April-Mamas 2018

    Huhu ihr Lieben,


    Hab jetzt mehrmals gesucht und gescrollt fand aber noch keinen Thread für April 2018 :-/ Gibt es noch keine Mamas oder bin ich einfach schon zu früh aufgeregt?


    Ich hab am 11.8 / gestern positiv den zweiten Test gemacht, der erste war kaum sichtbar am 10.8. Hihi. Mein Freund und ich haben uns im Juli für gemeinsamen Nachwuchs entschieden und das scheinbar ganz flott in die Tat umgesetzt 🙈. Wir haben je eine Tochter aus früherer Beziehung und freuen uns riesig. Mir ist die Zeit bis zum FA-Termin viel zu lang... Muss noch bis zum 28.8. Warten.


    Liebe Grüße

  • 325 Antworten

    Ich lasse Mal schöne Grüße Da. Ich bin eine April 2017 Mama und kann mich noch ziemlich gut daran erinnern, wie ich am 9. August positiv getestet habe. ;-D jetzt ist der positive Test schon fast 4 Monate alt ;-D x:)

    Hi Oberlemming,


    Endlich hat sich jemand getraut den Faden zu eröffnen, ich wollts noch nicht machen ;-D


    Ich habe schon vor einer Woche positiv getestet und war zu dem Zeitpunkt bereits 4 Tage überfällig. Am Montag habe ich meinen ersten FA-Termin bei 5+5 oder 5+6. ich warte schon sehnsüchtig da ich die ganze Woche bereits immer wieder ganz minimal braunen Ausfluss hab. Ich hoffe, dass alles in Ordnung ist. Sehen wird man wahrscheinlich noch nicht sehr viel.

    Seitdem ich weiß dass ich schwanger bin kommt es mir vor, als würde die Zeit gar nicht vergehen. Ich bin so froh, wenn die ersten 12 Wochen rum sind, zur Zeit bin ich alles andere als entspannt. Hab mega Angst dass irgendwas nicht stimmt (obwohl ich mich fühle als wäre alles ok).

    Darf ich fragen wie alt du bist?


    Ich bin 27 und es wird unser erstes Kind sein. Nach fast 2 Jahren erfolglosem Versuchen und der Diagnose Endometriose und (wahrscheinlich) Adenomyose hat es nun ein 3/4 Jahr nach der Bauchspiegelung von selbst geklappt. Das ist noch so unbegreiflich für mich.

    Hallo zusammen


    Ich hatte mich auch noch nicht getraut einen Faden zu eröffnen :-)


    Principessa wir kennen uns ja schon :)_


    Ich habe am am 20.7 positiv getestet :-D


    Was ich bis jetzt immernoch nicht glauben kann x:) denn wir haben über 2,5 Jahre lang gebraucht . Ich hab damit nicht mehr gerechnet auf natürlichem Weg schwanger zu werden.


    Mir kommt es auch so vor als ob die Zeit überhaupt nicht vorran geht . Ich hoffe das alles gut wird ich mach mir auch zu viel Gedanken .


    Naja immer versuchen positiv denken :)^

    Habt ihr denn schon irgendwelche Beschwerden?


    Ich bin ziemlich appetitlos, hab schon ca. 1,5 kg abgenommen. Letzte Woche hatte ich ein paar Tage Kopfschmerzen und 2 Tage lang heftige Kreuzschmerzen bis in die Füße (ich glaube das war der Ischiasnerv). Übelkeit habe ich eigentlich (noch) nicht, mir ist nur ab und zu etwas flau im Magen.


    Und seit ein paar Tagen dreht es mir den Magen um, wenn ich Kleidung anhabe, die ein wenig nach Waschmittel bzw. Weichspüler riecht. Obwohl ich vor kurzen erst einen neuen Weichspüler entdeckt hab, der für mich extrem gut gerochen hat. Jetzt hab ich meine ganze Wäsche und die meines Freundes nochmal ohne Weichspüler und einem sehr dezenten Waschmittel gewaschen. Sonst würd ich das nicht aushalten ;-D

    *:)


    Ich hab schon immer mal geschaut ob es schon einen April Faden gibt.


    Endlich ist er da ! Ich wünsche euch alles gute! Eine schöne Kugelzeit.


    Ich dachte am Anfang auch das die Zeit sich mega zieht. Und plötzlich bin ich 15+5


    Ich hab den Februar Faden eröffnet, wurde aber nun auf den 30. 01. Vordatiert.


    Ich habe insgesamt 3 Söhne ; einer davon ist auch ein April Baby (2011) der wird im September eingeschult.


    Kaum sind die Zwerge da rennt die Zeit.


    Hab euch genug zugequatscht!


    Alles Liebe :)_

    Hi Mädels,


    Ich hatte gestern meinen ersten FA-Termin :)


    Beim Ultraschall hat man bereits den Dottersack gesehen und eine beginnende Herzaktion (da hat man aber wirklich sehr genau hinschauen müssen) x:)


    ABER ich habe ja nun seit einer Woche diesen braunen Ausfluss. Das Blut kommt definitiv aus dem Gebärmutterhals. Ich bin die ganze Woche krank geschrieben und muss mich schonen, hab Tabletten verschrieben bekommen (Gelbkörperhormon) und muss am Freitag nochmal zur Kontrolle. Ich hab so Angst, dass dem Krümel etwas passiert.


    Und ich habe auch keine Ahnung, wie ich den Krankenstand in der Arbeit erklären soll, ich wollte die Schwangerschaft eigentlich noch für mich behalten.

    Hey als was arbeitest Du denn? Wenn sie tatsächlich fragen würde ich mur eine notlüge einfallen lassen. MD oder so. Aber eigentlich geht es den Arbeitgeber ja nichts an.


    Ich erzähle aber auch immer lieber was los ist damit es auch ernstgenommen wird.


    Ich hatte übrigens in der 11. Ssw hellrote blutungen und es gibg alles gut! Ich wünsche Dir das es bei dir auch bald aufhört!


    LG

    Ich arbeite in einem Büro, wir sind aber insgesamt nur ca. 20 Leute, also eher klein und jeder weiß immer über alles Bescheid. Ich hab schon seit dem Anfang der SS ein schlechtes Gewissen weil wir Personalmangel haben und wenn ich dann auch noch wegfalle wird das echt eine Katastrophe, obwohl mir das eigentlich am A**** vorbei gehen kann... Ich hoffe dass ich wirklich nur bis Freitag liegen muss und dann alles in Ordnung ist.