33. SSW, seit 2 Tagen harter Bauch mit Schmerzen

    hi ihr lieben


    bin ab morgen in der 34 ssw und mir gehts absoluzt beschi****. ich habe bis jetzt seit ca 2 -3 wochen jede 2. nacht min. eine wehe gehabt. dieses ist seit ca 3 tagen vorbei und ich habe nachts ab und an nur noch ganz leichte wehen. kaum spürbar... war deswegen schon beim FA. ist nicht weiter schlimm meinte sie..


    nun habe ich abere seit 2 tagen durch gehend einen ganz harten bauch und bei der kleinsten berührung tut der bauch weh.. ist das normal?


    selbst wenn ich die beine hoch lege oder entspannt baden gehe, der bauch bleibt hart...


    muß ich mir jetzt sorgen machen oder könnt es sein das es bald los geht??


    bei miener ersten SS hatte ich überhaupt nichts keine wehen nix.. da ist einfach in der 35 ssw die fruchblase geplatzt da war mit natürlich sofort klar das es jetzt los geht..


    hach weiß einfach nicht was das ist... ach ja und mein bacu hsitzt schon seit 4 wochen ziemlich weit unten und habe auch seit 2 tagen ein mal leichtes dann wieder starkes drücke gefühl nach unten und meine beine sind ganz schwer.. und bei der kleinsten bewegung die ich mache zb kurz in die küche was zu trinkenn holen bin ich sofort aus der puste und muß mich setzten...


    ich hoffe jemand kann mir helfen...

  • 12 Antworten

    also ich drück dir die daumen kann dir zwar nicht genau helfen aber das klingt schon sehr gut oder denke ich da jetzt an andere anzeichen aber wenn der bauch hart wird denke doch das es bald los geht drück für dich die daumen.

    hallo janine

    ich hab' auch oft 'nen harten bauch, aber noch keine wehen. (bin jetzt 32. ssw). meine FÄ meinte, ich solle mich schonen, was auch immer das genau heissen mag. %-| habe festgestellt, dass der bauch meist dann hart ist, wenn ich mich anstrenge oder zuviel gegessen, bzw. getrunken habe. bei mir entspannt sich das allerdings im liegen alles wieder. da es bei dir nicht der fall ist, würd ich auf jeden fall nochmal beim FA nachhaken. 34. woche wär schon noch etwas früh.


    bei den wehen kann es sich ja auch um senk- bzw. übungswehen handeln. solange sie nicht in regelmässigen kurzen abständen kommen, ist das glaub schon nicht so schlimm. aber so wie du's beschreibst hört sich's ziemlich übel an. *drück*

    huhu

    erstmal danke für eure antworten..

    @ amberli

    das komische ist ja das ich wirklich fast nur liege und der bauch trotzdem hart bleibt. und viel gegessen oder so hab ich die letzten beiden tage auch nicht.. auch find ich es komisch das sobald man nur ganz leicht ran kommt es gleich weh tut :°(

    Zitat

    bei den wehen kann es sich ja auch um senk- bzw. übungswehen handeln. solange sie nicht in regelmässigen kurzen abständen kommen, ist das glaub schon nicht so schlimm. aber so wie du's beschreibst hört sich's ziemlich übel an. *drück*

    ja bei den wehen habe ich mir auch schon gedacht das es evtl die vorwehen sind aber sie kamen auch schon in 90 min 5 mal. davon 2 mal stark. aber das ist ja zum glück seit 2 tagen weg..


    eigentlich wärs jetzt schon noch etwas zu früh aber der kleine wiegt jetzt schon mehr wie mein großer damals bei seiner geburt ;-D

    @janine

    echt? wie schwer isser denn? (übrigens, die verschätzen sich auch ab und an ganz schön, was das geburtsgewicht betrifft. die schwester meiner schwägerin hatte 'ne schätzung von 3400-3600. der kleine wog 4560...)


    ich hab' leider erst am 31. wieder einen untersuchungstermin mit US. dann schau'mer mal, wie gross der kleine ist. ;-)

    @ kitsune

    habe im internet gelesen das wenn man senk wehen oder übungswehen bekommt es sich wie wehen anfühlt aber nicht schmerzen sollte..weiß allerdings leider nicht wie das bei einer 2 ss aussieht.. vielleicht tut es ja da schon weh wie richtige wehen..


    also ein paar mal waren auf jeden fall echt heftige wehen bei. so doll das ich geheult hab und weder sitzen,liegen noch laufen konnte... und diese wehe hielt 10 min ...


    ich hoffe natürlich auf der einen seite schon das der kleine noch so lang es geht drinne bleibt abere auf der anderen seite will und kann ich nicht mehr... :°(

    Also ich hatte so etwas ähnliches auch kurz vor der 35 SSW. Die Wehen trieben mir die tränen in den Augen. Als ich ins Krhs. kam (hielt ich für besser) Haben die mich erst nach hause geschickt und als ich 4 Stunden später wieder da standt haben die mich gleich da behalten und bis zur abgeschlossenen 35 SSW an die Tokolyse angeschlossen.


    Geh lieber noch mal zum Arzt.


    Ich drück dir auf jeden fall mal die Daumen.:)^

    huhu

    danke für die antwort erstmal.


    habe ja zum glück am donnerstag wieder einen termin bei meiner ärztin.. mal schaun was sie dazu sagt...


    finds irgendwo traurig. ich kann die restlichen wochen garnicht mehr genießen...

    ich hatte das auch in meiner schwangerschaft


    ich weiß ...ist echt unangenehm. %-| fühlte sich manchmal an als würde gleich mein bauch explodieren war deswegen auch beim arzt der dann sagte dass das eben übungswehen sind.


    achja und wegen der gewichtsangabe des babys. mir wurde damlas gesagt dass die kleine so an die 3 1/2 kilo haben wird und in wirklichkeit hatte sie dann grade mal 2 1/2 kilo.


    wünsch dir ne schöne geburt mfg @:)