• Augustmamis 2017

    Nachdem es jetzt schon Septembermamis vor den Augustmamis gibt und ich heute einen Herzschlag gesehen habe, mache ich nun auch diesen Faden hier auf! ;-D Herzlich Willkommen im Augustfaden, dicke Wasserfüße und 30° im Kreißsaal inklusive. ;-D ;-D Ich bin heute von meiner FA auf 6+0 datiert worden, damit ist mein vorraussichtlicher ET der 24.8.2017. Ich selber…
  • 656 Antworten

    Hallo noch mal! Also, ich habe vergessen zu sagen, es ist mein erstes Kind. Bin jetzt in der 9. Woche und es weiß noch keiner außer meinem Freund und seiner Mutter...naja, er konnte es nicht bei sich behalten.


    Blöderweise habe ich vor 3 Wochen einen neuen Job angefangen und daher soll das ganze möglich lange geheim bleiben. Ich muss aber dazu sagen, ich arbeite in einer Zeitarbeitsfirma, somit ist mein Ausfall nicht dramatisch, aber man weiß ja nie...


    Meinen Eltern will ich erst nächsten Monat etwas sagen!

    Hallo ihr lieben... hatte heute früh ja meinen ersten Arzt-Termin.


    Baby ist 4mm groß und das Herz haben wir schlagen sehen... Von der Größe her entspricht es wohl eher 6+1 als 6+5 - da ich aber NFP gehabt habe weiß ich, dass das definitiv nicht sein kann. Da hätte ich bei ES+7 positiv getestet und das wäre dann wohl ein Wunder. Ich hoffe der Krümel hat sich einfach nur etwas versteckt und wächst bis zum nächsten mal ganz ordentlich. Nächster Termin ist am 30.01.

    @ Catwoman:

    Kann ich verstehen. Aber wenn man danach geht, gibt es eh nie den richtigen Zeitpunkt. Das wird schon :)*

    @ dove:

    vielleicht ist dein Baby einfach ein zartes Geschöpf :)


    Habt ihr euch schon eine Hebamme gesucht? Oder ab wann hattet ihr eine bei vorherigen Schwangerschaften? Ich hatte gelesen, dass man möglichst früh nach einer suchen soll, weil die teilweise sonst ausgebucht sind bzw. keine mehr annehmen und habe daher heute schon (ssw10) Kontakt zu einer aufgenommen. Theoretisch kann man die ja sogar noch früher kontaktieren, damit die einem hilft bei Schwangerschaftsübelkeit usw.! Das wusste ich gar nicht ;-D

    Da im August ja noch Ferien-und Urlaubszeit ist, werde ich meine Hebamme, die ich schon beim ersten Mal hatte, in den nächsten Tagen Mal kontaktieren. Ich hoffe, sie hat zu der Zeit keinen Urlaub!

    Hm, die Hebammensuche liegt auch noch vor mir. Ich will aber eine schwangere Freundin fragen, die demnächst entbindet. Auf Empfehlung ist immer besser.


    Ja, die Übelkeit 🤢 ist immer schlimm. Aber es soll ja bald besser werden....durchhalten, Mädels

    Hallo in die Runde,

    @ dove

    Die Messung ist so früh wohl auch sehr ungenau meinte meine Ärztin auch. Ich wurde auch um zwei Tage zurück datiert, was aufgrund der gemessenen Temperatur eigentlich nicht sein kann. Ich denke bei nächsten Termin wird es schon genauer.


    Wegen dem Bauch, ich habe das Gefühl ich merke schon eine Veränderung. Kann aber auch einfach nur meine Nachlässigkeit bei der gesunden Ernährung sein :=o bin auf jeden Fall schon gespannt auf den Bauch...


    Ich bin wohl im Gegensatz zu euch allen eine ziemliche Tratschtante. Die enge Familie weiß es seit Weihnachten und ansonsten noch einige Freundinnen. Bin nicht so gut beim Thema verheimlichen. Ich versuche auch positiv zu denken, das wird alles gut laufen x:)


    Nach einer Hebamme muss ich auch mal suchen. Hab mir vorgenommen morgen loszulegen.


    Liebe Grüße


    MaryElsbeth

    sunny


    Danke fürs Einladen in den August faden, ich hab gar nicht mitbekommen wie er eröffnet wurde.


    Ich bin Merle, 28 und das ist meine erste Schwangerschaft. Heute hatte ich einen FA Termin und es waren zwei Fruchthöhlen zu sehen, also erwarte ich vielleicht Zwillinge. Aber natürlich kann es sein, dass sich ein Embryo schwächer entwickelt als der andere, also werde ich erstmal gar nicht viel darüber reden vermute ich. Trotzdem bin ich etwas nervös irgendwie

    Augustmamis :-@ :-@

    Herzlich Willkommen *:) Zwillinge wären doch auch noch schön hier im Faden x:)

    Ich habe hier kaum Auswahl an Hebammen und habe von 6 Stück Mal 4 kontaktiert. Eine Absage habe ich bekommen - auf den Rest warte ich noch. Ich möchte unbedingt eine haben, da ich mich von den Ärzten schlecht bzw. einfach nicht beraten fühle...da es meine erste Schwangerschaft ist habe ich einfach keine Ahnung und will auch nicht alles googeln...


    ich hoffe eine nimmt mich mit auf :-(

    Mein vorläufiger ET ist übrigens der 22. August 2017 (um die Liste zu vervollständigen)


    Klar wären Zwillinge schön x:) Meinem Freund habe ich es erzählt, er hat sich auch ziemlich gefreut, aber wir werden es trotzdem nicht gleich jedem auf die Nase binden.


    An heilig Abend haben wir mit meinen Eltern und meinen Geschwistern und deren Kindern gefeiert und da auch von der Schwangerschaft erzählt. Lustig ist, dass die Frau meines Bruders gerade auch schwanger ist. Dann haben die Kinder immer jemanden zum spielen :-D


    Den Eltern von meinem Freund haben wir es am zweiten Weihnachtsfeiertag erzählt. Die haben sich auch wirklich total gefreut, vor allem weil mein Freund Einzelkind ist und seine Mutter unbedingt ein Enkelchen haben will :-)


    Gerade wird mir total oft übel ist das bei euch auch so? :-(

    Augustmamis :-@ :-@


    Zitat

    Gerade wird mir total oft übel ist das bei euch auch so? :-(

    Ich bin permanent unterzuckert und total zur Colatrinkerin mutiert, weil das echt gut hilft. :(v


    Gestern hatte ich 5 Mahlzeiten, damit es mir gut ging. Sobald ich Hunger bekomme, fange ichs zittern an und mir wird schlecht. %:|


    Ich starte zwar mit 1,67m und 70kg, das ist ja Normalgewicht, aber ich möchte nun auch nicht zu sehr auseinandergehen. %-|


    Mein Mann hatte gestern Chicken Wings im Ofen, Gott hat das gestunken. :|N Eigentlich liebe ich die Dinger, na ja, ich war dann mit meinem Cousin bei McD ... ]:D


    Ich esse zu viel. ;-D

    Mir war am Anfang auch oft schlecht. Undzwar nicht nur morgens, sondern den ganzen Tag. Mit Schwindel und allem drum und dran. Allerdings wird es mit der Zeit besser - nur Mut :)* Bei mir hat Essen auch immer geholfen, aber ich möchte natürlich auch aufpassen, dass ich nicht zu sehr auseinandergehe, was nicht so einfach ist, da ich momentan besonders morgens immer einen unnormalen Hunger habe. Ich versuche auch viel Obst/Gemüse/Salat einzubauen und auf meine Cola light - so gut es geht - zu verzichten. Früher trank ich täglich welche. Aber momentan eher selten, weil ich auch gar nicht mehr so oft Lust darauf habe. Kaffee kann ich momentan gar nicht mehr trinken - finde ich eher ekelig. Dafür versuche ich Tee, Wasser, Apfelschorle oder Punica zu trinken ;-D

    Wie sieht es eigentlich mit Sport bei euch aus? Macht ihr was? Macht ihr noch alles so, wie ihr es vorher auch gemacht habt?


    Ich hab ganz am Anfang beim Aerobic beim Springen immer gemerkt, dass meine Blase extrem drückt. Meine Ärztin meinte dann, ich solls halt nicht übertreiben. Jetzt gehe ich - wenn mir mal nicht gerade kotzübel ist - und mache nur etwas Ausdauer (Crosstrainer/Rad) und leichte Kraftübungen für Beine/Po. Manchmal tut mir der Bauch jedoch auch danach weh. Aber gar nichts machen, ist ja auch keine Lösung. Wobei ich in den letzten Wochen kaum was gemacht hab und immer denke, ich sei total die Mimose. Meine Schwägerin hat noch sehr lange weiterhin Judo gemacht - nur die Würfe durfte sie zum Ende nicht mehr - wegen der Erschütterung. Andererseits ist natürlich jede Schwangerschaft anders..


    Wobei ich es immer noch komisch finde, "Schwangerschaft" zu sagen. Ehrlich gesagt hab ich das für mich immer noch nicht so ganz geschnallt, dass ich wirklich schwanger bin. Deshalb will ichs auch nochmal schwarz auf weiß sehen, bevor ich es Familie/Chef verkünde ;-D Ist man eigentlich verpflichtet, dem Chef es ab einem gewissen Zeitpunkt zu sagen?