5. Woche und ich fühle mich irgendwie schon so schwanger

    Hallo,


    ich bin nun vermutlich Ende der 5. Woche... und irgendwie fühle ich schon ziemlich schwanger. x:) Ich hatte sonst auch immer einen total flachen Bauch... aber seit ein paar Tagen sieht er aus sie aufgebläht... vorallem unterhalb des Bauchnabels. Aber das kann ja fast nicht sein.... das Würmchen ist ja noch winzig. Ich mach mich schon ganz verrückt... ;-)


    Aber kann das zu dieser Zeit überhaupt schon sein? Hatte erst dieses Gefühl und hab daraufhin einen Test gemacht, der positiv war. Ab wann sieht man denn was am Bauch? :)


    Werde nächste Woche erstmal einen Termin beim FA machen.... und mal schauen was sie sagt... :)


    LG Nelly

  • 22 Antworten

    Hallo nelly! @:)


    Erstmal Herzlichen Glückwunsch! :-)


    Ist es deine erste SS? Wann hättest du denn deine Regel bekommen müssen?


    Ich habe heute auch positiv getestet und kommeDienstag in die 6. ssw. :-)


    Kann mich aber momentan noch nicht so wirklich freuen, obwohl es ein Wunschkind ist. ":/

    Hallo Zwergi :)


    Danke... dir auch Herzlichen Glückwunsch! :)^


    Ja das ist meine erste Schwangerschaft... aber irgendwie kann ich es noch gar nicht glauben. Denke immer, der positive Test war ein Traum und ich wache jeden Moment auf. ;-) Freuen kann ich mich aber auch noch nicht so wirklich... :|N


    Meine Regel hätte ich ca. am 22.5. bekommen sollen... die letzte war am 22.4. Bin also kurz hinter dir.


    Aber schön hier jemanden gefunden zu haben, der momentan das gleiche durchmacht! :)

    Huhu,


    herzlichen Glückwunsch zum positiven Test :)^


    Das frühe Aufblähen ist wohl nicht unüblich, was ich so mitbekommen habe. Mir waren auch ziemlich am Anfang meine Hosen schon recht eng, das hat sich dann noch mal relativiert, so dass sie doch wieder gut gepasst haben. Also in den ersten Wochen war ich auch aufgeblähter als in den Wochen danach, bevor dann der Bauch wirklich gewachsen ist :-)

    Die Psyche kann da schon viel ausmachen.


    Wenn du dich freust, kann sich der Bauch schon wölben.


    Für mich war esvöllig normal, bis zum 5. Monat noch normale enge Jeans zu tragen.


    So unterschiedlich kann das sein.


    Solange DU dich wohlfühlst, ist alles okay. @:)


    Herzlichen Glückwunsch!

    Vielen Dank für eure Antworten und Glückwünsche! :-)


    Glauben kann ich das ganze irgendwie immer noch nicht..... :-/ Hmm... denke auch vor dem Termin beim FA, wird sich daran auch nichts ändern. ;-)


    Wann geht das denn eigentlich mit der Übelkeit los? Bisher geht es mir nämlich blendend.... bin zwar allgemein etwas appetitlos, aber sonst merke ich nichts anderes wie sonst. Hoffe ja schon, dass ich von der Übelkeit verschont bleibe! :D

    Am Anfang ging es mir wie dir. Man sieht auf einmal ein Bauch, der nicht wirklich da ist. ich dachte auch, dass andere es sehen könnten, dass ich schwanger bin :-DGenieß die Zeit, sie ist unglaublich schön! x:)

    Einem muss nicht zwingend übel werden. Wenn es dir bisher gut geht hast du gute Chancen das es auch so bleibt. In der fünften Woche war mir beide Male schon zwei Wochen lang schwindelig und schlecht.

    Ich drücke dir die Daumen das du davon verschont bleibst.


    Bei meiner ersten SS 2009 hatte ich absolut keinerlei Übelkeit. Im Gegenteil, ich hatte von Anfang an total Heißhunger... :=o %-|


    30 kg hatte ich zum Schluss drauf... :=o :-o :-X


    Ich hoffe nur das ich mich diesmal mehr zügeln kann. ":/ :-/


    Im Januar hatte ich auch keine Übelkeit, nur Heißhunger auf Mett, zwei Tage vor Fälligkeit der Mens...


    Und jetzt? Es ist komisch... bin heute in der 6. ssw und habe ständig Heißhunger abwechselnd mit Appetitlosigkeit und leichter Übelkeit ":/


    Hoffe aber auch das ich von der extremen Übelkeit und vorm Erbrechen verschont bleibe, da ich panische Angst vorm Erbrechen habe.

    Erbrechen ist echt nicht zum lachen. Ich hasse es auch. Zum Glück liegt das bei uns nicht in der Familie und in meiner ersten SS hatte ich es auch nicht. Ach mensch. Wenn ich das lese würde ich schon gerne wieder schwanger sein :-Dx:)

    Mein erstes Kind ist gerade 1 Jahr alt geworden. Ich weiß, mein Mann möchte gerne wieder. Ich bin mir einfach nicht sicher. Ich habe aber auch wirklich Angst, wenn es um sowas geht. Und seit der Geburt ist das nicht wesentlich besser geworden. Eher im Gegenteil! :-(

    Schnetti kann das gut verstehen! Stelle es mir nicht einfach vor,wenn man noch ein Kleinkind von einem Jahr hat und dann schwanger sein? also ich hätte das nicht gepackt. Aber ich kenne genug Leute die es gewagt haben. Eine Bekannte von mir hatte eine drei jährige Tochter als sie zum 2. mal schwanger wurde. Die SS war geplant. Das zweite Kind war da und sieben Wochen später war sie wieder schwanger, angeblich ungeplant! :-o :-X :=o


    Das 3. Kind wurde geboren als das zweite kind gerade mal 10,5 Monate alt war. :-o :-/


    aber sie hat es super gemeistert, das hätte keiner gedacht. Und ich bewundere sie! Ich hätte das nicht geschafft. Ich glaube mich hätte man einweisen können. :[] %-|

    Aber wenn du genre wieder schwanger wärst, sprech doch mit deinem Mann drüber, wie er es sieht! Es gibt ja auch viele Vorteile... :-)


    Man ist halt schneller wieder aus dem Gröbsten raus, die Geschwister können viel miteinander spielen, werden sogar ein inniges Verhältnis haben, da wenig Zeit dazwischen liegt usw...


    Bei uns sieht es da schon anders aus... :-/


    Wir fangen wieder von vorne an. Unser sohn ist aus dem Gröbsten raus, ist schon sehr selbstständig, kann sich alleine anziehen, geht auf Toilette usw.


    Wenn alles gut geht und das Baby im Febraur auf die Welt kommt, ist unser erster Sohn schon fast 5 1/2 Jahre alt. Das ist für meinen Geschmack schon ein ziemlich großer Altersunterschied. Da eine inniges Verhältnis zwischen beiden Geschwistern zu bekommen wird schwierig werden, da zuviel Jahre dazwischen sind und die interessen stark auseinander gehen, z.b. auch im Jugendalter usw... für mich persönlich wäre ein Unterschied von drei Jahren perfekt gewesen. Hat aber eben nicht geklappt. Wir sind aber einfach nur glücklich darüber das es nun überhaupt geklappt hat. ;-D Egal wieviel Jahre die beiden dann auseinander sind. In mir wächst ein kleines Wunder, das so sehr gewünscht war! x:) ;-D