Wie oft Fingernägel lackieren??

    Hallo :-)


    Die Frage steht schon oben:


    Wie oft lackiert ihr eure Fingernägel?


    (1x die Woche, mehrmals die Woche.....)


    Ich überlege, mir meine Gelnägel entfernen zu lassen. Aber das ständige Lackieren nervt ja auch.


    Mhm was meint ihr? ;-D Lohnt sich das?

  • 47 Antworten

    Ich hatte noch nie Gelnägel. Wie oft man lackieren muss hängt sicher davon ab welche Farbe man sich raufpinselt. Bei einer knalligen Farbe fällt es wohl mehr auf, wenn da Kratzer drin sind als bei einem durchsichtigen Nagellack.


    Ich lackiere meine Nägel einmal die Woche mit einem durchsichtigen Nagellack. Der Lack selbst würde meistens länger halten aber es sieht dann nicht mehr schön aus weil der Nagel schon wieder zu viel nachgewachsen ist.


    Wenn ich mal einen farbigen Nagellack raufpinsle dann muss ich den nach 3 Tagen bereits wieder runtermachen weil er unmöglich aussieht. Aber vielleicht liegt es daran dass ich bei bunten Nagellack nur billiges Zeug habe weil ich sowas einfach zu selten wirklich tragen will.

    Ich habe mir meine Gelnägel entfernen lassen, aus Kostengründen.


    Nun lackiere ich, und es macht schon ganz schön viel Arbeit.


    Nun bin ich auch sehr pingelig, und verwöhnt, da die Gelnägel ja immer lange gut aussahen.


    Da gabs kein Tipwear.


    Ich lackiere meist in kräftigen dunklen Farben, und da ist teilweise bei mir schon nach 2 Tagen die Schmerzgrenze erreicht, danach fühl ich mich nicht mehr wohl.


    Also mindestens 2 mal die Woche, meist häufiger.


    Ich hatte immer relativ kurze Gelnägel, einfarbig mit einem Farbgel, und ehrlich Nagellack kommt da nicht ran.


    Ich bin aber was die Gelnägel anbelangt auch nicht bereit Kompromisse einzugehen und in ein günstigeres Nagelstudio zu gehen, wo sie mir das Gel mit Fräser runterholen, und mir zu dicke Lupen/ Murmelnägel verpassn.


    Daher zur Zeit kein Gel.

    ich habe auch keine gelnägel (was auch immer das sein mag ;-D). ich lackiere mir die nägel meistens jeden tag. oder, wenn die farbe gut hält, erst nach 2-3 tagen. erstens hält einfach KEIN nagellack der welt die zeit, die auf der flasche drauf steht (von wegen 7 tagen, haha) und zweitens hab ich am tag nach dem nägel lackieren was an, dass dann nicht mehr zum alten nagellack passt, da MUSS ich ja neu lackieren :=o ;-D

    Bei mir hält Nagellack max. einen Tag. Dann hat er Macken und sieht nicht mehr gut aus. Und es ist egal, ob's richtig teurer oder billiger Lack ist.


    Lackieren tue ich dennoch max. 2-3x im Monat. Ich MUSS nicht konstant mit lackierten ägeln rumlaufen. Wenn ich mal länger was drauf habe, dann ist es Klarlack. Mit Nagelweißstift unterm Nagel sieht das auch sehr gut aus.

    Ich bin wirklich am überlegen, ob Gelnägel ab oder nicht.


    Wenn die Gelnägel rauswachsen, sieht das immer unschön aus.


    Meine Nägel wachsen so schnell, dass ich mich nach 3 Wochen nicht mehr wohl fühle und deshalb auch im 3-Wochen-Rhythmus ins Nagelstudio renne |-o Kosten pro Termin 30 Euro...


    Lackieren könnte ich ja wie ich Lust und Zeit hab.


    Achtet ihr denn bei anderen Leuten genau auf die Finger?!


    Stört euch abgeplatzter Nagellack?


    Wie steht ihr naturbelassenen Fingernägeln (also ganz ohne Lack) gegenüber?

    Zitat

    Wie steht ihr naturbelassenen Fingernägeln (also ganz ohne Lack) gegenüber?

    Trage ich meistens und finde ich völlig normal. ;-D

    Zitat

    Stört euch abgeplatzter Nagellack?

    Sieht unschön aus.

    Zitat

    Achtet ihr denn bei anderen Leuten genau auf die Finger?!

    Nö. Zumindest nicht darauf, ob die Fingernägel lackiert sind oder nicht. Klar fallen mir "extreme" Dinge auf, abgeknabberte oder sehr lange Fingernägel, lackierte kann ich auch von nicht-lackierten unterscheiden (und farblich nicht zum Outfit passende bringen mich immer zu der Überlegung, inwiefern das nun passen sollte oder nicht), und wenn Dreck unter den Nägeln ist, finde ich das nicht sonderlich appetitlich. Aber insgesamt interessiert es mich eher nicht, was andere mit ihren Fingernägeln anstellen.

    @ juliblume:

    Vielleicht bin ich auch nur zu "zupackend" im Alltag. Bei mir blättern ruckzuck vorne die Spitzen ab, dabei trage ich wirklich kurze Nägel (da mir längere auch vorne splittern, obwohl sie recht dick sind).

    @ schokosahne:

    Zitat

    Achtet ihr denn bei anderen Leuten genau auf die Finger?!

    Jein. Achten ja, "genau" nicht. Mir fallen abgeknabberte Nägel auf und schmutzige Fingernägel. Bei deutlichen "Arbeitshänden" stört es mich nicht. Bei der aufgestylten Dame finde ich es unschön.

    Zitat

    Stört euch abgeplatzter Nagellack?

    Ja. Deswegen kommt meiner so schnell runter. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass Leute einerseits Trends mitmachen, dann aber nicht genug in eine gepflegtes Äußeres investieren. Und ich finde auch nicht zur Kleidung passende Knallfarben ungünstig.

    Zitat

    Wie steht ihr naturbelassenen Fingernägeln (also ganz ohne Lack) gegenüber?

    Deutlich neutraler als Gelnägeln und und und. Naturbelassene saubere Nägel sind quasi das Einzige, wozu ich KEINE Meinung habe. Weil's normal ist.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass günstiger Drogerie Nagellack bei mir 1-2 Tage hält, während etwas teurerer 3-4 Tage hält.


    Das heißt ich lackiere, sollte ich farbigen verwenden, 2mal die Woche die Woche, und bei Klarlack einmal die Woche. Bei letzterem sieht man Kratzer ja nicht so. Dazu muss ich aber sagen, dass ich im Büro arbeite, und daher die Gefahr geringer ist mir den Lack zu versauen :)z

    Bei mir ist offensichtlich die PC-Tastatur schon Feind genug. Leider auch lebenszeitverkürzend: Händesdesinfektionsmittel. Brauche ich beruflich und wirkt bei mehrfacher Anwendung fast wie Nagellackentferner.


    Aber auch unabhängig davon: Lack drauf, eine Nacht geschlafen – und schon bevor ich im Job ankomme, ist die erste Macke im Lack. Egal, ob p2 oder Essence-Lack von DM oder richtig teurer aus der Parfümerie. Die teuren lassen sich besser auftragen, aber über 24 Stunden hält bei mir nix. ]:D

    Zitat

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass günstiger Drogerie Nagellack bei mir 1-2 Tage hält, während etwas teurerer 3-4 Tage hält.

    echt? was heißt bei dir "halten"? bleibt er 100% einwandfrei drei tage lang?


    ich hab fast nur teuren nagellack (was ist eigentlich teuer bei euch? fängt bei mir bei 5 euro an und geht bis 10 euro. nach oben hin ist natürlich grenzenlos, aber ich gehe von dem aus, was man halt beim dm bekommt ;-D).


    ich verwende auch unterlack (auch keinen billigen) plus überlack und meistens wird mein nagellack nach dem 2. tag schon ein bissi grindig, manchaml sogar schon am 1. tag :-/

    Ok Desinfektionsmittel, oder aggressive Stoffe machen natürlich jeden Lack kaputt. Damit komme ich aber in der Regel nicht mit in Kontakt.


    Da meine Nägel auch nicht allzu lang sind, komme ich auch bei der Tastatur eher weniger (zumindest nicht bewusst) mit den Nägeln dort in Kontakt.


    Mit länger halten meine ich, dass bei etwa gleicher "Belastung" man viel später kleine Kratzer / Risse / Abplatzer sieht.


    Natürlich perfekt kann man es nicht nach 3 Tagen haben, aber wenn man nicht genau ein paar Sekunden hinschaut, sieht es noch gut aus. Wenn man natürlich generell die Nägel stärkeren Belastungen aussetzt, dann hilft das auch nicht viel, ich mein lediglich den Vergleich unter gleichen Voraussetzungen.


    Mit billigem Nagellack mein ich eben sowas aus DM für so 5-10 Euro. Mit teurem Nagellack meine ich so 20-30 Euro.

    interessant, wie sich da die ansichten unterscheiden bei teuer/billig :-)

    Zitat

    Natürlich perfekt kann man es nicht nach 3 Tagen haben, aber wenn man nicht genau ein paar Sekunden hinschaut, sieht es noch gut aus. Wenn man natürlich generell die Nägel stärkeren Belastungen aussetzt, dann hilft das auch nicht viel, ich mein lediglich den Vergleich unter gleichen Voraussetzungen.

    da liegt mein "problem": wenn der lack ein bisschen irgendwo abblättert, an den kanten ausfasert etc. fühle ich mich schon nicht mehr wohl. ich finde nagellack muss entweder ganz oder gar nicht. deshalb lackiere ich meistens jeden tag oder eben gar nicht.