispielsweise auch eine ausgeprägte Mitte, trotzdem ist sie ziemlich straff.

    Pssssst – digitale Bildbearbeitung ;-)


    Im übrigen sehe ich bei Dir ein Hohlkreuz am Rücken. Mit gradem Rücken und Bauchstraffungsübungen / Bauchmuskelübungen sollte sich das vo selbst erledigen, braucht eben etwas Zeit...


    ... übrigens ist ein Hohlkreuz, obwohl es viele Leute haben, auf Dauer ungesund. Ich merke immer dann, dass ich ein Hohlkreuz habe, wenn die Leute mich ärgern dass ich speckig bin. Mit 2 Kilo mehr und eingeknackten Wirbeln bekomme ich von denselben keine Reaktion, da sehe ich erstaunlicherweise aus als hätte ich mir das Ärgern zu Herzen genommen (diese Leute drücken mir BEI JEDER Gelegenheit einen Speckspruch, wenn ich ihrer Meinung nach s aussehe ^^)


    Also, gesundheitlich spricht viel dafür gegen das Hohlkreuz was zu tun, und es macht auch optisch schlanker, vielleicht motiviert Dich das ja ;-)

    Also ich finde deine Figur schön gerundet und weiblich. Meine Güte, jeder hat doch irgendwo "Problemzonen". Ich mag das Wort eigentlich nicht, denn wieso sollte irgendein Körperbereich eine Problemzone sein? Ich meine, du hast keine Fettschürze, die dir bis zu den Knien hängt und dich an der Bewegung hindert. Nur weil der Bauch nicht knackig durchtrainiert ist, ist das doch noch lange keine Problemzone. Es gibt keinen Grund, sich zu schämen- weder im Bikini, noch sonst wo.

    Zitat

    Zumindest für mich, ich hab auch oft Kommentare wie Hängebauchschweinchen, Speckwampe und Fettbauch geerntet und ich mag einfach nicht mehr so aussehen

    Fürchterlich. Sowas hallt nach. Kinder können so grausam sein.

    Zitat

    Zumindest für mich, ich hab auch oft Kommentare wie Hängebauchschweinchen, Speckwampe und Fettbauch geerntet und ich mag einfach nicht mehr so aussehen

    Ich hatte bis 22 Jahre das Traumgewicht der meisten Frauen, fand es aber ziemlich unhübsch.


    Außerdem habe ich gerade als Kind (in den prägendsten Zeiten ;-)) auch lauter Kommentare geerntet, dass meine Figur so scheiße und hässlich ist.


    Jetzt hab ich etwa am Bauch deine Figur – wenn ich nach meinen Wirbelproblemen wieder Sport machen würde, hätte ich Deine Figur ^^ – und finde es genau perfekt.


    Für MICH.


    Jeder muss selbst entscheiden, welche Figur er haben will, wer das aber nur macht, weil er nach der Billigung anderer strebt oder negativen Kommentaren entkommen will, kann direkt sein Grab schaufeln, es gibt immer Leute, denen man nicht gefällt.

    Zitat

    Jeder muss selbst entscheiden, welche Figur er haben will, wer das aber nur macht, weil er nach der Billigung anderer strebt oder negativen Kommentaren entkommen will, kann direkt sein Grab schaufeln, es gibt immer Leute, denen man nicht gefällt.

    :)^ Genau!


    Und was ich noch ergänzen möchte: Manchmal glaubt man, man will das selbst so. Weil zu sagen, "ich strebe nach Anerkennung und Billigung anderer Menschen" lässt sich meist nicht leicht eingestehen. Also glaubt man, man will das wirklich nur für sich. Um sich wohl zu fühlen.


    Versuch da mal, gut in dich hineinzuhören.