• Wo kauft ihr eure Kleidung, und wie alt seid ihr?

    Da fang ich gleich mal an ;-D Ich bin 19 und kaufe meistens bei Zara, H&M und Mango ein.
  • 175 Antworten

    hexe, wie darf ich mir denn dann so ein typisches Outfit von dir vorstellen? Fleece-Jacke und Cargo-Hose? So wirklich viele Schnitte haben diese Sportmarken ja nicht, oder?

    Och es gibt sehr schicke outdoorklamotten finde ich, die sind robust und praktisch.


    eine meiner lieblingshosenhttp://shop.jack-wolfskin.de/b…en-1500791.html?gender=33


    ein shirt wie ich es mag, das hier habe ich in gelbhttp://www.globetrotter.de/de/…00f514e1562872b11d821ba35


    meine jackehttp://www.globetrotter.de/de/…00f514e1562872b11d821ba35


    eine westehttp://www.globetrotter.de/de/…00f514e1562872b11d821ba35


    meine jackehttp://www.globetrotter.de/de/…00f514e1562872b11d821ba35


    oben drüberLady Jacket


    da ich nur derartige kleidung habe kann ich die beim wandern, klettern, biken oder kajakfahren beliebig kombinieren und auch beim einkaufen sind die sachen bequem, warm und praktisch.

    @ xixon

    Zitat

    ich kaufe nicht viel, im gegenteil, verglichen mit den frauen die ich kenne, kaufe ich sogar eher wenig. ich kaufe vielleicht ein bis 2 jeans im jahr, aber die kosten dann auch zwischen 150 und 250 €....es ist wie es ist, die günstigen jeans sitzen nicht halb so gut.

    Wo kaufst Du Ihr Jeans? Ich habe auch immer Schwierigkeiten, eine passende zu finden. Mir sind meist die Oberschenkel zu weit (bei der 27/28) und ich brauche lange Größen – mindestens 34er Länge. Habt Ihr eine Idee? Esprit passt gar nicht so schlecht, aber da ist meist Stretch drin und dann sieht's nach kurzer nicht mehr so toll aus.

    Zitat

    ehrlich gesagt, habe ich noch nie eine esprit oder only hose gesehen die gut sitzt....meine bescheidene meinung.

    Bei dir oder generell?


    Denn meine Jeans, die ich gerade trage, ist von Esprit und die ist definitiv passend für meinen Hintern und meine Oberschenkel geschnitten. Sie liegt eben einfach überall dort eng an, ohne einzuschneiden.


    Ich kaufe bei P&C, H&M, C&A und Esprit ein. Unterwäsche halt bei Bravissimo, ab und an bestell ich mal was aus dem Internet.

    ich kauf meines sachen ziemlich weit gestreut: h&m natürlich, zara, manchmal c&a, skunkfunk, only, cos, cyroline, g-star, puma, ...


    und ich bin 29. :-)

    26


    H&M, C&A, Orsay, Pimkie, Tally Weijl, New Yorker, Ann Christine...da kann man sich jetzt wahrscheinlich ein furchtbares Bild machen ;-D In Wirklichkeit kaufe ich dort aber hauptsächlich Basics (einfarbige Pullis, Shirts, Jeans usw. ohne großartigen Schnickschnack oder Glitzerklimbim).


    Jeans auch gerne von Only x:), hab aber auch G-Star, Mango und anderes im Schrank.


    Schuhe sind unterschiedlich, ich hab relativ teure Stiefel und Sandalen von Görtz, Pumps von Gabor und Buffalo, aber auch zig Billigschuhe aus diversen "Inder-und Türkenläden" (nicht diskriminierend gemeint, ich denke ihr wisst, welche ich damit meine) oder von H&M, C&A usw.

    Zitat

    Aber solche Klamotten ziehst du doch nicht immer an, oder?

    Och, mit Cargohose und Fleecejäckchen in die Oper hat doch was! ;-D

    Was mir gerade noch einfällt: Früher habe ich unheimlich gerne die Jeans von Killah getragen. Ich glaube so eine hole ich mir mal wieder ;-D

    Zitat

    ehrlich gesagt, habe ich noch nie eine esprit oder only hose gesehen die gut sitzt....meine bescheidene meinung

    Ich habe nur Esprit Jeans (auch schon wegen der Länge) und eigentlich sitzen die bei mir alle perfekt. Aber es gibt ja auch dort verschiedene Modelle. Man muss halt die passende für sich finden.

    Ddoch im täglichen leben inzwischen nur noch, weil bequem robust und zu fast jeder tageszeit tragbar, dazu gibts jeans, mal einen rock (selten) und wenn wir ausgehen, dann kommt je nach anlass die abendgarderobe zum einsatz.


    Das was ihr tragt und was allgemein als mode angeboten wird trage und besitze ich schlicht nicht, sowas habe ich auch als ich noch in Deutschland gewohnt und gearbeitet habe nicht getragen. Denn im job war entweder elegante businesskleidung angesagt oder ich habe das getragen wozu ich lustig war und das war und ist eben outdoorkleidung.


    Nunja, jede wie es ihr gefällt]:D

    So ich bin 29 und stelle gerade meinen Kleidungstyl um, da ich mein Studium beendet habe und nun auch wegen meinem Job vermehrt auf meinen Kleidungsstyl achten muss ;-) Daher bin ich zur Zeit vermehrt auf Online-Shops unterwegs, da ich in meiner wenigen Freitzeit nicht auch noch Lust habe in Läden zu shoppen. Im Moment suche ich Schuhe mit Wohlfühlfaktor :-Ddie aber dennoch für das Business geeignet sind. Heute bin ich über diese Seite gestolpert und habe mir gleich mal ein paar neue Schuhe bestellt :D


    Hoffe der Tip hilft euch weiter ;-)