• Wimpern färben

    hey.... ich würde gerne meine wimpern färben. bin mir nur sehr unsicher ob ich das selber machen soll zu hause (hätte jemanden der mir dabei hilft) oder lieber zu frisör. färbt ihr wimpern und wenn ja wie?
  • 22 Antworten
    Zitat

    zu der farbe: man sollte nicht davon ausgehen wenn die wimpern gefärbt sind das dadurch das tuschen der wimpern überflüssig wird...

    Ich finde gerade am "Ansatz" kommt man mit der Wimperntusche gar nicht hin, ohne das Lid einzusauen, daher ist beides zusammen schon ganz toll. :)z

    Finde ich auch.


    Übrigens, wenn meine Wimpern frisch gefärbt sind und ich sie dann mit der Wimpernzange forme, kommt das schon ziemlich nah an Tuschen ran. Ich wurde zumindest dann schon mal gefragt, ob ich mich geschminkt hätte.

    Ihr seid sehr mutig, dass ihr die Wimpern selbst färbt. Ich würde mich das nicht trauen. Bei der Kosmetikerin hat es auch mal im Auge gebrannt. Ich färbe zu Hause nur die Augenbrauen.

    meine wimpernfarbe ist da. die von rectoficil zusammen mit entwickler.


    sollte man da vorher nen allergietest machen??

    Ich hab keinen gemacht. Trial and error. Wenn man ein eher empflindlicher Mensch ist, sollte man's vielleicht machen...

    hm ich hab nur angst weil da ja diese zwei stoffe drin sind die so gefährlich sind. dieses p-phylendiamine und p-toluylendiame :-/


    ich hab mal gehört das es bei dem erst genannten schon zu todesfällen gekommen sein soll


    toll und jetzt :(

    Ich benutze Refectocil, wenn ich sie mir denn mal färbe ^^ Ich mache es eher aus langweile... Da ich mir sowieso jeden morgen die Wimpern tusche, nützt mir die Farbe auch nicht... aber es sieht natürlich schöner aus, wenn man ungeschminkt keine hellen Wimpern hat :)


    Ich bin Kosmetikerin und würde natürlich auch davon abraten es selbst zu machen, ich gehe jedoch nicht davon aus, dass es sehr gefährlich sein würde, da die Hersteller davon ausgehen müssen, dass mal was ins Auge gehen kann...