• Wo kauft ihr eure Kleidung, und wie alt seid ihr?

    Da fang ich gleich mal an ;-D Ich bin 19 und kaufe meistens bei Zara, H&M und Mango ein.
  • 175 Antworten

    Wow! Da ist man einen Nachmittag mal nicht on und dann tut sich so viel ;-D


    Dann trage ich mal etwas nach.


    Also Schuhe kaufe ich meistens bei Görtz, ich habe mir letztens bei Salamander noch ein Paar Winterstifel gekauft, damit habe ich dann 3 Paar Winterschuhe zur Auswahl, ich hoffe das reicht.


    Bald bekomme ich noch einen Daunenparker von Jack Wolfskin. Und ich liebe die Kleider von Lipsy x:) Habe bis jetzt aber leider erst eins.


    Momentan stöber ich auch viel in Onlineshops, im Moment hat es mir asos sehr angetan, dort werde ich bald mal etwas bestellen :-D


    Achja, von Esprit halte ich irgendwie nicht viel, denn als ich mir mal einen teureren Pullover dort gekauft habe, ist er nach einmal Waschen gleich eingelaufen ":/


    New Yorker, Pimkie, Tally Waijl ist mir irgendwie zu kindisch/übertrieben :=o

    ich bin 20 :)


    jeans und t shirts kauf ich bei mr&lady jeans, new yorker oder esprit, ab und zu auch c&a


    und slips oder hotpants kauf ich bei hunkemöller


    und bhs nur im internet bei big-cups.de :)^

    @ Karatelady:

    Bin eigentlich auch Rock- & Kleiderfan, aber dafür ist's finanziell noch etwas eng. Später. ;-D


    Klar kenne ich den Esprit eShop... BÖSE Falle! ]:D

    @ Vitamine:

    Ich hatte acuh 1 oder 2x PEch mit der Qualität bei Esprit – aber die waren seh großzügig bzgl. Umtausch/Reklamation. Zumindest bei einem Pulli war es offensichtlich ein bekanntes Problem, weil als ich den der Verkäuferin auf den Ladentisch legte, wusste sie gleich, was nicht stimmt.

    Ich bin 31 und kaufe die meisten Sachen bei Esprit oder Tom Tailor, auch mal gerne Marc O'Polo oder Hilfiger aus'm Sale.

    Ich bin 26 und kaufe hauptsächlich bei H&M, New Yorker, C&A, Ann Christine, Zara und Fashionclub.


    Wenn ich im Internet bestelle, meist bei Otto oder 3suisses..


    *:)

    Zitat

    New Yorker, Pimkie, Tally Waijl ist mir irgendwie zu kindisch/übertrieben

    Auch da gibts teilweise stinknormale Sachen. Klar, auch viel Teenie-Kram, aber auch ganz normale, schöne Klamotten. Nur für Pimkie kann ich das nicht beurteilen, da kaufe ich seit Jahren nicht mehr..

    Bin 19 und kaufe meine Kleidung ausschließlich bei H&M und New Yorker. ;-)


    Manchmal auch C&A oder Ebay.


    Hab es mal mit BonPrix versucht aber die haben eine so scheußliche Qualität zu einem viel zu hohem Preis. :(v

    was mir auch grade noch eingefallen ist:


    accessoirs wie zb handschuhe, mützen, schals usw. kauf ich gerne im tropics.


    hosen finde ich da generell zu eng geschnitten (ich hab zwar "nur" ne 38, pass dort aber in keine hose rein) und t shirts sind nur für frauen die flach wie ein brett sind :-/

    Hi, bin zwischen 30 und 40 ( wurd dies Jahr aber 4mal nach dem Perso gefragt ]:D ) und kaufe meine Kleidung bei Promod, H&M, Zara, Maas Natur, Originelles bei Dawanda. Ca. 1mal im Jahr bin ich in London bei Bekannten und stöber bei Monsoon, auf den Märkten und was es da noch so gibt.


    Langweilige Kleidung pepp ich gern etwas mit Nähen, Sticken und Malen auf.


    Schuhe fast nur DocMartens.

    wie findet ihr denn die qualität von h&m und c&a? also ich habe dort öfters gekauft und ich finde das es doch eine schlechte qualität ist. ich denke das ich dort wohl nicht mehr hingehen werde.


    ich habe erst letztens für meinen sohn einen spiderman-pulli gekauft der 15 euro gekostet hat. nach 1 mal waschen war er total fusselig. meiner tochter ist nach einmal waschen eine weste kaputt gegangen. ich finde das die sachen sehr schnell alt und verwaschen aussehen. was ist eure meinung?

    25 Jahre


    Jeans kaufe ich seit Jahren nur noch von LTB. Die sitzen immer perfekt und halten auch ewig :)z :)^


    Ansonsten C&A, H&M und wo mir grade was gefällt. Außer Esprit, schlechte Quali zu viel zu teuern Preisen. Ein basicShirt krieg ich im C&A hinterher geworfen und hält bedeutend länger als bei Esprit.


    Unterwäsche fast H&M, Hunkemöller

    @ candys

    Zitat

    ich habe erst letztens für meinen sohn einen spiderman-pulli gekauft der 15 euro gekostet hat. nach 1 mal waschen war er total fusselig

    Mein Sohn trägt zu 98% nur C&A Klamotten und wir sind mehr als zufrieden. Komisch, wie die Meinungen auseinandergehen. Ernstings finde ich zb total fruchtbar, ne Freundin schwört drauf.

    Ich find die Qualität da auch eher mäßig und kauf deswegen da auch nix. Außer vielleicht mal für meinen Kleinen, aber da sie eh so schnell rauswachsen, ist es okay.

    Zitat

    Auch da gibts teilweise stinknormale Sachen.

    Das stimmt natürlich, aber die Klamotten, die mir nicht gefallen, schrecken mich gleich ab. Deshalb gucke ich garnicht erst genauer, ob vielleicht doch was gutes zwischen ist.

    C&A kann ich nicht beurteilen. Das letzte, was ich da gekauft habe, war ein Bikini vor 8 Jahren.


    H&M: Man muss halt genauer hingucken, aus welchem Material die Sachen sind. Generell halten sie aber nicht gut. Schwöre zwar eigentlich auf die Basic-Unterzieh-Shirts, aber de gehen mir bei ALLEN die Nähte auf. :(v


    Finde allerdings, dass generell die Qualität nachgelassen hat. Bei Street One hatte ich vor 2, 3 Jahren so viele Reklamationen, dass ich da nichts mehr kaufe.


    Aber auch Esprit hat nachgelassen. Ich hab' im Stapel meiner Gammel-Krankenhaus-Shirts wirklich 10 Jahre alte T-Shirts. Die von Form, Farbe und Material besser in Schuss sind als 2 Jahre alte Sachen. :-| Dickeres Gewebe bspw.


    ich bin auch beim Waschen sehr pingelig, trenne sehr viel und hab' x Sorten Waschmittel. den alten Sachen mute ich auch schon mal 60° zu, wenn max. 40° darf. Kein Problem. Bei den neueren Sachen schon. Schade. Aber vermutlich kann man Preise nur so stabil halten. Ob man Kunden damit hält...