• Wie sollte eine schöne Brustfalte aussehen?

    Hallo ihr lieben, aus gegebenem anlass interessiert es mich, welche Brustfalte ihr schöner findet. Ich persönlich finde momentan diese hier schöner 1 2 weil die brüste einfach nicht "hängen", sie sehen allerdings schon künstlich aus.... diese hier sehen natürlicher aus 3 4 oder ist euch das egal??? bzw. kommt das nicht auch aufs alter der frau…
  • 240 Antworten

    DieKruemi

    stimmt, jetzt wo du dass so sagst...


    es kann natürlich auch sein dass ich grade zu stehenden tendiere, weil ich ja die ganze zeit diese hängenden schlabberdinger an mir hatte ;-D


    ist es denn normal, dass frauen (ohne natürliches brustgewebe) in dem untersten teil der brust, wenn die "hängt", das implantat fühlen können?


    das stört mich glaub ich so am meisten...


    also halt wenn man von außen da drüber streicht, dass sich das anfühl wie luftblasen drin (sind wohl falten im kissen)


    oder kann man das auch anders hinkriegen?

    bei einer stehenden Brust kann ich auch den unteren Rand des Silikonkissens fühlen, insbesondere, wenn vorher wenig Brustdrüsengewebe vorhanden war. Nicht zu fühlen sind Implantate nur unter dem Brustmuskel, aber das ist bei jungen sportlichen Frauen nicht immer sooo sinnvoll und bei tubulären Brüsten nicht geeignet.


    Es gibt eine gewebematrix, in die man das Implantat einschlagen kann. das beugt zum einen Kapselfibrosen vor, zum anderen schafft es Stabilität. Jedoch übernehmen die Kassen die zusätzlichen Kosten erst nach der ca 2ten-3ten Kapselfibrose und das Zeug ist leider sauteuer..... Hat man vorher wenig eigenes Brustdrüsengewebe und soll die Brust nach Implantation nicht so prall wie ein Ball sein sondern natürlich-weich, wird man wohl leider immer etwas Implantat fühlen können.....

    Zitat

    bei einer stehenden Brust kann ich auch den unteren Rand des Silikonkissens fühlen, insbesondere, wenn vorher wenig Brustdrüsengewebe vorhanden war. Nicht zu fühlen sind Implantate nur unter dem Brustmuskel, aber das ist bei jungen sportlichen Frauen nicht immer sooo sinnvoll und bei tubulären Brüsten nicht geeignet

    also ich habe meine kissen (250ml) jetzt unter dem brustmuskel, trotz tubulärer brüste und mir wurde gesagt, dass das der gängige weg wäre bei tubulären brüsten (nicht nur von einem arzt) :-o


    und man fühlt bei meiner "hängenden" brust das implantat trotzdem....


    bei der stehenden fühlt man garnichts %:|

    Ich habe eine Gewebematrix bekommen ohne dass ich vorher eine Kapselfibrose hatte und diese wurde auch von der KK problemlos bezahlt. Gemäss meinem Arzt kommt das sehr auf die Haut an, und darauf wie die dick die nach dem Wegschaben des Drüsengewebes ist. Aber mein Fall liegt etwas anders als Deiner. Dein Arzt soll einfach bei der KK anfragen wenn er meint diese Matrix ist sinnvoll für Dich. Obwohl mein gesamtes Drüsengewebe entfernt wurde, und die Implantate (580g tropfenförmig) zu 2 Dritteln unter dem Muskel zu liegen kam spürt man dieses, dank der Matrix überhaupt nicht und man sieht auch absolut keine Ränder. Ich kenne aber auch Frauen die diesselbe OP hinter sich haben wie ich, und bei denen wurde das Implantat ohne Matrix auch unter den Muskel gelegt. Auch dort spürt und sieht man nichts von den Rändern. Ich denke halt das ist von Frau zu Frau verschieden und hängt auch sehr von der Technik des plastischen Chirurgen ab.


    lg

    Zitat

    die stehenden Implantat-Brüste erkennen sogar Laien meißt als "unecht".

    Das würde ich so nicht sagen. ALLE stehenden Brüste sind irgendwie unter "Das ist doch gemacht"-Generalverdacht.

    @ ampitu

    du hast eine gute KK, denn auch bei Entfernung des Brustdrüsengewebes zahlen nicht alle die Matrix. Und einen guten Arzt, der sich offenbar dafür eingesetzt hast @:) Und gut, dass du einen plastischen Chirurgen rangelassen hast, gerade bei deiner (von mir vermuteten Diagnose) lassen viele Frauen über ein Brustzentrum einen Facharzt für Frauenheilkunde ran, da kann man dann etwas mehr Pech haben (obgleich es natürlich auch operativ versierte Gyns in Plast. Chirurgie gibt, aber nicht umsonst ist Plastische Chirurgie eine 6-jährige FA-Ausbildung)

    Zitat

    also ich habe meine kissen (250ml) jetzt unter dem brustmuskel, trotz tubulärer brüste und mir wurde gesagt, dass das der gängige weg wäre bei tubulären brüsten (nicht nur von einem arzt)

    Ich war gedanklich wieder bei den großen tubulären Brüsten, sorry, ich weiß auch nicht, wieso ich die immer im Kopf habe (schon das 2te mal in diesem Faden......)

    Zitat

    und man fühlt bei meiner "hängenden" brust das implantat trotzdem....

    bist du sicher, dass das ganz unter dem Brustmuskel ist? kann ich mir irgendwie kaum vorstellen....Ist das auch die Brust, bei der die ehemalige Brustumschlagfalte wieder rausgekommen ist?

    Zitat

    Das würde ich so nicht sagen. ALLE stehenden Brüste sind irgendwie unter "Das ist doch gemacht"-Generalverdacht.

    ja, die Tendenz geht wirklich dahin. aber z.B. eine Frau Ü 30 mit mehr als B-Körbchen und ohne deutliche Brustumschlagfalte mit natürlicher Brust kann man suchen @:)

    @ die Kruemi

    Ich habe eine BRCA2 Mutation und liess mir vorbeugend die Brust entfernen. Deshalb gabs wohl auch keine grossen Probleme mit der KK. Das Resultat kannst Du Dir gerne auf meiner HP ansehen. Es war von mir auch eine Bedingung, dass die Implantate von einem plastischen Chirurgen eingesetzt werden. Alles andere wäre in meinen Augen "Pfusch".


    LG

    @ ampitu

    Die Schweizer KK sind bei Strattice auch großzügiger als in D, das habe ich schon öfter gehört. Ein wirklich natürliches Ergebnis, sehr guter Chirurg!! @:)

    Ich bin auch sehr zufrieden damit. Obwohl diese Art von OP in der Schweiz doch relativ selten gemacht wird (mein Plastischer Chirurg hat in seiner 15jährigen Laufbahn gem. eigenen Aussagen nur 3! solche OP's gemacht) ist er ein Könner und freut sich jedesmal wie ein kleiner Junge wie gut es geworden ist, wenn ich zu ihm muss.

    ach, so frisch ist das alles noch? Ich hätte mich an deiner Stelle genauso entschieden, trotzdem Respekt für deine Entscheidung!!

    Ja, gestern wars 4 Wochen und ich würds genau wieder so machen....soll ja in ein paar Monaten noch schöner werden. Bin mal gespannt....und danke für Deine Worte!

    Zitat

    bist du sicher, dass das ganz unter dem Brustmuskel ist? kann ich mir irgendwie kaum vorstellen....Ist das auch die Brust, bei der die ehemalige Brustumschlagfalte wieder rausgekommen ist?

    jap, alles komplett unter dem brustmuskel :)


    das ist allerdings die brust, ohne die durchgedrückte falte :D


    also links hängt die brsut ein bisschen, aber man spürt das kissen, rechts drückt sich die falte durch, die brust steht und man spürt kein kissen ;-)


    beides also noch bauchstellen :D


    jetzt habt ihrmich doch ein bisschen mit dem chirurg verwirrt....


    ich weis dass meiner schon viele brüste gemacht hat (ist der ehemann von meiner frauenärztin ;-D ), er entnimmt aber auch gebährmuttern etc. also ist der leitende oberarzt (wie auch immer) in der gynäkologischen abteilung in dem krankenhaus (mit brustzentrum)


    ob er eine ausbildung zum plastischen chirurg gemacht hat weis ich garnicht :-/


    bin aber trotzdem sehr zufrieden, vorallem weil mich die ärztin eines anderen krankenhauses total falsch beraten hat (die wollten mir einfach silikon unter den muskel setzen und das dann so lassen %-|


    naja, ich werde bei ihm bleiben, weil er halt schon viel erfahrung hat und auch die brüste meiner schwester schön gemacht hat (wobei ich mit meinen narben recht unzufrieden bin...)