• Augustmamis 2017

    Nachdem es jetzt schon Septembermamis vor den Augustmamis gibt und ich heute einen Herzschlag gesehen habe, mache ich nun auch diesen Faden hier auf! ;-D Herzlich Willkommen im Augustfaden, dicke Wasserfüße und 30° im Kreißsaal inklusive. ;-D ;-D Ich bin heute von meiner FA auf 6+0 datiert worden, damit ist mein vorraussichtlicher ET der 24.8.2017. Ich selber…
  • 656 Antworten

    Ach Leute.... nicht zickig werden %-|


    ich verstehe das Drama um die Kliniktasche auch nicht. Meine Klamotten brauchen ich noch, also können sie nicht in die Tasche. Zahnbürste und co genauso... mein Freund kann das genauso packen wie ich und im Ernstfall braucht man nicht sofort ne Tasche mit Klamotten

    Ist doch keiner zickig. ;-D


    Kann ja jeder so für sich machen wie er mag @:)


    Da muss eben jeder selber seine Erfahrung machen ;-)


    Ich bin erstmal raus.


    Schönes WE zusammen @:)

    Zitat

    "Drama"... Emmi ist mal wieder pampig... Lasst sie doch machen. Sie ist nicht offen für Ratschläge. Siehe Hebamme...

    ;-D ;-D Ja, Wochen vorher eine Tasche packen, empfinde ich als etwas übertrieben. Kann doch jeder halten wie er will. Nur weil ich mal wieder die Ruhe weg habe, bin ich zickig. Ja ganz bestimmt. ;-D

    Zitat

    Meine Klamotten brauchen ich noch, also können sie nicht in die Tasche. Zahnbürste und co genauso

    Ja eben. Und die paar Papiere, die wir brauchen, die liegen aufm Schreibtisch eh immer griffbereit, weil sie an sich wichtig sind. Also: Alles da, um schnell einzupacken, wenn ich ins KH will. :-)

    Ich schleiche mich mal rein: Eine Kliniktasche halte ich auch für ein zu großes Wort.... So wie Emmi es handhabt, so hatten wir es auch gemacht. Eigentlich alle in meinem Freundeskreis. Was ich verstehen könnte: So kleine Fläschchen mit Duschbad, Schampoo etc schon mal einpacken, aber Rest sicher nicht. Eventuell Babykleidung, für die Entlassung. Ich brauchte ja meine Klamotten auch noch...

    Mal kurz reinschleich ;-D


    Heute 37+0 Yeah. Ab jetzt kein Frühchen mehr.


    Wie geht's euch so? Soll ja jetzt wieder richtig heiss werden. Ich stürz mich dann wieder ins kühle Nass am Morgen. Tut gut.


    Unsere 2 Grössen sind jetzt die nächsten 2-3 Wochen bei meinen Eltern (500km weg). Da haben wir etwas mehr Ruhe. Aber ehrlich gesagt fehlen sie mir schon ein wenig die Mäuse. 😐 bin ja die Woche meist allein weil meine bessere Hälfte weg ist und erst am WE da. Das wird dann spannend zur Geburt 😂


    Hoffe euch geht's gut soweit

    Ich bin erst 34+4 und hab keinen Bock mehr. Seit über einer Woche schlafe ich nachts nicht mehr als 3-4Stunden, da mich ein Spender Juckreiz quält. Mein Mann muss am WE fast komplett die Betreuung des Juniors übernehmen, da mir aufgrund des Schlafmangel dafür die Kraft fehlt. Ohne ihn wäre ich momentan echt aufgeschlossen.


    Ansonsten war ich heute Mal wieder zum Doppler-US im KH. Dem Kind geht es gut, also Kontrolle erst wieder in 2 Wochen. Hab gesagt, dass ich dann gleich da bleib, damit das Elend meiner Schwangerschaft und der einhergehenden Symptome dann endlich ein Ende findet. ;-D Die Messungen zu Größe und Gewicht des Kindes waren heute völlig daneben. Computer hat eine. Gewicht von 3700g ausgerechnet, was über 1kg mehr im Vergleich zur Vorwoche gewesen wäre. Selbst die Ärztin glaubt den Werten nicht.

    Oh Sunny. :�_ ich wäre auch am liebsten direkt da geblieben. Ich schlafe leider auch seit Wochen nicht mehr. Max. 1h am Stück. Dann entweder Toilette %-| oder ich kann vom Rücken nicht mehr liegen.


    Was würde ich geben mal für 1h auf dem Bauch zu liegen :=o


    3700gr? Na da würde ich abet mal tippen hat sich der Arzt gehörig vermessen. Aber gut, wir hatten ja auch einen gehörigen Gewichtssprung in 2 Wochen. Von 2600 auf 3300. Lust hab ich auch keine mehr aber die Ärztin meinte ich neige zum Übertragen. Sowas will ich gar nicht hören.


    Hab immer mal wieder Wehen vom Rücken auch ziemlich doll aber irgendwie taugen die zu nix ":/


    Bloss gut das du Unterstützung hast.


    Ich denk das war auch der Grund weshalb meine Eltern angeboten haben die 2 zu nehmen....wobei sie mit 7 und 9 ja echt schon zu den pflegeleichten Kids gehören die vieles einfach schon selber können.


    Juckreiz? Vom Bauch her? Ich hab so ein Öl...das ist wunderbar. Aber hast du sicher schon alles probiert... gerade bei der Wärme die jetzt wieder kommt stell ich mir das extrem nervig vor.

    Na, ihr :-)


    Mein Bauch ist auch gerissen und juckt. :(v Aber was will man tun. Wusste ich ja vorher, dann das passieren kann.


    Sonst ist hier alles ruhig. Hab am Donnerstag nen Termin für Akupunktur gegen mein Wasser, das wird so langsam echt schmerzhaft.

    Guten Morgen!


    Hab endlich mal wieder ne komplette Nacht durchgeschlafen - juchu! Weiß jetzt nicht, ob es an der Vomex lag, die ich gestern abend genommen hatte. Wenn ja, hat es sehr lange gedauert, bis die Wirkung eingesetzt hat.


    Mein Juckreiz ist eigentlich überall, vornehmlich aber an den Armen, dem Dekolte und an den Füßen. Bauch geht sogar noch. Gerissen bin ich da auch nicht. Aber da hatte ich beim Großen auch schon Glück und bin komplett ohne Streifen "davon gekommen".

    Ich kann nur nicht mehr auf dem Rücken schlafen, da merke ich die Wehen total, aber sobald ich auf der Seite liege ist alles weg. Ist also nichts Ernstes. ":/ Nervt nur, bin doch so ne Rückenschläferin. Durchschlafen kann ich aber an sich fast jede Nacht noch. ;-D

    Emmi da hast Glück. Ich kann auch seit Ewigkeiten nicht mehr durchschlafen wegen dem ISG Syndrom.


    Wasser hab ich zum Glück keine Probleme mehr seit ich 3x Woche schwimme und versuche trotz Schmerz in Bewegung zu bleiben.


    Oh Sunny Juckreiz an Armen und Füssen stell ich mir echt schlimm vor. Weisst du woher das kommt? Von der Wärme unter der Decke?

    Diesen extremen Juckreiz hatte ich beim Junior auch schon. Und außerdem ja die hohen Leberwerte. Davon könnte es kommen oder auch von der Gallensäure. Hitze/Schwitzen machts nicht besser, im Gegenteil. Morgen bin ich wieder bei meinem FA, da wird wegen der Gerinnung wieder Blut abgenommen und gleichzeitig auch die Gallensäure und Leberwerte abgenommen. Bin echt gespannt. Wenn es tatsächlich die Gallensäure ist, dann kann man medikamentös was tun.


    Ansonsten hab ich am WE mal den ersten Karton Wäsche fürs Baby aus dem Keller geholt, geschaut, was im Sommer brauchbar ist (Junior hat im Dezember Geburtstag.) und gewaschen. Außer den Bodies und ein paar dünneren Stramplern und Schlafanzügen blieb da nicht viel übrig. Bin echt total unsicher, was man einem Sommerbaby so anzieht!? Was habt ihr denn so?


    Ach ja, beim

    war ich am Montag auch noch, hab Windeln, Feuchttücher, Wickelunterlagen, Milchpulver für den Fall der Fälle und so gekauft. Jetzt müssen wir nur noch das Chaos im Babyzimmer beseitigen....

    Zitat

    Bin echt total unsicher, was man einem Sommerbaby so anzieht!? Was habt ihr denn so?

    ganz viel dünnes, aber eher lang. Die bewegen sich ja doch nicht und kühlen eher aus. Ein Daunenkissen fürs Bett, das kühlt im Sommer eher und heizt dafür im Winter. ;-D

    Wir haben dünne Jerseyhosen....Tshirts...Spieler....mal nur ein Body.


    Strampler finde ich dann doch zu warm. Sind ja meist noch Bodys drunter


    Söckchen drüber und Strampelsack in dünn und fertig 😁


    Viel Glück beim Arzt Sunny.