• Wo kauft ihr eure Kleidung, und wie alt seid ihr?

    Da fang ich gleich mal an ;-D Ich bin 19 und kaufe meistens bei Zara, H&M und Mango ein.
  • 175 Antworten

    Hi Eisenhart,


    auf der Seite gibt es ein paar ganz gute Schuhe, aber auch ein paar, die garnicht gehen. Probier mal soleman.de, hier, da taugen eig. alle was... Soleman hat mMn deutlich bessere Schuhe als die von dir gepostete Seite.

    Ich bin 24.


    Sneaker kaufe ich von/bei Nike und Adidas, Damenschuhe und Klamotten sind aktuell größtenteils von Esprit, wobei ich da nicht mehr kaufe, weil die Qualität nachlässt und der Kundenservice unter aller :-X ist.


    Mit der Qualität von Hilfiger und Diesel sowie Tchibo(!) bin ich ganz glücklich, kaufe ich gerne gebraucht oder reduziert bei Ebay; da hat man immerhin hohe Garantie, dass die Sachen nicht nach einmal Waschen auseinanderfallen. ;-) Dreimal im Jahr gehe ich zu H&M rein und kaufe mir dort Tanktops zum Drunterziehen oder mal einen Schal. Ansonsten meide ich ich die ganzen Discounter. Ganz schlimm: Deichmann! :-X

    Bin (noch) 28


    Ich liiiiiebe "Miss Sixty"! Ja, hat irgendwie immer noch nen Teenie-Ruf, aber schaut euch mal die Sachen auf der Page an, da ist nix Tenniehaftes mehr, einfach nur super stylisch, ausgefallen und leider auch ziemlich teuer... ;-)


    Gibt aber ab und zu nette Outlets, im Ausland oder im Inet.


    http://www.misssixty.com/home.asp/gender/D/tskay/67E35BDA/season/main/tp/18066&?gclid=CJPI873ovK0CFcUj3godlVQvAQ

    Ich kaufe zwar nicht oft Klamotten, da es mein Budget leider (noch) nicht zulässt, wenn dann aber bei KULT (Bench), S.Oliver, Esprit und manchmal auch bei Collosseum und forever 18. Schuhe hole ich mir von Deichmann. Bin aber nicht soo wählerich, muss eben gefallen. :-) Achja, ich bin 26.

    Achja, habe noch TK Maxx vergessen – aber leider sauteuer. Die haben dort aber öfter amerikanische Klamotten, die in anderen Geschäften an die 100 Euro und mehr kosten. Habe erst zu Weihnachten dort eine Jacke von meinen Ellies für 160,- bekommen *freuz* ;-D :)_

    Ich kaufe am liebsten bei H&M oder C&A, im Net etwas zu bestellen ist mir zu riskant ausserdem probiere ich die Sachen lieber bevor ich sie heim nehme und sie dann nicht passen oder gefallen :)z :)^


    Bin 29 Jahre alt *:)

    Bei uns hat ein Primark aufgemacht, war jetzt 3 mal dort und bin immer wieder entsetzt, was für einen Schund die verkaufen. Unfassbar. Das Geschäft geht einfach gar nicht.


    Ich kaufe in kleineren Läden, was mir gerade gefällt. ;-) Hin und wieder H&M, Esprit, S.Oliver, Street One. Aber eine ganze Kollektion würde ich bei keinem kaufen, dann wirds langweilig. Die Kombi machts.

    bin 26... kaufe da, wo es mir gefällt und die Qualität auch einigermaßen ist. Möchte nicht alle Vierteljahr mir ne komplett neue Garderobe zulegen müssen.


    Mal bestelle ich bei Neckermann: WOB, S.Oliver, Jürgen Michaelsen, East Wind, Reject.


    Von Bonprix habe ich paar Stricksacken und Blusen, und auch 3 Jeans, die echt okay sind.


    Dann habe ich paar Teile von H&M... v.a. diese dickeren Sweatshirts für 25 oder 30 Euro sind dort nicht schlecht. Gibt es in verschiedenen Farben mit Kapuze. Ich trage die dann zwar auch nur daheime, aber ist ja okay...


    Ansonsten ab und zu C&A. Dort kaufe ich aber auch nur ganz, ganz ausgewählt. Meistens auch nur diese Yessica-Untermarke --- wenn ich wirklich mal was Chices haben will, aber der Geldbeutel nicht so viel hergibt. Blusen, Röcke, Tops usw. sind von der Yessica-Untermarke wirklich zu empfehlen. Bei den Jeans muss man damit leben, dass die schnell "used" aussehen, aber das ist ja heutzutage wieder modern. lol


    Wo ich gar nicht kaufe: Vero Moda, Esprit... mir passt da einfach nie was. Ich bin jetzt nicht dick oder so; aber durch meine Körperlänge fällt bei mir vieles zu knapp aus einfach. Manche Pullover, die als Longkleid deklariert sind, sitzen bei mir eben manchmal bloß wie Longpullover oder sogar normale Pullover lol... ]:D ]:D ]:D

    Ich bin Anfang 30.


    Wo kaufe ich ein, da habe ich erstmal überlegen müssen, wenn es ne Deutschlandweite Kette sein soll, dann eigentlich nur P&C, ansonsten so Geschäfte wie der Breuninger in Stuttgart oder bei Läden direkt vom Hersteller, aber keine Outlets. Schuhe schonmal bei Görtz. Bestelle auch oft viel im Internet, wenn ich das betreffende Stück, wie zB ne Jeans nochmal holen will, dann kenne ich die Größe ja schonmal. Wenn es geht, decke ich mich immer im Ausverkauf ein ;-D


    H&M, Zara, Esprit und Co kenne ich nur wenn meine Frau mit mir durchbummelt, ich finde da irgendwie nix.


    Nach ein paar USA Urlauben bin ich mit Abercrombie Zeug gut eingedeckt

    Ich kaufe überall da wo ich grade bin und etwas schöne finde, verlasse mich da nicht auf einen Laden, oder eine Marke..überall gibt es mal was schönes und wenns bei Real ist..ist wirklich so *:)

    Seit ein paar Monaten hat es mir Ebay angetan ;-D In letzter Zeit habe ich zwei Kleider, eine Bluse und eine Tasche dort ersteigert. Und selbst habe ich nun auch mal meine Sachen dort eingestellt :-)


    Ein Kleid und eine Bluse von Zara für (inkl. Versandtkosten) 13,50 Euro, das ist schon was Schönes ;-D

    Ich bin 17 und kaufe am liebsten bei C&A, New Yorker und Karstadt/Galeria ein.


    Bei H&M hab ich zu oft das Gefühl gehabt, dass sich die Oberteile nach dem Waschen verziehen. ":/ Deswegen dort nurnoch seeeehr selten.