Ich glaub auch nicht das man eine Frau in den Wehen wieder wegschickt. Außerdem frage ich mich wie lange die Frauen in England im KH bleiben? Mich hat schon nach nem Tag das KH genervt. Vor allem die Neue Zimmergenossin ging mir auf den Wecker. Ich war froh als ich endlich zu Hause war. Nach drei Tagen geht man da am Stock.

    Zitat

    also in Wien ist es schon ziemlich schwierig ab der 14. Woche noch ein gutes Krankenhaus zu bekommen...

    Und was passiert, wenn du dich erst mit Geburtswehen in einem der besseren Krankenhäuser meldest? Schicken die dich dann nach hause?

    Naja, nach Hause schicken wohl nicht, aber ich denke mal es könnte dann was unbequemer werden.


    Wenn in einer Klinik nur 3 Geburtswannen sind dann werden da wohl eher die Damen mit dem Frühbucherticket unterkommen.

    In England werden Frauen sofort nach der Geburt nach Hause geschickt, wenn alles in Ordnung ist. Wenn man unbedingt will darf man glaub ich auch einen Tag bleiben. Aber dann muss man danach noch ein paar Mal hin zur Nach-Untersuchung.


    Darf man in D eigentlich auch schon frueher nach Hause oder muss man 3 Tage bleiben?

    Hallo Ihr lieben


    Ich reihe mich mal ein. Also bei uns ist es von Krankenhaus zu Krankenhausverschieden. In dem Krankenhaus wo ich meine beiden mädels entbunden habe, ist ein Belegkrankenhaus aber ein sehr renomiiertes und vorreiter in sachen Geburtskliniken. Da die aber keine Kinderintensiv haben. Geht eine Anmeldung erst ab Woche 35+0 und eine Entbindung erst ab 36+0. Ansonsten ruf einfach ein und mache einen Termin zur Anmeldung aus. Es erspart dir wirklich viel Schreibkram. und wenn es losgeht kannst du ganz entspannt in den Kreissaal gehen ohne das jemand fragt, welche familiäre vorbelastungen gibts und und und. Weil in wehen bist du froh wenn du deine Ruhe hast.


    In Sachen geburtsvorbereitungskurs.Ich habe bei beiden einen gemacht, es ist lustig gewesen und wir treffen und heute noch mit den Anderen eltern.Wir haben und auch fast alle auf Station dann wiedergesehen und konnten somit eine Art Kurstreffen machen. Aber du muss keinen machen. Ich bin ganz ehrlich ich habe keine einzige Übung davon während der geburt verwendet. Das Atmen machst du automatisch:-) aber es war doch mal interessant zu sehen und erklärt zu bekommen wie eine Geburt stattfindet. Und da wir den Geburtsvorbereitungskurs da gemacht haben wo ich entbinden wollte,war im kurs auch eine Kreissaalführung inklusive.


    In Sachen Hebamme ist es leider echt so das du am besten sobald du gedenkst schwanger zu werden eine suchst. Ich hatte mir damals in der 8. Woche eine versucht zu suchen und die einzigste die noch freie Plätze hatte, naja die werde ich nie wieder nehmen, mit der kam ich überhaupt nicht zurecht :(v


    LG

    Ich werd mich in 6 -7 Wochen ca. bei meiner Wahlklinik anmelden und den Papierkram erledigen, da bin ich dann 33te oder 34te Woche.


    Das is denk ich schon okay.


    Ich gehe bei mir eh nich von Komplikationen aus.


    Ich hab meine Hebamme gerade gewechselt und bin jz in der 28ten Woche, geht also alles. Denn mit der ersten kam ich auch nicht klar. Und die jz geht besser auf mich ein – is aber auch "nur" für den Kurs. Für die Nachsorge brauch ich leider noch eine andere... weil ich dann wo anders wohn.


    Mein Kurs beginnt jz am 30 März und geht bis 18 Mai – (7Termine, 4 Ohne und 3 Mit Partner)...

    @ sära.fine

    kann es sein, dass du im "d.o." in "m" entbinden möchtest.


    meine hebi ist von dort – > weg schicken tun sie dich nicht. wenn du aber nicht angemeldet bist und du dort hin kommst, und weder genug hebammen noch kreissäle da sind, dann dürfen die frauen die sich nicht angemeldet haben, auch gerne auf dem flur entbinden und man hat dann eben die meiste zeit nur eine hebammenschülerin und arzt und hebamme kommen erst letzten moment.


    ich versteh aber ehrlich gesagt den hype nicht um dieses krankenhaus. einziger vorteil, es gibt eben eine frühchenintensiv. d.h. du darfst dann wenn du magst die ganze zeit auch im kh mit sein, bei einem frühchen.


    p.s. ich habe mich bei meiner ersten schwangerschaft dort in der sechsten woche angemeldet und da hatte ich gerade noch glück

    Susechris -Ja das is mein erstes... bin ja erst 25 ^^


    Und bin mal gespannt wie und was man im Kurs so macht.


    Meins zappelt ja jz schon wie n Weltmeister ^^ der Arzt is immer genervt... er kann so nich arbeiten also messen usw... ^^

    Tja verlangt ja auch keiner das das Baby mitmacht. unsere zweite hatte schön die hand vors gesicht und den mittelfinger hoch. Da musste selbst der arzt lachen. Ich habe am dienstag termin um mir die SS mit dem 3. zwerg bestätigen zu lassen. Bin auch 25 habe auch auch meine ausbildng schon lange fertig und bin fest im leben und verheiratet. Also nicht so eine wie manche eventuell denken. haufen kinder aber keine perspektive nein nein nein.Das ist nichts für mich @:)