• Augustmamis 2017

    Nachdem es jetzt schon Septembermamis vor den Augustmamis gibt und ich heute einen Herzschlag gesehen habe, mache ich nun auch diesen Faden hier auf! ;-D Herzlich Willkommen im Augustfaden, dicke Wasserfüße und 30° im Kreißsaal inklusive. ;-D ;-D Ich bin heute von meiner FA auf 6+0 datiert worden, damit ist mein vorraussichtlicher ET der 24.8.2017. Ich selber…
  • 656 Antworten

    Es wurde gegen Abend wieder besser und jetzt gehts mir gut, aber ich liege noch im Bett ... :/


    Dafür habe ich heftige Rückenschmerzen. Habe ich aber immer wenn ich viel liege.


    Bis jetzt hoffe ich, dass es heute Abend geht, wir sind zum essen eingeladen ...


    Gestern half gar nichts, essen nicht, Nausema nicht ... :(v ich bin heute 8+3 das brauch jetzt nicht anfangen.

    Emmi, ich drücke dir die Daumen. :)^


    Bei mir war es ab Woche 10/11 vorbei bzw deutlich besser. Vorher war mir immer den ganzen Tag schlecht.


    Mir ist jetzt nur noch oft schwindelig beim aufstehen und ich fühle mich oft so kraftlos. Zum Sport gehe ich kaum noch. Das ärgert mich. :-(

    Knabber jetzt immer was und hab schon Nausema genommen. Mein Mann war so nett, mir heute morgen im Halbschlaf alles ans Bett zu schleppen. ]:D x:)

    Ich lieg zwar nicht den ganzen Tag auf der Couch, mit Übelkeit habe ich aber dennoch immernoch zu kämpfen. Es hält sich in Grenzen, wenn ich so alle 1,5 bis 2h was esse. Aber selbst darauf ist nicht mehr hundertprozentig Verlass. :(v Diese Nacht bin ich kurz nach 4Uhr aufgewacht und dann hatte ich auch wieder so leichte Übelkeit. Hab überlegt, ob ich in die Küche gehen und was essen soll. Wollte dann aber meine zwei Männer nicht aufwecken. Bin dann Gott sei dank wieder eingeschlafen. Durfte dann sogar ausschlafen. Mein Mann und Junior haben in der Zwischenzeit zusammen vor dem Haus Schnee geschippt und waren beim Bäcker. Die zwei sind echt ein tolles Gespann! x:)


    Müde bin ich auch nach wie vor den ganzen Tag. Ist für mich gerade suboptimal, da ich im März zu einer Prüfung gehen werde und aufgrund der Müdigkeit nur sehr eingeschränkt zum Lernen komme. Naja, wird schon irgendwie werden - ist ja erstmal "nur" der schriftliche Teil der Prüfung, der weitaus härtere Teil kommt dann in den Wochen bis Monaten danach. Wenn ich Glück hab, bin ich bis August mit allem dann durch.

    Moin Mädels :)D


    Cremt ihr eigentlich schon prophylaktisch eure Bäuchlein? Wenn ja, womit?


    Oder fangt ihr erst später damit an? Sieht man bei euch schon etwas?


    Ich hab ein Öl von Rossmann (Billigmarke) und durch Instagram bin ich auf die wundervolle Bodybutter von Hipp gekommen. Die liebe ich x:)

    Cremen tu ich noch nicht. Hab ich auch während der ersten Schwangerschaft nur sehr sporadisch getan und trotzdem nicht einen Streifen bekommen. Mein FA meinte damals: gute Veranlagung. ;-D

    Im Liegen, aufm Rücken, wenn der Speck weg ist, merke ich ein kleines Bäuchlein ;-D


    Aber sonst sieht man noch nichts und das wird auch noch dauern ;-)


    Ich komme übermorgen in die 10. Woche :)^

    Ich bin jetzt in der 12. und hab gelesen, dass man ab jetzt cremen soll und Zupfmassagen machen soll. Ich fürchte nämlich nicht so gute Veranlagungen zu haben, da ich damals durch Wachstum auch leichte Streifen an Brüsten und Oberschenkeln bekam :-(

    Ich hab auch schon Streifen an den Brüsten und auch recht extrem an den Oberschenkeln, also ich bekomme bestimmt Streifen und das nicht zu knapp ... :(v

    *reinschleich*


    Cremen, ölen, zupfen - das alles hilft maximal den Juckreiz zu lindern wenn der Bauch zu sehr spannt.


    Ist das Bindegewebe schlecht reißt man.


    Ich hatte bis zur 40. ssw nicht einen Streifen - bei mir haben die Wehen meinen Bauch so furchtbar reißen lassen dass ein Streifen neben dem anderen war.


    Verblasst aber alles wieder :-)

    Hallo ihr *:)


    Ich werde bestimmt auch mit Streifen gesegnet. Habe jetzt schon drei sehr große am Bauch von keine Ahnung woher, also schon mehrere Jahre alt. Naja, ändern kann man es ja sowieso nicht...


    Ich glaube man sieht noch nicht wirklich was. Allerdings habe ich seit Beginn der Schwangerschaft drei Kilo zugenommen, was ich aber hauptsächlich mit Weihnachten in Verbindung bringe. Will es aber nich übertreiben und gehe gleich ne Runde laufen. Zu wenig Sport gemacht in letzter Zeit :-|


    Das mit dem reissen bei den Wehen ist ja fies.... so frei von allen Streifen bis zum Schluss und dann hat es dich doch noch erwischt.


    Morgen habe ich die 12 Wochen voll und werde in der Arbeit Bescheid geben. Wird interessant, ich werde die erste Schwangere in der Firmengeschichte :-D


    Bis auf schwindel und dann niedrigem Blutdruck ist auch alles in Ordnung bei mir. Bin froh die Phase dann hinter mir zu haben.

    @ MaryElsbeth:

    ich werde es auch morgen sagen in der Firma. Berichte mal, wie sie bei dir reagiert haben. ;-D


    Ich hab auch etwas zugenommen durch das ganze Essen in letzter Zeit. Jedoch ist bei mir nichts mit Joggen. Höchstens Radfahren. Ich bekomme nämlich schon auf dem Crosstrainer Unterleibsschmerzen. :-/ Und dann höre ich meistens lieber auf und gehe dann nur aufs Rad und mache etwas Gymnastik. Früher hab ich immer Aerobic Kurse usw gemacht, aber Springen fühlt sich irgendwie sehr unangenehm an. Daher lasse ich es erstmal...

    Moin Mädels *:)


    Ich bin soooo aufgeregt vor dem Gespräch mit meinem Chef gleich |-o Ich hab schon richtig Bauchweh. ":/;-D


    Mal sehen, wie es läuft.


    Bei mir ist es ja so, dass ich mich hier ja total unwohl fühle mit meiner Kollegin. Bin aber erst seit 1.10. in dieser Abteilung. (Aber seit 13 Jahren im selben Unternehmen)


    Mein jetziger Chef geht jedoch in Altersteilzeit zum 1.2.! Eigentlich wollte ich noch bis nach dem nächsten FA-Termin (morgen) warten, bis ich etwas sage, aber auf Grund des Stresses mit meiner Kollegin, muss ich es jetzt sagen. Zumal der neue Chef dann vielleicht auch gleich mit einer anderen Kollegin hier "anfangen" kann. Die Frage ist ja nur, was dann mit mir passiert ":/ Naja, sind ja nur noch 5 Monate. ;-D


    Ich bin schon total aufgeregt wegen meinem Arzttermin morgen. Ich will einfach nur hören, dass alles ok ist, damit ich es sicher erzählen kann. o:)

    @ sOul

    Ich drück die Daumen für das Gespräch. Vielleicht ergibt sich ja noch eine etwas angenehmere Lösung für dich als neben der bösen Kollegin zu sitzen.


    Und das mit dem Arzt termin verstehe ich so gut! Man macht sich so viele Gedanken!


    Ich informiere später meine teamleiterin und dann heute Nachmittag die Chefs. Dem ganzen Team wird es dann wohl morgen in der wöchentlichen Besprechung mitgeteilt. Wir sind ja nur um die 20 Leute und alles ist sehr familiär. Bin trotzdem aufgeregt %-|