Wie kann ich meine SCHWARZEN Haare BlOND färben?

    Jetz habe ich schon ewigkeiten schwarz gefärbte Haare und bin ein sehr heller Hauttyp.Ich will wieder Blond sein doch wie bekomme ich dies am besten hin ohne das ich zum Frisör gehn muss?!Jedoch habe ich gehört das wenn man blond über schwarz färbt die Haare Orange werden können oder sich sogar auflösen.Wie am besten färben?!

  • 24 Antworten

    hey artsgessele LOL party;-D

    ich würd am besten zum friseur gehen .. alleine bekommst du deine haare nie von schwarz auf blond...


    hab mitte juli auch ein friseur termin und färb mir meine haare im moment dunkel ....auf blond... x:)


    sieht einfach besser aus ,,,, wenn man ein helleren háutt. ist... obwohl ich von natur aus dunkle haare habe...

    Geh auf jeden Fall zum Friseur, mit den Sachen, die Du in der Drogerie kaufen kannst, bewirkst Du bei Schwar überhaupt keine Aufhellung. Eine Freundin von mir hatte mal das gleiche Problem, sie hatte eigentlich dunkelblond, aber schwarz übergefärbt, dann hat sie schon ein Stück rauswachsen lassen und wollte überfärben. Wir haben also eine ganz helles Blond gekauft, was zur Folge hatte, dass der Ansatz, der schon rausgewachsen war, sehr blond war, alles andere blieb schwarz bis sehr dunkebraun. Selbst orange werden die nicht, da muss man schon braunes Naturhaar haben. Sah also schlimmer aus als vorher und sie hat wieder schwarz drübergefärbt, ums noch zu retten.


    Extreme Aufhellungen dürfen sowieso nicht frei verkauft werden, die gibt es nur beim Friseur, und selbst da denke ich, dass die bestimmt mehrmals aufhellen müssen, Deine Haare sind danach bestimmt nicht mehr besonders gesund. Vielleicht solltest Du die jetzige Farbe rauswachsen lassen, ich weiß, ist langwierig, aber die beste Möglichkeit.

    @ Blondi

    Du solltest aber aufpassen, ich habe eine Bekannte die ihre blonden Haare schwarz färbte... Nachher sah sie aus, als ob man sie eine Überdosis Kortison erhalten hätte... Es war irgendein Stoff in der schwarzen Farbe auf die sie allergisch reagierte (Ich würde einfach mal abklären, da anscheinend nicht jedes schwarz diesen Stoff enthält, nicht dass dir dasselbe widerfährt.

    @ Blondi

    Habe nachgeschaut, was genau der Auslöser war:

    Zitat

    Die in der schwarzen Tatoofarbe enthaltene Chemikalie PPD darf zwar in Europa nicht bzw. kaum mehr verwendet werden, allerdings werden Artverwandtestoffe zB. im schwarzen Haarfärbemittel verwendet. Eine PPD-Allergie wird jedes Mal schlimmer. (Bzw. die Kreuzallergien.)

    Kläre ab, ob du auf einen solchen Stoff allergisch bist, denn die Fotos von ihr, die ich gesehen hatte, waren alles andere als schön...

    @blondi

    ne schwarze Tönung kannste vergessen... Hab auch mittelblonde haare und mir dunkle kirsche tönung mal reingemacht vorn paar jahren... Die dann nicht nach 8 Haarwäschen rausgegangen ist sondern die ich mind. 2 Monate im Haar hatte. Die farbe is rausgewachsen und schwächer geworden und sah dann irgendwie komisch aus, dann hab ich dann halt wieder was neues drüber gemacht *G*


    Also dunkle tönungen auf hellem haar würde ich dir nicht empfehlen