4+5 SSW und ständig das Gefühl als ob die Periode einsetzt.

    Hallo,


    Bin jetzt SSW 4+5 und habe immer das Gefühl, dass die Periode gleich einsetzt. Habe dann im Unterleib aufeinander ein ziehen oder picksen was zeitweise auch in den Rücken und Oberschenkel ausstrahlt. Ist das normal?? Mache mir Sorgen das es abgehen könnte :�(

  • 10 Antworten

    Ja, das ist absolut normal, die Gebärmutter fängt an zu wachsen und das spürt man! :)^


    Ich hatte oft solche Krämpfe dass ich mich mit dem Bauch an den Kachelofen gelehnt hab weils da besser war....muss wohl ziemlich doof ausgeschaut haben, mein Mann hat immer gelacht... ;-D (der war aber nicht sehr heiss - sonst könnte es doch schädlich sein!)


    Hört aber nach ein paar Wochen auf....


    Mach dir nicht zuviele Sorgen - aber du solltest im Hinterkopf behalten dass die Natur schon weiss was sie tut. Sollte dein Baby abgehen hat das einen Grund - weil es zum Bsp. krank wäre ....


    So früh gilt noch das Alles oder nichts Prinzip.... :)*

    Ok, mach mich momentan nämlich ziemlich verrückt und laufe alle paar Minuten aufs WC weil ich denke das da etwas sein könnte. Ist es den auch normal das es einem so früh schon übel ist? Hab seit knapp 1 1/2 Wochen immer wieder mal so nen übelkeitsschub. Am Anfang wars noch selten und auch schnell wieder weg, aber das nimmt von Tag zu tag zu...dachte übelkeit tritt erst später auf.

    Ich glaub da gibt's kein üblich oder unüblich - ich hatte bei Beiden von Einnistung an Sodbrennen...und das bis zum Ende....


    Du solltest die Übelkeit als gutes Zeichen nehmen - auch sie bedeutet dass dein Körper sich umstellt und damit auch dass alles in Ordnung ist. Was du tun kannst ist drauf achten dass dein Magen nie ganz leer wird, z.B. auch eine Scheibe Brot neben dein Bett legen und da vorm Aufstehen schon mal abbeissen....


    Wenn's zu schlimm wird aber trotzdem mal zum Doc - man kann dagegen nämlich durchaus was machen.... :)*

    Ich hatte die ersten Wochen auch immer Angst vor der mens wegen des ziehens. Aber ich finde, es ist ein anderes Ziehen. Bei der mens war der Mumu immer gefühlt weit unten und in der Ss eben nicht, trotz ziehen.


    Übelkeit hatte ich in der 1. Ss ab 8.ssw und in der 2. schon ab 6.ssw, da gibts keine Norm , wann das anfängt ;-)

    Ich bin im 8. Monat und habe das Gefühl immer noch von Zeit zu Zeit. Fühlt sich für mich exakt wie Regelschmerzen an. Am Anfang bin ich nachts mal mit richtigen Krämpfen mittig im Unterleib bis zum Nabel aufgewacht, die kamen von der sich dehnenden Gebärmutter... Dachte damals, dass es das jetzt war.


    .


    Gegen Übelkeit würde ich mir ein paar Möglichkeiten zurecht legen. Hatte das recht stark, hab knapp 20 Kilo abgenommen. Ich habe Seabänder, Nux Vomica, Nausema und Vomex. Da ich momentan wieder anfange mit Übelkeit habe ich mir heute Agyrax bestellt, soll wohl toll helfen und Vomex versagt gerade etwas... Ansonsten war ich mit Vomex aber vor ein paar Monaten recht zufrieden und ich bilde mir ein, dass die Seabänder auch gut halfen, vor allem beim Autofahren.


    Wenn es zu schlimm wird, sprich deinen Gyn drauf an und lass dich nicht mit Homöopathie abwimmeln... Wenn es nicht so stark ist, hilft vielen wohl auch Ingwer, aber davor ekelt es mich schon unschwanger...

    Ok, dann bin ich ja etwas beruhigt das dass wohl sehr häufig vor kommt. Bin zur Zeit nämlich auch noch ziemlich erkältet und hätte schon angst das aufgrund des Infektes irgendwas passieren könnte

    Ich hatte dieses Gefühl in beiden Schwangerschaften,scheint also ganz normal zu sein. Mach dich nicht verrückt :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    Entspannt die Muskeln. Das sind ja oft die Bänder und die Gebärmutter, die gedehnt werden.


    Außerdem hilft es auch noch, falls man unter Verstopfung leidet ;-)