Wie wascht ihr eure BHs?

    (Urspr. Titel:"Wäsche")




    Habe mal eine Frage, wie wascht ihr eure BH s.


    Also welches Waschpulver, mit der Hand oder in der Maschine.


    Ich war gestern in einem Wäschegeschäft und habe mir einen neuen B H gekauft


    [...]


    Die Beratung war super.


    Mir wurde empfohlen kei Flüssigwaschmittel sondern Pulver zu nehmen, nach jedem Tragen waschen und dann 2 Tage liegen lassen.


    Flüssigwachmittel enthält wohl Weichmacher die am ausleihern Schuld sind.


    Klar möchte ich das vermeiden denn das Teil hat fast 100.-€ gekostet.


    Bisher habe ich einen BH auch schon mehr als 1 mal angezogen wenn ich der Meinung war er ist noch sauber, aber auch das soll zum leihern beitragen

  • 56 Antworten

    Oh je, das muss dann aber DAS tolle Top-Dessous-Teil sein, wenn du das nach JEDEM Tragen waschen sollst und es dann so lange liegen muss. Sprich, nichts für den Alltagsgebrauch :D


    Wie du mit dem verfahren sollst, kann ich dir nicht sagen. Meine Mutter nimmt bspw. für bunte Wäsche Flüssigwaschmittel und für Weißes Pulver, weil sie sagt, das sei besser. Aber aus Erfahrung, nicht, weil sies erklären könnte.


    Ich wasch doch nicht alles, was ich habe, nach einmal tragen^^ Ausleihern hin oder her, irgendwann geh ich eh los und kauf mir was Neues.


    Also ich wasche meine BHs normal mit den anderen Sachen bei 30/40 °C mit, je nachdem, wie "dreckig" die andere Wäsche ist. Wenn alles nur bisschen schwitzig ist und stinkt, bei 30 °C und bei sichtbaren Flecken halt mit 40.

    Wohl eine verkaufsstrategie, du sollst halt mehrere kaufen, dann kannst du den anderen auch waschen und 2 Tage trocknen lassen.


    Also wer zieht einen BH schon nur einen Tag an? Ich trage die, wenn ich nicht sonderlich geschwitzt habe 3 Tage. Dreckig wird da doch nicht wirklich was.

    Mit so Edel-Teilen hab ich leider keine Erfahrung. Meine normalen BHs trag ich mehrere Tage und schmeiß sie dann mit der anderen Wäsche zusammen in die Maschine.

    Zitat

    Meine Mutter nimmt bspw. für bunte Wäsche Flüssigwaschmittel und für Weißes Pulver, weil sie sagt, das sei besser. Aber aus Erfahrung, nicht, weil sies erklären könnte.

    Weil in Pulverwaschmittel noch Bleiche drin ist.

    Glaube auch dass das mit dem nur 1 mal anziehen eine Verkaufstaktik ist.


    Pulver werde ich wohl trotzdem kaufen kann man ja auch mit waschen und gibt es auch für Buntwäsche.


    Der BH ist soooo schön und vor allem trotzdem super bequem den will ich schon häufiger anziehen.

    Zitat

    Also wer zieht einen BH schon nur einen Tag an?

    Ich. Aber ich schwitze auch sehr. Nach dem waschen noch 2 Tage lang liegen lassen finde ich allerdings übertrieben. Wenn er trocken ist wird er wieder angezogen.


    Zum Waschen würde ich auf jeden Fall so ein Wäschenetz und irgendein Schonprogramm - wenigstens "pflegeleicht" (da kann man ja auch "normale" Wäsche reintun, kommt halt etwas feuchter raus). Auch aus dem Grund weil sich die Haken (bei mir jedenfalls..) immer irgendwo verfangen.


    Waschmittel nehm ich immer Pulver, allerdings für weiße und bunte Sachen unterschiedliches.

    Ihr wollt nicht wissen, wie lange ich meine BHs trage :D


    Ich weiß es selbst nicht. Wenn sie stinken oder dreckig sind, tu ich sie in die Wäsche. Heißt, im Sommer öfter. Aber ich hab auch soooo viele BHs... Und trage jeden Tag einen anderen, damits zu den restlichen Farben an mir passt. Kommt man schon mal durcheinander mit |-o

    Meine Bhs, ok ich habe auch keine hochwertigen, ganz normale, die je nachdem 1 Jahr halten, oder manche die etwas teurer waren, auch Jahre halten, aber nichts wo einer jetzt 50 Euro kostet.


    Ich schmeisse sie ganz normal in meine 40 Grad Wäsche rein, ohne jeglisches Wäschenetz oder sonstwas. Kaputt gegangen ist bisher nichts! Mit Jeans oder so natürlich nicht zusammen.

    Ich habe nun auch nicht gerade weniege.


    Aber meine waren halt alle etwas teurer, nicht ganz so viel wie der neue, sber 49 .-€Oder auch etwas drüber habe ich immer ausgegeben.


    Das liegt aber auch daran das es in meiner Größe nucht so einfach ist etwas zu finden.


    Ich brauch 70 D und mag auch nichts gepolstertes.


    Das sie nie so lange halten mag vileicht wirklich am Waschmittel liegen, ich versuche es halt jetzt mal mit Pulver in der Maschine

    Zitat

    Bisher habe ich einen BH auch schon mehr als 1 mal angezogen wenn ich der Meinung war er ist noch sauber, aber auch das soll zum leihern beitragen

    Wenn schon, dann trägt das Waschen in der Maschine mehr zum Ausleiern bei. Das Tragen wahrscheinlich auch, aber bei so einem teuren Teil ist es doch besser man nutzt es so häufig wie möglich, als dass es nur im Schrank rumliegt.


    Ich zieh BHs immer mehrere Tage an und dann kommen sie im Wäschenetz in die Maschine. Feinwaschgang bei 30 Grad und Feinwaschmittel.

    ich würde ja im traum nicht daran denken, 100€ für einen BH auszugeben :-o sind da goldfäden eingewebt oder warum ist der so teuer? ":/ da käme ich persönlich mir wirklich verarscht und über den tisch gezogen vor, wenn ich 100€ für einen scheiss BH bezahlen sollte.... das ist in etwa so, wie wenn leute in nobelrestaurant 500€ oder mehr für ein essen bezahlen. ohne getränke versteht sich. NIEMALS. und wenn ich milliardär wäre nicht. :|N


    ich wasche meine BH's, die irgendwas zwischen 25 und 30 € kosten, einfach mit der normalen wäsche. je nachdem, was gerade zu waschen ist landen sie mal bei 40grad und auch mal bei 60grad. allerdings nicht nach einmal tragen...... :=o es sei denn, ich war damit beim sport oder beim pferd. ansonsten zieh ich die auch schon nochmal an.