Zahnkronen sind sichtbar

    hallo, also ich habe an den frontzähnen, an den zwei kleineren schneidezähnen, zahnkronen aus zirkoniumoxid. mich hat gestern mein neffe darauf angesprochen, ob ich künstliche zähne habe und er hat genau auf diese zähne gezeigt. er meinte die farbe und das zahnfleisch wären auffällig. jetzt war ich bei einem gutachter vor 1 jahr und er meinte, dass meine zähne einwandfrei von optik und funktion seien. aber wie kann es sein, dass ein 9 jähriger von weitem meine künstlichen zähne erkennt. jetzt bin ich natürlich verunsichert und möchte nicht mehr lächeln. :-(


    http://www.fotos-hochladen.net/view/0bigvly74ke239.jpg


    hier ist ein bild von meinen zähnen. könnt ihr es auch erkennen, was überkront wurde? was bleibt mir jetzt noch übrig? meine versicherung würde es nicht mehr übernehmen, weil die garantiezeit jetzt auch schon vorbei ist. ist es wirklich so schlimmm????

  • 10 Antworten

    Soweit ich das vom Foto her sehen kann, muss man da schon sehr genau schauen. Wahrscheinlich wusste Dein Neffe vorher schon von den Kronen ...


    Inwieweit das Zahnfleisch am Kronenrand in Ordnung ist (sieht bei meiner Krone aber ähnlich aus), kann ich nicht beurteilen - aber dazu hast Du ja einen Zahnarzt. Ich würde alles so lassen, wie es ist.


    Wenn Du hier was neu machen lässt: Abgesehen von den Unannehmlichkeiten und Kosten - wer garantiert, dass das neue Ergebnis dann besser ist? Der Zahn würde in seiner Substanz auch nicht besser werden. Und Kronen halten nicht ewig.


    Hier gilt der Spruch aus der EDV: "Never touch a running system"


    Es sieht sehr gut aus, meine ich. Und Du kannst unbesorgt lächeln. ;-D


    Der Präzision halber: Inwieweit Farbdifferenzen auffällig sind, hängt vom Spektrum der Beleuchtung ab. Insofern hilft ein Foto nicht so viel, sondern man müsste es bei Tageslicht und eventuell bei verschiedenen künstlichen Lichtquellen beurteilen.


    Noch was: wenn Du Dich deswegen unsicher fühlst und vermeidest, zu lächeln, wäre das wahrscheinlich auffälliger als die Zähne selber. Möglicherweise würde es die Menschen in Deiner Umgebung irritieren (die würden dann glauben, sie hätten etwas falsch gemacht).


    Sag Dir einfach, dass es Schmuckzähne sind. Und viele Menschen wären froh, wenn Sie annähernd so schöne Zähne zeigen könnten ...

    Zahnersatz an Frontzähnen

    [Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]


    Hallo


    ich habe an meinen Zwei Kleinen Schneidezähnen Kronen bekommen. Mein Neffe hat mich darauf angesprochen. Er fragte, ob ich künstliche Zähne habe. Heute hat er gemeint, dass mein Zahnfleisch schwarz sei.


    Ich finde das Zahnfleisch ist nicht schwarz aber er meinte es ist schwarz. Bisher hatte mich noch nie jemand auf meine Kronen angesprochen. Jetzt bin ich verunsichert. Findet ihr es schlimm, wenn man Kronen an der Front hat? Sollte ich zum Zahnarzt und es erneuern lassen? Findet ihr es unattraktiv? Ich habe bald ein Date und da bin ich nun verunsichert, ob das nicht ein Ausschlusskriterium wäre... Sonst bin ich sehr hübsch, ohne arrogant sein zu wollen... Sollte ich es als Makel akzeptieren?

    Zitat

    Findet ihr es schlimm, wenn man Kronen an der Front hat?

    Nein, warum? Es wird ja einen Grund für die Kronen geben.

    Zitat

    Heute hat er gemeint, dass mein Zahnfleisch schwarz sei.


    Ich finde das Zahnfleisch ist nicht schwarz aber er meinte es ist schwarz.

    Also auf dem Bild sieht man, dass das Zahnfleisch verfärbt ist.Wie lange hast du Kronen schon? Sind die Zähne wurzelbehandelt?

    Zitat

    Ich habe bald ein Date und da bin ich nun verunsichert

    Ich finde nicht, dass dich das für dein Date verunsichern sollte @:) .

    Ich würde vorsichtshalber nochmal zum Zahnarzt gehen und das Zahnfleisch prüfen lassen. Sieht etwas entzündet aus für mich Laien.


    (Was aber eben auch sein kann, wenn die Kronen noch nicht sehr alt sind. Das dauert ja ein bisschen ehe das alles schön abgeheilt ist und das Zahnfleisch sich da erholt hat.)

    @ xirain

    ich war schon mal beim zahnarzt deswegen. die meinten es könnte eventuell eine materialunverträglichkeit das verursachen. aber ich weiß nicht, vll sollte ich nochmal einen termin machen...


    dann sind die kronen schon über 3 jahre als stiftzähne in meinem zahnfleisch verankert.


    vielleicht mach ich wirklich noch mal einen termin beim zahnarzt. ich fühle mich sehr unwohl damit, dass man es als zahnersatz erkennt :( bin ja noch so jung.