Ab wann Ziehen im Bauch?

    es ist mal wieder soweit, dass mich das thema schwanger werden beschäftigt, so wie eigentlich jeden monat! ich weiss ja nicht, wie es euch geht, aber irgendwie hat man das doch im gefühl, ob es nun geklappt hat oder nicht. oder bildet man es sich diese "ersten anzeichen" einfach nur ein??? also folgendes: hatte meinen ES 20./21.08. und seit montag ein ziehen im unterleib. habe jetzt ja schon so oft davon gelesen, dass die meisten frauen meinen, sie bekommen ihre tage. ab wann ist dieses gefühl möglich? es heisst, dass sich das ei nach 7 tagen in die GBM einnistet-ist doch richtig, oder? meine brust spannt, ist grösser als sonst und tut weh. aber das ist jetzt nichts wirklich besonderes, denn das habe ich auch desöfteren bis zu einer woche bevor meine periode einsetzt! mal so, mal so. müde bin ich in den letzten tage auch mehr als sonst, bin aber auch erkältet, so dass ich nicht weiss, wovon diese müdigkeit nun abhängt. ich hatte vor drei jahren eine eileiterschwangerschaft, kenne also gewisse anzeichen, aber es interessiert mich nun eben, ab wann sich dieses ziehen, diese art von "regelschmerzen" bei euch bemerkbar machten. bin jetzt schon auf antworten gespannt! lg

  • 24 Antworten

    Hallo Wuermchen!

    Mir geht es genauso! Hab seit gestern dieses Ziehen im Unterleib! Mein Mens soll erst so um den 8.9. kommen! Wann ein ES gewesen sein könnte, weiß ich nicht! Wie ermittelst Du Deinen? Ich weiß aber auch nicht genau, ab wann man diese Anzeichen spüren kann! hCG wird ja ab der Einnistung ausgeschüttet. Das heißt, so Symptome wie Übelkeit und Brustspannen, könnten doch dann so langsam anfangen! Wie das mit dem Zeihen ist hab ich keine Ahnung! Wird das denn auch durch hCG ausgelöst?


    hibbel hibbel


    LG

    hallo elfchen!

    mein zyklus ist ziemlich regelmäßig 28 tage, durch die temperaturmeßmethode habe ich festgestellt, dass ich mein ES am 13./14. tag ist. sollte es nicht geklappt haben, sollte ich meine tage jetzt am 03. oder 04.09. bekommen (hoffe ich jedoch nicht!). damals bei meiner eileiterschwangerschaft wusste ich ca. 5 wochen nichts davon, in dieser zeit hätte ich im stehen einschlafen können und meine brüste haben mich fast umgebracht. übel war mir allerdings nie, aber ich glaube, die übelkeit setzt auch später ein oder ist das von frau zu frau verschieden? hm, kann uns denn keine mit mehr erfahrung weiterhelfen???

    also wie ich die pille abgestezt habe, habe ich eine woche später so ein ziehen bekommen. weiß nicht ob das nebenwirkungen waren oder der eisprung. auf jeden fall hat das ziehen angehalten bis jetzt und bin jetzt in der 14. SSW! ;-D

    erst einmal herzlichen glückwunsch bramburi! das ziehen war jetzt nicht auf den ES bezogen. den merke ich normalerweise fast immer, macht sich dann auch durch so ein komisches ziehen bemerkbar. dieses ziehen, was ich jetzt habe, ist intensiver und fühlt sich tatsächlich so an, als ob jeden moment die mens einsetzt.

    Uhii!

    Glückwunsch bramburi!!!! Drück Dir die Daumen für ne schöne Schwangerschaft!


    Also, Würmchen, vielleicht besteht bei uns ja dann auch berechtigte Hoffnung! Seit wann seid ihr denn am üben?


    Machst Du vor Deinem Mens-Tag schon einen Test? Ich kanns ja eigentlich kaum erwarten, aber hab Angst vor der Situation, einen positiven Test in der Hand zu halten, und dann doch meine Tag zu bekommen! Soll je recht oft passieren! Dann will ich glaub ich garnicht wiessen, ob ich schon "ein bissel" schwanger war und lieber denke, ich hätte ganz normal meine Tage bekommen!


    Aber ich bin soooooo ungeduldig! hibbel hibbel!


    Hab übrigens auch noch Rückenschwerzen! Kann aber auch davon kommen, dass ich recht unbequem sitze! :-D Ich setz mich mal ordentlich hin und dann schauen wir mal ob die bleiben! :-D

    ich drücke euch die daumen @:)


    das ziehen ist dann auch etwas stärker geworden und zwar genau 2 tage vor meiner eigentlichen mens. deshalb dachte ich auch dass das wiedermal vorboten dafür sind. ;-)


    na ich hoffe dass ihr diesesmal keine mens bekommts!!

    wir üben seit einem guten halben jahr...da ich nur noch einen eileiter habe, wird es bei uns etwas länger dauern als bei anderen...


    und ihr?


    ja genau, die enttäuschung ist dann doppelt so grosss, erst ist man schwanger, weil der test positiv anzeigt und beim arzt erfährt man dann möglicherweise das gegenteil...


    ich bin auch sehr hibbelig, möchte aber dennoch jetzt noch keinen test machen, ich warte das wochenende ab, wenn meine tage nicht einsetzen, mache ich nächste woche nen test.

    hibbel!

    Da bin ich ja mal gespannt! Du bist ja vor mir dran! Bei uns ist es allerdings erste der erste ÜZ! Hab also wenig Hoffnung, dass es geklappt haben könnte! Wie groß ist eigentlich so die Wahrscheinlichkeit, dass es sofort klappt? Zwei Freundinnen von mir sind auch schwanger! Bei beiden hat es sofort bei zweiten Versuch geklappt! Und das war ja schon schnell! Aber ich hätte soooo gern, dass es geklappt hat! Wünsch mir schon sooooo lange, Mami zu werden. Auf jeden Fall war mein Zeihen gestern so stark, dass ich es mir sicher nicht eingebildet hab! Heute ist deutlich schwächer leider! ;-)

    halo also das ziehen habe ich auch und das sehr stark so gar und das ziehen in der brust auch als würde jemand sie nach untenziehen.meine mens muß auch am 8.9 kommen was ich nicht hoffe.und ich bin im 16 monates übungs zyklus.

    @blume

    Dann können wir ja gemeinsam hibbeln! Ist dir eigentlich schlecht? Mir überhaupt nicht, leider! :-D haha, jetzt wünsch ich mir schon, dass es mir schlecht geht! Aber wenn ich schwanger wäre, würd ich mich wahrscheinlich so freuen, dass mir alles egal wär!