• zweite Zeh größer wie große Zeh

    Hallo! Meine zweiten Zehen sind größer wie die großen Zehen. Man nennt das wohl auch griechischer Fuß. Ich bin so unglücklich damit und schäme mich so, dass ich noch nie in meinem Leben offene Schuhe an hatte! :°( Bitte helft mir! Kann man das operieren lassen?? Ich finde dazu keine Infos im Internet... Ich bin echt unglücklich darüber, zumal ja jetzt…
  • 37 Antworten

    Und wer ohne optischen Makel ist, auf den zeig ich mit meinem Zeigezeh! *hehe*


    Ne, quatsch, ich fühl mich doch nicht angegriffen. Deshalb doch auch der ";)" Smilie

    Wie kommt man überhaupt auf die hirnrissige Idee, dass das in irgendeiner Form etwas schlimmes sein könnte? ;-D Bei jedem fünften Menschen ist der zweite Zeh länger als der "große".


    Ich finde das eigentlich ganz schön (davon abgesehen, dass ich eine Abneigung gegen Füße im Generellen habe), da es die Füße sehr schmal und elegant aussehen lässt.


    Könnte mir nur vorstellen, dass manche Schuhe dann nicht passen? ":/

    Ich hab das auch, das der zweite Zeh größer ist als der erste, hab aber kein Problem damit, ganz im Gegenteil, ich mag es sogar und hab auch keine Probleme offene Schuhe zu tragen.


    Operieren ginge zwar, aber ohne Schmerzen wär es ne Schönheits-OP. Ich würds nicht machen, ist doch nen niedliches kleines Extra. :)

    is bei mir auch so wo is das problem?? mal im ernst was sieht so schlimm daran aus?? es gibt 3 arten der grichische so wie du beschrieben hast der ägyptische und der römische bei den beiden letzten weiß ich nicht ganz was was ist auf jedenfall der eine der reihe nach abfallend und der andere alle gleich mal im ernst ich find den grichischen am besten...


    mfg euer verwunderter pasii ;-) *:)

    Ich habe auch nicht gerade die schönsten Zehen aber ich sehe drüber hinweg, es sind doch nur Füsse. Sie müssen geplfegt sein, können aber ruhig individuell aussehen. Ausserdem muss ich sagen das ich sehr schöne Füsse kenne wo der zweite Zeh grösser ist als der erste bzw grosse! Versuch es als deine Besonderheit zu sehen! Es ist eine Entwicklungssache. Ich habe mich auch oft unschön gefühlt und sehr drunter gelitten. Früher fand ich zB meine Segelohren hässlich gefunden, heute bin ich stolz auf sie und finde das sie schöne Läppchen haben und oben etwas länglicher sind, wie bei einer Elfe, lassen sich manche so sogar operieren! :-D

    wenn ich den faden gleich gesehen hätte noch ohne antworten, hätte ich irgendeine blöde bemerkung hereingeschrieben, weil ich das 100% für einen witz gehalten habe. hmm, ich muss wohl meinen ironiedetektor neu eichen lassen ":/

    Also ich melde mich jetzt mal als bekennender Fußfetischist hier zu Wort, also quasi als non-plus-ultra Fachmann, was das Thema Frauenfüße angeht ;-D


    Ich kann Dir zu Deiner beruhigung sagen, dass das absolut nichts schlimmes ist, im Gegenteil. Ich persönlich finde diese Fußform sogar sehr anziehend. Außerdem wurde hier schon so oft gesagt, dass die meisten Menschen darauf garnicht achten, weil sie mit Füßen garnix am Hut haben. Und ich achte im Sommer immer wenn ich draussen rumlaufe, bei jeder Frau die mit offenen Schuhen rumläuft auf die Füße und das einzige was ich dann schlimm finde, sind absolut ungepflegte Füße, oder Füße wo die Zehen in alle Himmelsrichtungen verstreut sind durch Fehlstellungen, die durch jahrelanges zu enges High-Heel tragen kommen.


    Achso und falls Du mal irgendwann Urlaub in New York machen solltest und die Freiheitsstatue besuchst, achte mal auf die Füße !


    Das ist exakt Deine Fußform :-D Und wer so ein Ding baut, wird wohl keine Abnormität als Vorlage gewählt haben, sondern durchaus eine ziemlich weit verbreitete Fußform :)*


    Also in diesem Sinne Kopf hoch und wenn Du noch mehr Dein Selbstbewußtsein aufpoliert bekommen möchtest, einfach in näheren Kontakt mit mir treten :=o

    ich fidn nen griechischen Fuß nicht mal schlimm. hab auch einen (na gut, eigentlich ja zwei) und mich hat es nie gestört. finde meine Füße sowieso im großen und ganzen hässlich und nie erwähnenswert :)D