Augustmamis 2017

    Nachdem es jetzt schon Septembermamis vor den Augustmamis gibt und ich heute einen Herzschlag gesehen habe, mache ich nun auch diesen Faden hier auf!


    ;-D


    Herzlich Willkommen im Augustfaden, dicke Wasserfüße und 30° im Kreißsaal inklusive. ;-D ;-D


    Ich bin heute von meiner FA auf 6+0 datiert worden, damit ist mein vorraussichtlicher ET der 24.8.2017.


    Ich selber bin ein Novemberli obwohl ich ein Märzbaby werden sollte (ich kam bei 25+3)


    Keine Ahnung, ob sich die Veranlagerung für ein Extremfrühchen vererbt, aber ich hoffe mal nicht. ;-)

    Zitat

    :-@ **Augustmamis 2017 :-@


    Emmi92, 24 Jahre alt, erstes Kind, vET: 24.08.2017

  • 656 Antworten

    Huhuu, Emmi....


    wenn alles gut geht werde ich auch eine August-Mami (vet 26.08. laut NFP). Mai/Juni wäre mir lieber gewesen, aber am Ende ist es ja egal - Hauptsache gesund!


    Meinen ersten Termin habe ich am 05.01., da müsste ich ungefähr 6+5 sein.

    Meinem Mann wäre ein richtiges Sommerkind lieber gewesen. Mir auch. Klingt total blöd, wir haben hier ein Volksfest im Jahr, immer am 1. Wochenende im August und wenn es da kommen sollte ... %:| Ich sag ja klingt blöd, aber es ist unser einziges Volksfest hier und wenn da Kindergeburtstag ist ... %:| Aber man muss es eh nehmen wie es kommt.

    So, hab heute noch ein paar Dinge bezüglich Schwangerschaft erledigt. Mein FA hat mir gestern schon Beschäftigungsverbot erteilt. :-o Hab sooo früh damit nicht gerechnet. Die Bescheinigung für meinen Arbeitgeber und die Krankenkasse musste auf jeden Fall auch noch zur Post. Dann war ich noch im Sanitätshaus, um mir neue Thrombosestrümpfe zu holen - die gehören ab jetzt zu meinen täglichen Begleitern. Im Winter praktisch, da schön warm. Aber im Sommer? Ich mag gar nicht drüber nachdenken. %:| Und nen Monstervorrat Rennie muss ich mir wohl auch noch zulegen....

    Ui, ich hab nichts. Muss mich erstmal informieren, wann ich wie wen anrufen muss. Muss alles mein Mann erledigen. |-o Ich stottere und ich kann nicht telefonieren.


    Was machst du denn beruflich, dass du direkt raus musst? Und warum die Trombosestrümpfe. Im Sommer sehe ich das ja ein ... ":/

    Ich arbeite in der stationären Jugendhilfe, also mit Nacht- und Wochenenddiensten. Und das Klientel ist nicht gerade einfach. Und die Thrombosestrümpfe brauche ich wegen einer Blutgerinnungsstörung.

    Alles Gute für die Schwangerschaft von einer ausgerechneten August 2010-Mama, die dann doch eine Juli 2010-Mama wurde und nun im 3. ÜZ auf das zweite Kind "hibbelt" x:) Hatte ja auch auf ein August 2017-Baby gehofft, aber naja :=o

    Augustmamis 2017 :-@ :-@

    Unterfranken ist ja cool, mein Mann ist gebürtiger Würzburger. :)z


    Ich bin Autorin und wohne in Nordhessen. :-)

    Wie gehts euch so?


    Ich bin mittlerweile voll zur Frühstückerin mutiert. Eigentlich bekomme ich außer Kaffee morgens nichts runter, jetzt war ich eben schon bei Mama und habe Brötchen, Käse und Wurst abgestaubt. ]:D