• Ab welcher Woche/ Monat habt ihr gemerkt dass ihr schwanger seid

    Hi, @:) wollte eigentlich nur wissen ab wann Ihr gemerkt habt das ihr ein kleines wunder mit euch trägt??? Und vor allem wie habt ihr es gemerkt? ;-) Danke bye
  • 78 Antworten

    Momo,


    nein, einen Eisprung solltest du eigentlich nicht haben mit der Pille, es sei denn, sie wäre zu "leicht" für dich. War bei einer Freundin von mir so, die trotz Pille immer pünktlich ihren Mittelschmerz bekam, woraufhin der FA die Pille sofort umstellte. Ach ja, und Minipillen (ohne Östrogen) unterdrücken oft den Eisprung auch nicht.


    Na ja, wenn du hoffst, nicht schwanger zu sein, dich aber über eine SS trotzdem freuen würdest, kannst du ja erst mal recht gelassen sein;-) Solltest du nicht schwanger sein und trotzdem weiterhin Beschwerden haben, wirst du das ja wahrscheinlich eh beim FA abklären lassen.

    So für alle die meinen meine Anzeichen sind zu früh ich habe heute morgen positiv getestet ;-)


    Greetzas ich wechsel mal des Forum zu Schwangerschaft hehe @:)

    Needu,


    na dann herzlichen Glückwunsch!!@:)


    Berichte doch mal, wenn du deinen ET weißt, würde mich interessieren!*:)

    hi,


    hab am 16.02. meine pille abgesetzt... hatte sie seid ca 7 jahren genommen!


    naja, und mein körper stellt sich jetzt komplett um. Hatte meine mens dann ganz normal am 19. bekommen und danach hatte ich heftige schmerzen im unterleib... die wurden immer schlimmer und ich konnte das ja nu nicht deuten. also bin ich letzte woche mittwoch zum FA. der meinte, es bildet sich da ein eibläschen und wenn ich versuchen sollte schwanger zu werden, soll ich es jetzt richtig krachen lassen;-)


    so gesagt, so getan.... und jetzt muss ich noch voll lange warten! viele sagen ja auch, dass es mit allergrößter wahrscheinlichkeit gar nicht sofort klappt, aber mein FA meinte, es wäre jetzt der perfekte zeitpunkt. Was sagt ihr dazu?

    Hi veggie,


    das ist ja heftig mit deiner Freundin. Das verunsichert mich jetzt schon etwas. Ich nehme die Yasmin, die ist glaub ich etwas stärker dosiert. Allerdings habe ich auch etwas Übergewicht, das spielt da ja auch eine Rolle soweit ich weiß.


    Wenns nicht besser wird gehe ich natürlich zum FA, wobei ich Ende Januar erst war und er meinte das mit der Blutung könne schonmal vorkommen...


    Meine Brust hat er dieses Mal nicht untersucht und da ich schlecht drauf war, habe ich ihn auch nicht daran erinnert, bereu ich jetzt natürlich.


    Needu: Herzlichen Glückwunsch*:)

    Hey ihr lieben. Ich habe es erst in der 7.ssw erfahren. Mein zyklus war immer total unregelmäßig,deswegen hab ich mir keine gedanken gemacht weil sie dieses mal nicht kam. Ich fand es nur komisch dass mir dir zigaretten auf einmal nicht mehr geschmeckt haben und ich aus heiterem himmel weinen musste ;-) schwangerschaftstest hats dann bestätigt. Jetzt bin ich in der 23.ssw und freu mich natürlich auf den kleinen. PS: natürlich hab ich mich dann gleich ganz von der zigarette verabschiedet. Liebe grüße :)

    @veggie79 hab gerade meinen ET ausrechnen lassen:


    Ihr Baby wird vermutlich am Freitag, 20 November, 2009 geboren.


    Sie sind 3 Wochen schwanger.




    :)_

    @ momo80

    ich habe gelesen, was du geschildert hast. Wenn du sagst, dass du im letzten Pillenzyklus ein bisschen durcheinander warst (Pille öfters vergessen?) kann es durchaus sein, dass dein Körper darauf hormonell reagiert. Diese Symptome, die du schilderst hatte ich zum Beispiel sehr intensiv gespürt, als ich vor kanpp 2 Jahren die Pille absetzte. Diese reichten von Baukrämpfen über Übelkeit, Müdigkeit bis hin zu starkem Ziehen in der Brust. Ich hatte damals insgesamt 3 Schwangerschaftstests gemacht, bis ich das eindeutig negative Ergebnis glauben konnte. Kann also durchaus sein, dass deine Beobachtungen auch durch ein eventuell vorhandenes Hormonchaos verusacht werden;-)

    Hallo purzel81,


    danke für deinen Bericht. Das kann natürlich sein. Wahrscheinlich sogar. Habe zwar nicht in diesem Zyklus mehrere Pillen vergessen aber davor...Deshalb dachte ich ja auch schwanger zu sein und ich stelle mir das Gefühl so vor ;-) Deshalb konnte ichs auch erst nach dem zweiten Test glauben, dass ich nicht schwanger bin.

    Ich hab es als erstes daran gemerkt dass bekannte Männer zu mir gesagt haben "du siehst so anders aus" (im positiven Sinne) - da bin ich das erste Mal stutzig geworden...


    Als dann der rote Besuch auch auf sich warten ließ (länger als sonst) war alles klar ;-)


    Meine Ganztagesübelkeit begann dann 4 Tage nach dem Test (der im Übrigen SOFORT positiv anzeigte - da musst ich gar nicht gespannt warten ;-D)

    Hallo *:)


    Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich 8 Tage nach ES eine leichte Blutung und da ich das in den ganzen Jahren vorher niemals hatte, bekam ich so eine kleine Ahnung. Hab NMT + 3 positiv getestet. Ein paar Tage später kam dann extreme Geruchsempfindlichkeit, Appetitlosigkeit und Müdigkeit dazu. Leider hatte ich eine FG in der 8. Woche :°(


    2 1/2 Monate später bin ich am Tag nach ES aufgewacht und hab gewußt, das ich wieder schwanger bin. Woher? Keine Ahnung, ich habs einfach gewußt. Eine Woche später hab ich fast in die Vollmilch-Kouvertüre gek****, weil sie soooo fies gerochen hat ;-) und das war nur noch die Bestätigung meines Gefühls. Ich hab es genau bis 5 Tage vor dem NMT ausgehalten bis zum Test (damit ich meinem Mann endlich etwas reelles zeigen konnte, nicht bloß "ich weiß es halt" :=o) und der Test war positiv :-D


    Also einmal in der 5. Woche und einmal in der 4. Woche (wegen kurzer Zyklen war ich da rechnerisch erst bei 3+0 |-o;-D).


    Bin jetzt übrigens schon in der 22. Woche x:)

    @ veggie79 der ET Rechner im Inet hat nach dem ersten Tag der letzten Regel gefragt ja, hab auch mehrere ET Rechner getestet, sagen alles das selber Datum nur schwankt es zwischen 3ssw und 4ssw. Nächste Woche gehts ab zum FA @:)