Wohlbefinden stärken

    Hallo zusammen


    Ich hätte mal einige Fragen:


    1. Im Moment schwitze ich bei diesen Temperaturen Unmengen - das geht teilweise so weit, dass meine Unterhosen regelrecht durchnässt sind und dadurch sogar die Hose was abbekommt - zwar sieht man da keine Schweissflecken im Schritt, aber es entwickelt sich ein unangenehmer Geruch... Ob andere den auch wahrnehmen oder nicht, ist mir egal, jedenfalls muss ich täglich mind. eine Hose / Shorts waschen. Zwar stecke ich mit meinen 17 Jahren so gesehen noch in der Pubertät und mein Hormonhaushalt tanzt Cha-Cha-Cha, aber ich bezweifle mal, dass man in meinem Alter so viel schwitzt.


    2. Kann man Lachen irgendwie erlernen? Ich finde mein Lachen / Lächeln auf Fotos einfach nur schrecklich. Klar, das liegt einerseits an den (medikamentös bedingt) verfärbten Zähnen, aber vor allem stört mich dabei, dass man meine Zähne so gut wie gar nicht sieht - ich habe sehr volle Lippen, wodurch ein Grossteil meiner Zähne einfach überdeckt wird und man auf Fotos sozusagen nur die Lippen sieht


    3. Seit ich am Gymnasium bin, setze ich mich selbst unnötig unter Leistungsdruck - und irgendwann fing ich an, an meinen Nägeln zu kauen. Wären Kunstnägel eine Option? Kann man generell sagen, dass jedes Nagelstudio auch Männernägel machen kann?


    Welche "Nagelart" wäre da zu empfehlen? Es gibt ja Gel, Acryl etc.


    MfG


    StressedKiwi

  • 4 Antworten

    1. Willkommen im Club. Ich schwitze bei den Temperaturen auch die Unterhose voll. Das ist normal und geht fast jedem Menschen so.


    2. Ja klar kannst du Lachen lernen. Stell dich doch einfach vor den Spiegel und übe, bis du dich beim Lächeln am attraktivisten findest.


    3. Auch ohne künstliche Nägel kann man jederzeit mit dem Kauen aufhören. Das kostet Überwindung und Willen, ist aber machbar. Eine Hilfe können auch Lacke mit Bitterstoffen sein.

    Hallo PowerPuffi


    1. Das Schwitzen an sich ist mir eigentlich auch egal, wäre da nicht immer dieser Geruch. Ich weiss nicht, ob diesen auch andere wahrnehmen, allerdings reicht mir schon meine Wahrnehmung und schon bin ich verunsichert, ob die anderen was mitbekommen könnten - niemand hat gerne einen stinkenden Sitznachbarn neben sich.


    2. Das Problem ist aber, dass ich beim "Probelachen" vor dem Spiegel ziemlich zufrieden bin - auf Fotos aber empfinde ich genau dieses Lachen als sehr unpassend und unästhetisch.


    3. Die Bitterstoffe haben bei mir jegliche Wirkung verfehlt - und mit Willen und co. klappt es schon lange nicht mehr.

    Hallo PowerPuffi


    1. Das Schwitzen an sich ist mir eigentlich auch egal, wäre da nicht immer dieser Geruch. Ich weiss nicht, ob diesen auch andere wahrnehmen, allerdings reicht mir schon meine Wahrnehmung und schon bin ich verunsichert, ob die anderen was mitbekommen könnten - niemand hat gerne einen stinkenden Sitznachbarn neben sich.


    2. Das Problem ist aber, dass ich beim "Probelachen" vor dem Spiegel ziemlich zufrieden bin - auf Fotos aber empfinde ich genau dieses Lachen als sehr unpassend und unästhetisch.


    3. Die Bitterstoffe haben bei mir jegliche Wirkung verfehlt - und mit Willen und co. klappt es schon lange nicht mehr.

    Probelachen.... ;-D ....


    Sei doch einfach DU und lache so, wie es aus Dir herauskommt, total natürlich. Das kommt noch am besten an, als wenn Du "nach Gebrauchsanweisung" lachst.


    Gegen das Schwitzen kann man nicht viel machen, außer irgendwelche Puder versuchen, die gegen sowas angeboten werden.


    Du kannst ja mal einen guten Freund fragen, ob er es auch riecht. Dann weißt Du, ob nur Du das riechst oder die anderen auch und kannst dann danach vorgehen.