37,5 grad

    hallo,


    seit ca. 1 1/2 wochen ist mir staendig kalt. eigentlich messe ich meine temperatur nicht, aber jetzt habe ich festgestellt, dass meine temperatur so bei 37,3-37,5 grad liegt (allerdings nach dem aufstehen). fuehle mich aber nicht krank oder so. nur eben arschkalt. bin heute am 34 ZT. (muss dazu sagen, meine periode ist sehr unregelmaessig, aber die letzten 3 monate war der zyklus so 43 tage lang).


    weiss jemand was das mit der temperatur auf sich hat. sonst erfriere ich hier noch

  • 16 Antworten

    Hallo bibi,

    hab mal ein bißchen gegoogelt. also lt tabelle ist die temperatur ok.


    33°C Unterkühlung


    35°C Untertemperatur


    36-37°C Normaltemperatur


    37-38°C erhöhte Temperatur


    38-39°C leichtes Fieber


    39-40,5°C hohes Fieber


    41°C sehr hohes Fieber


    42°C Kreislaufversagen


    lg


    deanna

    Ach Bibiblocksberg, was soll dann ich sagen? Seit einigen Tagen bleibt meine Temperatur beim Aufwachen (mache NFP und bin nicht schwanger) bei 35,90 °C stehen. Entweder bin ich jetzt unterkühlt oder einfach nur gefühlskalt ;-D


    Ach ich denke, jeder hat eine andere Temperatur und das schwankt eben auch. Ich würde mir keine Gedanken machen, dass du erhöhte Temperatur hast oder krank bist - dein Körper hat eben seine individuelle Temperatur ;-)


    Außerdem kannst du dich mal hier http://www.nfp-forum.de umsehen, dort gibt es genug Zykluskurven von Frauen, deren Temperatur auch um die 37 °C und mehr liegt. Es ist also wirklich normal und von erhöhter Temperatur kann man nicht sprechen.


    Also keine Sorge ;-)

    @die sanfte

    also normalerweise habe ich eher niedrige temperaturen so wie du. deswegen wundere ich mich ja darueber. sonst waere mir das ja vielleicht gar nicht aufgefallen. und es stoert halt schon wenn ich dauernd friere

    HILFE

    Hatte gestern eine Schwangerschaftstest gemacht, der positiv war.


    Termin beim FA ist erst am Dienstag.


    Ich fühle mich allerdings heute nicht besonders gut: Stechen Im Bauch, Kotzig, Schwindelig, leichte Kopfschmerzen und Rückenschmerzen.


    Kann das mit der Schwangerschaft zusammen hängen oder bekomme ich eher einen Infekt?

    Also wenn du sagst, dass deine Temp.normalerweise nie so hoch ist, du aber deine morgentemp.normalerweise auch nicht misst, dann ist sie auch nicht aussagekräftig, NACH dem Aufstehen schon garnicht.


    Es kann z.B. sein, dass du in der 1.Zyklushälfte niedrigere Werte hast und nach dem ES in der 2.Hälfte steigt sie dann etwas mehr an, oder du bist ss und hast, so wie ich, ne triphasische Kurve (also die Temp.steigt 2x an statt nur 1x) oder aber du wirst wirklich krank.


    Anhand von ein paar Werten am Ende des Zyklus kann dir auch kein Arzt sagen, was das zu bedeuten hat.

    Sie meint damit, dass sie schwanger ist.


    Irgendwie verwenden alle die Abkürzungen falsch, ich weiß auch nicht warum :-/


    ss bedeutet eigentlich Schwangerschaft


    s sollte schwanger bedeuten, nur gibt es die Abkürzung nicht und so würde sich niemand auskennen - da sollte man schwanger wohl besser einfach ausschreiben ;-)


    Und so schreiben irgenwie alle, dass die ss sind, was soviel bedeutet wie: ich bin Schwangerschaft ;-D