Wimpern färben

    hey....


    ich würde gerne meine wimpern färben. bin mir nur sehr unsicher ob ich das selber machen soll zu hause (hätte jemanden der mir dabei hilft) oder lieber zu frisör.


    färbt ihr wimpern und wenn ja wie?

  • 22 Antworten

    Also ich geh ab und an mal zum Wimpern färben aber wenn dann nur zum Frisör!


    Alleine wäre mir das zu gefährlich kann ja doch mal was ins Auge kommen wenn man zuckt oder so.


    Falls du es trotzdem selbst machen möchtest, in so ziemlich jeder Drogerie gibt es Farbe zum Wimpern und Augenbrauen färben kostet auch nich viel, vll. 3-5,- Euro + Anleitung.

    Selber machen? Wie soll das gehen, du mußt doch deine Augen geschlossen halten. Na dann viel Spaß. Das brennt ganz schön, wenn was ins Auge kommt :[]


    Bei mir machts die Kosmetikerin.

    Ich hatte das eine Zeit lang. Früher hats meine Freundin mir immer gemacht und danach bin ich immer dann zum Frisör. Würde da aber wirklich erstmal nur ein Profi fürs erste dran lassen.

    Also meine Mum ist Friseuse und hat mir abgeraten, das selber zu machen. Außerdem, eine kleine Anmerkung, kommt es auch drauf an, welche Farbe deine Wimpern haben. Dunkle Wimpern noch dunkler zu färben, geht meistens nicht so gut wie man es sich erhofft ;-) Da klatscht man sich doch lieber wieder die Wimperntusche drauf ;-D

    ich habe nicht wirklich dunkle wimpern.


    an diese hier hatte ich gedacht:


    http://www.amazon.de/RefectoCil-tiefschwarz-15-Augenbrauen--Wimpernfarbe/dp/B00171ARH2/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1324213006&sr=8-2

    Ich würde es auch nicht selber machen, meine Wimpern sind zwar schwarz, daher muss ich das nicht, aber eine Freundin von mir hat mal was ins Auge bekommen, das war nicht so schön.

    @ knuffeltje

    Es heißt nicht Friseuse, sondern Friseurin. ;-)

    aber beim frisör kann auch was ins auge gehen ???


    könnte mir vorstellen das man einfach nur vorsichtig sein muss?

    Also beim Frisör hat das bei mir auch oft nach einiger Zeit gebrannt. Ich machs zuhause. Ich hatte das erst von jemandem machen lassen, aber da ich die nicht mehr so oft sehen kann, mach ich das jetzt selbst. Ich lass die Augen auf und trag das auf wie Wimperntusche, dann geht auch nichts ins Auge. Mit Auge zu hat allein nicht so gut geklappt, weil ich nur schlecht ein Auge schließen und das andere offen lassen kann.


    Als Farbe hab ich blau-schwarz, das haben die beim Frisör auch immer genommen.

    Ich färbe sie selbst, würde aber davon abraten, man braucht Übung....


    Früher hat das bei mir auch Kosmetikerin oder Friseuer gemacht, schaffe es aber zeitlich nicht mehr dort alle 3 Wochen hinzugehen.


    PS: wenn man die Augen nacheinander macht, dann ist es kein Problem... Ein Auge kann man ja problemlos geschlossen halten....

    hi ich mache das immer selber, das ist einfacher, als man denkt. ich nehme immer "blauschwarz" von refectocil. ich mische die farbe an, trage diese auf die wimpern auf bei offenen! augen (dann siehst du auch, wo farbe hin muss). und keine angst, falls farbe ins auge kommt, die von refectocil ist sehr verträglich, brennt garnicht bis kaum, ehrlich. ich lasse das ganze 10 minuten einwirken, und nehme die farbe dann mit feuchten wattepads ab :)^

    Ich mache das immer selbst und habe noch nie was ins Auge bekommen. Erst reinige ich die Wimpern, damit alles fettfrei ist, dann trage ich aufs Augenlid etwas Creme auf, damit die Haut nicht eingefärbt wird, unters Auge kommt ein Schutz (ist in der Packung dabei). Dann wird eine Lösung mit einem Wattestäbchen auf die Wimpern aufgetragen, dass sie schön angefeuchtet werden und direkt danach kommt mit einem kleinen Kamm die Farbe drauf, die Wimpern müssen ordentlich bedeckt werden. Einwirken muss das auch nicht lange, sondern kann gleich wieder mit klarem Wasser abgespült werden.


    Und dann kommt das andere Auge dran.


    Ich hole meine Farbe bei dm, Swiss-O-Par, ich finde sie echt gut und hatte noch nie Probleme, dass mir was ins Auge geraten ist – und wenn, stehe ich ja direkt am Waschbecken und könnte sofort alles abspülen.

    ok-ich als friseurin :-) rate dir natürlich nur zu einem fachmann zu gehen-sprich bei einem friseur oder kosmetiker.


    man kann sowas auch zu hause machen-aber mal ehrlich-warum lernen müssen wir das lernen???


    klar besteht die gefahr das auch uns mal etwas passieren kann-aber mir ist es noch nicht passiert!


    zu der farbe: man sollte nicht davon ausgehen wenn die wimpern gefärbt sind das dadurch das tuschen der wimpern überflüssig wird...


    zum auffrischen und dunkler färben-super sache!


    um schwung reinzubekommen hilft die wimperntusche doch besser :)z


    ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und gehe zum fachmann ;-)


    (kostet ca. 6-9 €)

    Ich hab auch ein, zweimal versucht, mir die Wimpern selbst zu färben (Swiss-O-Pair), aber entweder hab ich's falsch gemacht oder war zu ungeduldig. Meine Wimpern sahen hinterher immer aus wie vorher.


    Deshalb lasse ich es, wenn ich mal Lust drauf habe, beim Friseur machen, da sieht man wenigstens hinterher einen Unterschied.


    Die Gefahr, dass es brennt, besteht immer, egal ob man es selbst macht oder beim Friseur.