Hallo, ich trage eine Feinstrumpfhose 1-2 Tage und eine Strickstrumpfhose 1 Tag bis ich sie wasche.


    Bei den SH die täglich (unter langer Hose) trage stört auch eine Laufmasche nicht, nur wenn ich öffentlich zur kurzen Hose eine trage muss sie OK sein.


    mfG Frank

    Manche Frauen sind...

    einfach nur widerlich.NIEMALS würde ich - wenn ich eine tragen WÜRDE- eine Strumpfhose mehrmals anziehen.Wenn ich hier 3-7 Tage lese...dreht sich mir echt der Magen um.


    Meine Füße riechen zum Glück nicht schnell, dennoch trage ich Strümpfe auch nur einmal. Allerdings gibt es SEHR VIELE Frauen, deren Füße extrem stinken.Leider schon oft erfahren müssen. ;-)Wahrscheinlich wechseln die eben auch seltener.;-)

    Ich trage Strumpfhosen auch länger als einen Tag, ich sehe gar nicht, was daran so widerlich sein soll.


    Meine Füße schwitzen jetzt nicht so sehr, dass das nach einem Tag (bzw halben Tag, nur in der Schule) ein Problem wäre.


    Strumpfhosen sind ja durchlässig und aus nylon, sprich, selbst wenn man ein wenig schwitzt, saugen sie sich nicht voll o.ä. Ich muss mir wirklich nicht anhören,dass das "eklig" ist und ich kann versichern, dass weder meine Füße noch meine Strumpfhosen in irgendeiner Weise stinken %-|

    Ich trag meine Strumpfhose nur einen Tag lang, ich könnte das Ding nicht nochmal anziehen. Hab auch viele, da ich oft Röcke trag, im Winter nur Baumwollstrumpfhosen.


    Ich dusch auch täglich, dann will ich auch rundum frisch sein xD

    Trage kaum Strumpfhosen und wenn dann kommen sie nach 1x tragen in die Wäsche. Ich könnte es mir nicht vorstellen frisch geduscht eine schon mal getragene Strumpfhose zu schlüpfen. Ohne Slip unter der Strumpfhose geht auch nicht. Unterwäsche und Socken gibt´s bei mir nur täglich frisch.

    Zitat

    Manchmal trage ich sie auch so lange bis sie ne Laufmasche haben, spart echt Arbeit und Waschpulver

    Ne Bekannte von mir hat einen Schuhladen, ja, die erzählt manchmal solche Geschichten von Frauen, die bei ihr Schuhe anprobiert haben.....


    Hihi, alter Faden, aber echt witzisch.....


    :-o{:(

    Zitat

    Das möchte wahrscheinlich eh niemand hören, kann ich mir denken...

    Nein, nicht wirklich. Hauptsächlich geht es um nicht ganz saubere Füße, dicke Schichten von Hornhaut und um diverse Gerüche (die meine Bekannte allerdings leider überhaupt nicht antörnend findet)....

    Zitat

    aber mein letzter Freund stand auf den "natürlichen Geruch" und irgendwie gefiel es mir dann auch wenn sie nicht mehr nach "Persil" rochen, sondern nach mir.

    Mußt du deshalb die anderen Menschen in deiner Umgebung mit deinem Geruch( harmlos ausgedrückt) belästigen?


    Ich könnte kotzen wenn ich sowas riechen muß .

    Zitat

    Du trägst Socken UNTER der Srumpfhose? Wer macht denn sowas

    Ich! ;-D Warum? Weil meine Schuhe sonst scheuern und ich das Gefühl nicht mag, wenn man so in den Schuhen rumrutscht, was sonst der Fall wäre. Außerdem hätten meine Strumpfhosen sonst sehr schnell Löcher.


    Bei durchsichtigen Strumpfhosen mache ich das natürlich nicht, aber ich spreche jetzt von schwarzen...

    ich mag keine strumpfhosen.


    und wenn ich doch mal eine trage, dann kommt sie abends in die wäsche.


    alles andere fände ich komisch - ich trag ja auch meine socken nicht zweimal.


    geruchsbelästigungen JEDER art (ungewaschene haare, nicht frische klamotten, zuviel parfum...) durch mitmenschen find ich eklig - wenn mir was nicht gefällt kann ich wegsehen, aber wegriechen ist schon schwieriger;-D...


    lg,

    Also ich wechsle meine Strumpfhosen eigentlich auch täglich, vor aleem wenn ich sie ohne slip trage...außer ich hatte sie nur ganz kurz an. Socken unter der Strumpfhose sind mir auch neu, also wenn dann drüber in Stiefeln oder so...damit im Winter die Füße nicht zu Eiszapfen werden ;-)